• Ich habe mich zum ersten Mal beim Laufpass der Sparkasse angemeldet. Nun haben die mir den Laufpass und einen Bogen mit Aufklebern geschickt. Wenn nun eine Veranstaltung virtuell stattfindet, meinen die ich laufe selbst auf einer Strecke meiner Wahl und pappe dann einen Aufkleber in mein Fleißheft?

  • Wobei, ich glaube das Datum ist immer ne gesamte Woche, zumindest war das letztes Jahr so. Habe mich jetzt auch mal wieder angemeldet.


    Heute steht der Virtual Marathon Germany an. Habe ich letztes Jahr mitgemacht über 10 km, und werde ich auch heute machen.

  • So, 10 km dann doch noch geschafft... letzte zwei Wochen war das Training nicht optimal, aber immerhin unter 60 Minuten geblieben mit 55:15. Laufe nicht so Fabelzeiten wie andere hier, aber immerhin zweitschnellste 10 km von mir und dieses Jahr Jahresbestleistung (ok, war auch der erste 10 km Lauf ... ).

  • Frage zu Laufschuhe.

    Da ja keine Geschäfte aufhaben, meine Schuhe aber überfällig sind für einen Wechsel, habe ich mir mehrere Paare bestellt.

    Hab davor geschaut wie ich lande, abrolle etc.

    Ein paar Online Beratungen durchgeklickt und etliche Tests gelesen.


    Das erste Paar von Brooks (Adrenaline 21) ist zwar wunderbar gedämpft, aber irgendwie fühle ich mich nicht 100% wohl.

    Klar, das ist ein neuer Schuh und er ist ANDERS als der alte.

    (ich hatte davor einen Nike Air Pegasus, aber der Nachnachnachnachfolger passt leider überhaupt nicht und fällt auch raus).


    Lange Rede, kurze Frage:

    Muss sich der Schuh einfach nur gleich optimal und gut anfühlen, dann ist es der richtige?

    Oder gibt es sonst noch objektive Kriterien?


    Bestellt habe ich übrigens noch den ASICS Nimbus, ASICS Cumulus und den Brooks Glycerine.

    Tendenziell brauche ich was für 80% Asphalt und einer guten Dämpfung, da ich 1. kein Fliegengewicht bin und 2. meine rechtes Knie auch schnell mal zickt.

  • Das erste Paar von Brooks (Adrenaline 21) ist zwar wunderbar gedämpft, aber irgendwie fühle ich mich nicht 100% wohl.

    Das war zwar nicht Deine Frage, aber ich hab den Vorgänger von denen und bin sehr zufrieden.

    Hab die aber auch im Laden getestet...

  • Hab auch den Brooks Adrenaline GTS 21, sehr guter Schuh meiner Meinung. Wenn du öfter trainierst solltest du noch über ein zweites Paar nachdenken, da die Dämpfung etwas Zeit braucht sich zu regenerieren.

  • Das erste Paar von Brooks (Adrenaline 21) ist zwar wunderbar gedämpft, aber irgendwie fühle ich mich nicht 100% wohl.

    [...]

    Bestellt habe ich übrigens noch den ASICS Nimbus, ASICS Cumulus und den Brooks Glycerine.

    Der Adrenaline ist ein Stabilschuh, lenkt also ein wenig deine Bewegung.

    Alle anderen sind Neutralschuhe. Der Glycerine ist quasi ein Adrenaline ohne Stütze.

  • Hab auch den Brooks Adrenaline GTS 21, sehr guter Schuh meiner Meinung. Wenn du öfter trainierst solltest du noch über ein zweites Paar nachdenken, da die Dämpfung etwas Zeit braucht sich zu regenerieren.

    Meinst Du 2 mal den gleichen Schuh oder noch ein anderes Modell dazu?

  • Das erste Paar von Brooks (Adrenaline 21) ist zwar wunderbar gedämpft, aber irgendwie fühle ich mich nicht 100% wohl.

    [...]

    Bestellt habe ich übrigens noch den ASICS Nimbus, ASICS Cumulus und den Brooks Glycerine.

    Der Adrenaline ist ein Stabilschuh, lenkt also ein wenig deine Bewegung.

    Alle anderen sind Neutralschuhe. Der Glycerine ist quasi ein Adrenaline ohne Stütze.

    Vielleicht ist das das Ungewohnte und deswegen fühlt es sich erstmal seltsam an.

    Laufschuhe tendenziell eher mit dem klassischen daumenbreit Luft vorne, oder?

  • Hab auch den Brooks Adrenaline GTS 21, sehr guter Schuh meiner Meinung. Wenn du öfter trainierst solltest du noch über ein zweites Paar nachdenken, da die Dämpfung etwas Zeit braucht sich zu regenerieren.

    Meinst Du 2 mal den gleichen Schuh oder noch ein anderes Modell dazu?

    das muss jeder für dich wissen, aber ich habe beim letzten Kauf gelernt, das der Dämpfer ne gewisse Zeit braucht um sich zu regenieren. Weiß jetzt nicht ob da zwei Tage reichen. Daher haben Leute die viel laufen mehrere Paare und wechseln da durch. Da muss jeder für sich selber mal gucken.

  • Mach es nicht zu kompliziert.

    Am Besten wäre immer Barfuss zu laufen! - da hast du immer einen anderen Untergrund, dein (Rest-) Körper tut wie/was/solange er kann. Nicht zu schnell, und nicht zu weit.


    Also natürlich verschiedene Wechselschuhe! Warum eine Nische besetzen, die dich auf ein "Fußbett reduziert/spezialisiert/verkümmert?

  • Versteht jemand, was dieses Beat the Date-Event vom Hannover Marathon ist? Ich bin zu dämlich, aus den Informationen auf der Website schlau zu werden.

    Ich hab mich da mal spaßeshalber angemeldet. Gestern kam ein dicker Umschlag hier an mit der Startnummer 1 und einer Medaille. Keine weiteren Informationen. Auch nicht auf der Homepage. Ich habe nach wie vor keine Idee, was jetzt zu tun ist.