• Das erinnert mich daran das ich lange nicht in Tramin war. Muss bald geändert werden.

  • Gewürztraminer :herz:. Das Vernatsch trinken in Südtirol gehört dazu, aber so richtig überzeugt hat mich die Sorte nicht. Trinkt man da kalt, das past schon bei dem Wetter da, aber ich würde da eher auf andere Trauben setzen...


    Ach ja, die Säfte. :herz: Da kann man auch gutes Geld für ausgeben, lohnt sich aber.

  • Alamo kenne ich nur bei der Zurückgabe in Seattle. Hatten unseren Wagen in San Francisco geholt.


    Man kann bei Alamo aber auch sich vorher schon registrieren und brauch dann gar nicht mehr an den Schalter. Müsste Mal raussuchen wie das ging. Gibt es Beschreibungen im Internet zu.

    Heisst glaub ich "skip the counter". Hatten wir in MIA. Gerade wenn die Flieger aus Europa ankommen herrschen endlose Schlangen an den Autovermietungen. Ausserdem wollen Dir die da nur add-on´s (Navi, Steinschlag, Unterboden etc.) verticken.


    Ja, da gibts dann Pick-up area und suchst dir aus der "P/U area" den besten aus. (Ich rate übrigens zu CDW Versicherung...all in). Schlüssel stecken alle, rundherum das Fahrzeug fotografieren, wenn man keine Vollversicherung hat.

  • Jemand Tips für Ausflüge zu Elefanten etc.

    Tipps nicht wirklich, aber eine Bitte:

    bitte nicht auf Elefanten reiten oder irgendwelche Shows mit Elefanten besuchen, etc., das ist Tierquälerei pur...

    Wir waren zB mal im https://www.elephantnaturepark.org/ , das war super, da wird versucht, geschundenen Elephanten eine möglichst artgerechte Haltung zu ermöglichen. Keine Ahnung, ob es ähnliches in Deiner Umgebung gibt, aber man könnte ja auch mal beim elephant nature park nachfragen, was die so empfehlen würden.

  • Gewürztraminer :herz:. Das Vernatsch trinken in Südtirol gehört dazu, aber so richtig überzeugt hat mich die Sorte nicht. Trinkt man da kalt, das past schon bei dem Wetter da, aber ich würde da eher auf andere Trauben setzen...

    Na klar gibt es da noch ganz andere Trauben und Gewächse, selbst bei den kleinen Produzenten.


    Ich trinke selbst fast nur trockenen Roten, gern mit etwas mehr Körper als der übliche Vernatsch, aber wer sich für Wein UND Region interessiert kommt nicht drumrum, kann aber sehr wohl, mit ein, zwei Euro mehr vor Ort, die Bemühungen um Qualität honorieren (daher im letzten Post die entsprechenden Links) - und das mit Genuss!


    (Dies gesagt, zu etwas ganz anderem...)

    Wer € 35 übrig hat und einen kleinen Tropfen allerfeinsten (und allersüßesten) Dessertwein (z. B. zum Blauschimmel) zu schätzen weiß, kann sich vor Ort oder online mal ein kleines Fläschchen Goldmuskateller gönnen. (Den kann man dann zuhause auch gern noch 10-20 Jahre liegen lassen - wenn man will)


    Pizza

    Es hatte einer der Trainingslager-Veteranen Bergsteigerpizza erwähnt. (Kenn ich nur aus Tirol. Besonderheit: Neben Bergkäse auch Frischkäse und Sahne, Milch oder Ähnliches, im Belag, wodurch eine schmackhafte, schmandkuchenähnliche Fülle entsteht).

    Ich weiß auch nicht, wo es die gibt (würde selbst andere Régionale Gerichte vorziehen), aber Geiger in Kaltern verbindet guten Ruf (der Pizzen, wie auch der übrigen Küche (wilde Seeforelle!)) mit der besonderen Lage direkt am See.

    In Tramin (Termeno) gibt es, etwas abseits, den Schießstand , mit seit Jahren gutem Ruf für die Pizza und schöner Aussicht über die Weingärten. (Und das Hotel Weingarten (mein Bier-Tipp aus dem letzten Post) bietet, neben Südtiroler Küche, auch eine Pizzeria.

  • In Südtirol habe ich immer gerne Lagrein getrunken. Unbedingt testen, wenn ihr kräftigen, aber trotzdem weichen Rotwein mögt.

  • Wir suchen für die Woche vor Ostern ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für vier Personen in Dänemark oder an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, inklusive Rügen oder Usedom.

    Es ist schon sehr viel ausgebucht.


    Wer hat noch Empfehlungen ausser den Seiten http://www.traum-ferienwohnungen.de und http://www.fewo-direkt.de.


    Eine schnelle Antwort wäre super, da wir am Liebsten heute suchen (und buchen) wollen.

  • Ich bin bisher immer über die Google Suche an ganz nette Vernieter geraten, die nicht auf diese Portale zugreifen und nur so eine uralt HTML Seite haben.
    Also: „Ort+FeWo+privat“ eingeben und dann auf dem Festnetz anrufen.

  • Wir haben jetzt schon mehrmals hier ein Ferienhaus in DK gebucht: Feriepartner

    Hat bisher immer problemlos geklappt und alle Häuser waren top.

    Bisschen auf google maps gucken wo das Haus dann auch genau steht. Manche sind echt abgelegen im Nirgendwo.

  • Zum Essen oder Übernachten oder beides?
    Muss ein Gasthaus sein? Oder passt auch ein Hotel?


    Das Living Hotel vielleicht? Ich kenne es leider noch nicht, aber die (hundefreundliche) Direktorin macht einen netten Eindruck (und hat noch ein paar gute Tipps in der Umgebung, z. B. ein Zero Waste Markt nebenan).


    Bei uns ist die letzte Übernachtung in Nürnberg schon eine Weile her. Seinerzeit hatten wir uns im Schindlerhof sehr wohl gefühlt, auch das Essen war sehr gut.



    (Im Übrigen war der Chef schon immer ein sehr kreativer Kopf, auch was die faire Behandlung seiner Mitarbeiter angeht.)

    Einmal editiert, zuletzt von 94-95-96 ()

  • Hab dir gestern eine PN geschrieben, guck mal rein!

  • Ist hier schon mal jemand mit einem Mietwagen von Dubai (oder generell VAE) in den Oman gefahren?
    Ich hätte dazu zwei Fragen: Welchen Mietwagenverleiher kann man empfehlen (insbesondere wegen der extra Versicherungspapiere) und wie lief die Einreise (welcher Grenzübergang). Die Infos im Internet sind zum Teil recht ungenau und selbst namenhafte Verleiher geben kaum eine verlässliche Auskunft. DANKE!

  • Ist hier schon mal jemand mit einem Mietwagen von Dubai (oder generell VAE) in den Oman gefahren?
    Ich hätte dazu zwei Fragen: Welchen Mietwagenverleiher kann man empfehlen (insbesondere wegen der extra Versicherungspapiere) und wie lief die Einreise (welcher Grenzübergang). Die Infos im Internet sind zum Teil recht ungenau und selbst namenhafte Verleiher geben kaum eine verlässliche Auskunft. DANKE!

    Wir haben unsere Mietwagen in Dubai & Abu Dhabi jeweils bei SIXT gemietet. Sixt stellt dir den Mietwagen auch zum Hotel zu und holt diesen dort auch wieder ab. Also sehr "bequem" :-)


    In den Oman sind wir nicht gefahren. Meine aber, dass es dort gesonderte Bestimmungen für gibt (https://www.sixt.de/mietwagen/vereinigte-arabische-emirate) "

    Fahrten nach Oman sind grundsätzlich möglich, müssen aber spätestens 2 Tage vorher bei der Vermietstation schriftlich genehmigt werden. In das übrige Ausland darf nicht gereist werden."