Benny Lauth

  • Zitat

    Original von Pepe
    Du musst die Beträge trotzdem ins Verhältnis setzen.
    Du kriegst keinen guten Stürmer dessen Ablöse + 3 Jahresgehälter 500000 € betragen ...


    Genau das ist doch mein Argument. Warum binden wir uns bei so einem Risikodeal drei Jahresgehälter fix ans Bein?

  • Zitat

    Original von Giftzwerg

    Und das bleibt viel Geld auch beim Staat, bei einem großen Unternehmen und ganz besonders bei 96. Bloss weil da insgesamt höhere Volumina bewegt werden, ist es dennoch keine Rechtfertigung Geld zum Fenster rauszuschmeissen.


    Wer schmeißt denn Geld zum Fenster heraus ?


    Den Spieler zu holen ist eine Investition und ob diese Investion eine gute oder eine schlechte war, entscheidet sich aufgrund der Rückflüsse. Die können niedriger sein als die Euro 3 Millionen, aber auch wesentlich höher. Also steht hier dem Risiko doch wohl eine ansehnliche Gewinnchance gegenüber.

    Einmal editiert, zuletzt von Sagna ()

  • Was ist, wenn er sein Marktwert durch Tore wieder hochbringt?
    Dann war es ein Schnäppchen...


    Viel falsch kann Hannover doch nicht machen. Und er ist erst 25 Jahre jung.

  • Wenn er wirklich nur ne halbe Mio. gekostet haben soll, war das ein Schnapper! Ich habe bei Lauth das Gefühl. das er hier wieder aufblühen wird. Zumindest wird er ein besseres umfeld wohl nicht finden!

  • Ich schliesse mich dem an lasst ihn doch erstmal spielen,zum teufel schicken könnt ihr ihn noch früh genug.


    Bin zwar selber nicht gerade einer der viel von ihm hält aber eine Faire Chance hat er verdient.
    Hoffen wir er bekommt sie.
    Nicht das es ihm so geht wie manch anderem Spieler der bei den Roten war/ist

  • Mmmh, ich hoffe mein Gefühl lasst mich im Stich und die 500.000 für Lauth sind nicht besser angelegt als die 13 Millionen für Hanke.

  • Wie kommt Hecking nur darauf, sich ausgerechnet mehr Durchschlagskraft von Lauth zu erhoffen?


    Ich schätze ihn als einen Spieler ein, der - wenn er vom Trainer bedingungslose Unterstützung bekommt, vorne gesetzt ist und es, zum Beispiel durch ein paar Tore in den ersten Einsätzen, schafft, Selbstvertrauen aufzubauen - überdurchschnittliche Leistungen bringen und wertvoll für uns sein kann. Das scheinen mir aber ein paar wenns zuviel zu sein.


    Aus meiner Sicht wieder mal kein gezielter, sondern nur ein Gelegenheitskauf. Als einzige Spitze passt er sicher nicht ins System, als zweiter Mann neben Hanke auch nicht wirklich. Als lauf-, zweikampfstark und bissig ist mir Lauth bislang jedenfalls nicht aufgefallen. Können wir uns so einen leisten?
    Hoffe, ich irre mich ...

  • ...wichtig wär--und da ist es gut, dass er schon jetzt und nicht erst im August kommt--dass er sich im Trainig reinhängt.


    Das genau hat er nämlich in HH deutlich vermissen lassen; man hatte nie das Gefühl, dass er sich wieder kämpferisch anbietet; bei allem fußballerischem Talent;
    vielleicht legt er die Angst vor Ball und Gegenspieler bei uns wieder ab, die ihn HH gehemmt hat;
    aber wenn er bei DH mit so ner Einstellung trainiert, wie beim HSV HH, wird er aussortiert,
    jedenfalls ist es einer, der gemocht werden will, um gute Leistungen zu bringen...hoffentlich mögen ihn die Mitspieler...dann geht vielleicht was..

  • Freut mich, dann kann er ja gleich am 1. Spieltag den HSV mit nem Tor und ner Niederlage nach Hause schießen ;)

  • Möchte nochmal bei all der hektik an den damaligen Bobic Transfer erinnern.
    Da sind die Argumente auch sehr negativ ausgefallen.


    Fakt ist das Lauth für 96 noch kein Spiel gemacht hat.
    Der Spieler hat höhen und tiefen hinter sich und es liegt nun an Ihm, sich auszuzeichnen und zu Zeigen das er es wert ist für unseren Verein Tore zu schießen. Amen. ;)

  • Zitat

    Original von aschi
    Erstmal ein Tor gegen den BTSV.


    Eines? Schön erstmal nen Hattrick aufs Parkett gezaubert!

  • Sportal hat`s entdeckt


    Der sogenannte Nutella-Fluch hatte Lauth ereilt. Nachdem er in einem TV-Werbespot mit einigen deutschen Nationalspielern aufgetreten war, verloren fast alle diese Spieler ihre Form und ihren Platz im WM-Kader, neben Lauth auch Andreas Hinkel und Kevin Kuranyi.



    Jetzt aber im ernst :


    Herzlich willkommen Benny Lauth.

  • Ich finde die Verpflichtung auch gut. Solange als Ablöse über eine Million aufgerufen wurde, hielt ich das für nicht empfehlenswert. So aber ist das Risiko überschaubar.
    Benny kann floppen, das Risiko hat man bei jeder Verpflichtung. Aber ich denke, dass er sich wohl bewusst ist, dass dies seine letzte Chance auf die erste Liga sein wird, ich denke und hoffe also, dass er sich richtig reinhängen wird.


    Zeigt er einigermaßen guten Fußball, ist er sein Geld wenigstens wert, wir haben aber auch noch die Möglichkeit, und die sollte aufgrund des ihm stets bescheinigten Talents nicht zu klein sein, dass er doch noch groß rauskommt. Dann hätten wir ein Schnäppchen gemacht, er würde wieder Nationalspieler und wir könnten uns aussuchen, ob wir eins der zahlreich eingehenden, sehr lukrativen Angebote für ihn annehmen möchten, oder, wie bei Enke, ihn hier behalten, um uns weiter nach oben zu orientieren!


    Also hau rein Benny, Ziel WM2010 (zum Einschießen EM2008, versteht sich), da stellen wir einen schönen 96-Block!

    Einmal editiert, zuletzt von Eisenfuß ()

  • auch ich sage, trotz erheblichrt bedenken: HERZLICH WILLKOMMEN!!!


    Bin nur gespannt, wer für ihn weichen muss.


    Tippe mal das in den nächsten Tagen der Verkauf von Stajni ober Hashe bekanntgegeben wird, oder gar von beiden

  • Was hier wieder los ist. Jedes Mal das Gleiche... :nein:


    Herzlich Willkommen, Benny. Gib Gas!