Der Eishockey-Thread

  • Selb wird Freitag alles rausholen und wenn sie clever sind, sich den Airich schmid oder peleikis raussuchen0 und provozieren. Gestern haben es die Bauern mit snetsinger getan. Hat nicht geklappt. Dafür ein souveräner Sieg. Ich glaube Freitag gibt es ne fette Kellerei und Sonntag Spiel 5

  • Zwei Seiten der Medaille. Richtig. Der Ursprung des, ich nenne es mal vorsichtig, sich nicht mögen, ging aber definitiv von dem oberbauern Jochen h und seinem Sohnemann aus. Ich persönlich habe gegen die Unity und die Bauern eine gewachsene Abneigung die sich über meine fast 30 Jahre turm irgendwann entwickelt und weiter entwickelt hat. Das es in den letzten Jahren speziell am Turm zu keilereien kam, was auch mit 96 Fans in Verbindung steht, das finde ich total scheisse. Mittlerweile, auch bedingt durch die letzte Pleite, ist aber mein fandasein arg geschrumpft. Es ist halt ein spaßiger Zeitvertreib. Und wenn es den medewärkern jetzt gelingt aufzusteigen, dann gönne ich ihnen das, mit dem kader nicht aufzusteigen, wäre auch megapeinlich und bin dann froh sie los zu sein. Derbys sind mittlerweile so ausgelutscht und die schwarzjacken unityhonks können gern in einer anderen Liga sich selbst feiern. Es ist schade, dass man nicht gemeinsam ein Team bilden konnte, es gab so viele geile Ideen. Was wäre das für ein fanpotential gewesen, Hannover hätte, mit richtigem Hannoverbezug im deutschen eishockey richtig was sein können. Nicht so ne eintagsmeisterschaft. Eigentlich schade, aber Hannover ist halt in fast allem Hannover