Handys und Smartphones

  • Waaas? Wie kommst du denn auf den Scheiß. Die Androiden-Armada ist einfach gerade dabei die Toten zu zählen.
    iPhone rocks wooooooohhhhhhhooooooooo !!!11elf

  • netter versuch, aber auch ein bißchen erbärmlich. weder provozieren noch pöbeln zählen zu deinen kernkompetenzen. belassen wir es dabei, bevor das hier noch peinlich wird.

  • Hast DU überhaupt so ein Telefon Gadget, Scheißerchen? :D


    //edit:
    Toll, da wollte ich auf den invaliden Handballer antworten, und die ganzen Dödel drängeln sich vor.

    Einmal editiert, zuletzt von prickelpit96 ()

  • Um mal wieder auf meine (ernst gemeinte) Frage von gestern zurückzukommen.


    Wenn man denn lieber ein Android-Smartphone haben möchte: Gibt es im High-End-Bereich eine günstigere, aber brauchbare Alternative zum Samsung S3?

    Einmal editiert, zuletzt von Giftzwerg ()

  • Das S2 ist ein Top-Gerät und gerade durch das Erscheinen des S3 eine günstigere Alternative. Wenn Du aber nur auf die Leistungsfähigkeiten eines S3 schielst, wirst Du wohl nicht viel billiger wegkommen.

  • Ich brauche ein neues Smartphone. Es sollte eine richtig gute Vibrationsfunktion haben :herz: Habt ihr Tipps?

  • strunz: War die Frage an mich gerichtet?


    Wenn ja, das S3 hat den besseren Prozessor, den besseren (und größeren Bildschirm), mehr Speicherplatz (zumindest erweiterbar), neue Funktionen wie automatische Gesichtserkennung oder Bilder schießen, während man filmt usw... sind schon alles Sachen, die beim S3 im Gegensatz zu S2 verbessert worden sind. Ob man das aber braucht, sei dahingestellt.


    Ich bin mit meinem S2 vollends zufrieden und meine auch mal gelesen zu haben, dass Handys mit Quad-Core-Prozessor gar nicht ihre ganze Leistung entfalten können, weil sie gar nicht soviel "zu tun haben", wie sie bewältigen könnten.

  • Ich hab ebenfalls das S2 seit ungefähr nem Jahr und bisher mega zufrieden.
    Das Gerät ist nicht ein einziges mal abgestürzt , macht ohne Probleme seine Dienste und hab nix negatives daran auszusetzen.


    DIese Apple vs Android Gestreite ist das selbe wie die VW vs Opel Diskussionen aus den frühen 90ern oder die Intel / ATI vs AMD / NVidia Streitgespräche.
    Und was hat man daraus gelernt? Mit beiden kann man bis heute Autofahren oder vernünftig Games zocken am PC.

  • Ich habe ja seit Oktober das htc Desire S im Einsatz. Ist eigentlich ausreichend bis auf die Akkuleistung. Jetzt habe ich festgestellt, nachdem ich penetrant jedesmal bei Nutzung dazu genötigt wurde, das htc-Sync-Programm endlich aufzudatieren, dass nach Update die Synchronisierung mit dem PC nicht mehr funktioniert. Recherchen ergaben, dass das ncah Update mit "älteren" Geräten nicht mehr ginge. Was für ein Scheiß! Hätte ich mir mal bloß ein Iphone gekauft.

  • Ich als durchschnittlicher Handynutzer lege nicht zu großen Wert auf diese detaillierten Testberichte. Sicher hole ich mir eine grobe Meinung ein. Ob die Kamera nun beim Iphone oder Samsung einen Tick besser ist, merke ich sowieso nicht. Die spielen doch eh schon auf einem hohen Niveau. Für mich ist / war der Preis heiß und deswegen hat mein Samsung Galaxy damals das rennen gemacht. Habe ich viel Geld gespart. Und ich bin übrigens auch sehr zufrieden. Einzig und allein die Akkulaufzeit ist eine Frechheit. Und das ist wohl wieder handyübergreifend das Problem.


    Wenn jetzt die Aufnahmequalität so entscheidend ist, würde ich mal in ein Geschäft gehen, oder einfach im Freundeskreis fragen und testen. Das ist einfach, geht schnell und man kann sich sicher sein.