Der ultimative Raumfahrtthread

  • Sehr sehenswert finde ich eine Doku-Reihe, die gerade in der ZDF-Mediathek zu finden ist. Die Planeten in 5 Teilen. Selbst für mich als begeisterten Laien gibt es da immer noch was neues zu entdecken. Dazu fantastische Bilder. Und der Titelsong ist auch supi. :)

  • https://www.heise.de/newsticke…st-zerstoert-4673093.html


    So, dass nächste Starship ist bei einer testweisen Betankung explodiert. MK1 hat man übrigens - entgegen der ersten (“kein größeres Problem, nicht unerwartet“) aufgegeben. Das jetzt explodierte Modell (ursprünglich MK3) hat man modifiziert. Naja, jedenfalls vom Namen her. Heißt jetzt SN1, damit man wieder man vorne zählen kann...


    Das 1000mal pro Jahr startende Raumschiff aus Stahl. Wenn aus Verarschung Verhöhnung wird.

  • Du zeigst immer große Freude, wenn andere Menschen scheitern...

    Woran liegt das? Das muss doch auf Dauer belastend sein.

  • Es ist ganz interessant, dass viele sich ein schwarzes Loch wie einen riesigen Staubsauger vorstellen, der alles wegreißt, was er irgendwie bekommen kann. Tatsächlich macht ein schwarzes Loch aber von der Art her erst mal dieselbe Gravitation, wie z.B. auch unsere Sonne. Würde unsere Sonne durch ein schwarzes Loch (mit derselben Masse) ausgetauscht werden, so hätte das gravitativ erst einmal keine Auswirkungen auf uns (der Schwarzschild Radius [oder auch Ereignishorizont] der Sonne ist bloß 3km). Wir könnten weiterhin in einem stabilen Orbit um die "Sonne" fliegen und man könnte sogar argumentieren, dass dieser Orbit stabiler wäre als vorher. Das Ausbleiben der Sonnenstrahlen würden wir dagegen schon deutlich spüren (nach 8 Minuten).

    Ein schwarzes Loch wird ja erst dann spannend, wenn man ihm zu nahe kommt - und dann ist es auch zu spät.

    Für mehr Details gibt's hier eine schöne Antwort auf die Frage nach stabilen Orbits um schwarze Löcher: https://space.stackexchange.co…orbit-around-a-black-hole


    Also alles halb so wild.

  • Hätt ich nicht besser schreiben können. :daumen:


    Ist halt nur ein Mini, dieses schwarze Loch in 1000 Lichtjahre Entfernung. Ein paar Sonnenmassen, gerade knapp über der Mindestgröße. Und 1000 Lichtjahre sind ja dann doch noch immer ziemlich viel. Kein Weltuntergang morgen.

  • Der für die bekannte Raumfahrt Verantwortliche tritt überraschend zurück. Dies unmittelbar vor dem ersten bemannten "RAUMflug" (= LEO) der USA seit einem Jahrzehnt.

    https://www.space.com/nasa-hum…doug-loverro-resigns.html


    Also im Prinzip die selbe Geschichte wie James Webb bei Apollo.


    Derweil ist das nächste Starship durch...


    Aber immerhin ist es unter den letzten drei Kandidaten der NASA für den Mondlandefähre (geschätzt hundert Mal größer als das "Raumschiff" selbst)

  • Dein Video ist schon ein paar Wochen älter, mittlerweile hat die SN4 vorgestern rumgezickt.

  • Das war mir gar nicht so wichtig, deshalb nur als Sidekick.


    Das Absurde für mich ist, dass die NASA das Teil als ernsthaften Kandidaten für den Mondlander 2024 nominiert hat.

  • Ich habe zwar topsauber die Luke getroffen, bin aber angeblich zu schnell gewesen. (Selbst im All werde ich jetzt geblitzt :doh:)

  • Alter das ist bockschwer...dieses Quadrat zu treffen ist easy, aber der Winkel.

    Puuuh. Trinke gleich n paar Bier und teste später nochmal.

  • Ich hätte das locker hinbekommen im ersten Anlauf, wenn ich die z-Koordinate nicht erst 10m vorm Andocken gesehen hätte. Da war ich 50m zu hoch. :rofl:


    Heute Abend dann also der erste bemannte SpaceX-Flug zur ISS. Viel Erfolg!

  • Alter das ist bockschwer...dieses Quadrat zu treffen ist easy, aber der Winkel.

    Puuuh. Trinke gleich n paar Bier und teste später nochmal.

    Die Daten kann man ja alle vor dem eigentlichen Anflug auf 0,0 stellen. Danach einfach entspannt hingleiten. Ich werde nun Astronaut.

  • Ich habe es auch so gemacht wie sasa: Roll, pitch und yaw separat von einander am Anfang auf null drehen. Dann langsam den Anflug machen und dabei y und z auf nahe null bringen. Am Ende Geschwindigkeit drosseln und fertig ist die Laube.


    EDIT: Jetzt, wo die das auf Samstag verschoben haben, können sasa und ich ja noch spontan einspringen. Ich bin bereit!