Tageskarten: Ein Hoch auf unseren Abzockerclub!

  • Jepp, bei Warnstufe 2 wird es "interessant". Dann müssen sämtliche Bediensteten 2G sein. Also beispielsweise auch die Köche im Restaurant. Und in der Gastronomie fehlt ja jetzt schon überall Personal und viele Betriebe haben deshalb Öffnungszeiten reduziert.

    Edith sacht, im Restaurant gilt es schon bei Warnstufe 1, also jetzt auch z.B. alle Köche 2G. Es sei denn sie gehen draußen an den Grill.

    Einmal editiert, zuletzt von 96Weizen ()

  • Am Eingang fehlt auch Personal, die werden teilweise von HH hergefahren.

    Zitat: "Ist eben ein Niedriglohnsektor, die haben sich alle andere Jobs gesucht."

    Kleiner Randnotiz:

    Normal hat die Einlasskontrolle wohl 7-8Sek. pro Person gedauert.

    Jetzt wohl 21-23Sek. (mit Impfnachweis)

    Kommt noch eine Testüberprüfung dazu, gehen sie wohl in die knie...

  • jepp, 2G+ draußen wohl nur auf Weihnachtsmärkten. Bei 96 draußen wohl nicht. Nur die Kumpels bei Martin im Glaskasten die brauchen dann 2G+

  • Weiß jemand, ob es ausreicht, das Print@Home-Ticket auf dem Smartphone dabei zu haben?

    Ja, das reicht aus. Z. B. als PDF auf Smartphone funktioniert. Habe ich selber schon gemacht.

  • Was gilt denn nun am Sonntag in unserem Stadion ?


    2G ist klar, evtl. 2G+ ?


    Wir reisen extra aus Lübeck an...möchten ungern wieder abdrehen, denn Testbuchung ist hier derzeit recht schwierig....

  • Was gilt denn nun am Sonntag in unserem Stadion ?


    2G ist klar, evtl. 2G+ ?


    Wir reisen extra aus Lübeck an...möchten ungern wieder abdrehen, denn Testbuchung ist hier derzeit recht schwierig....

    Die Frage sollte eher lauten: Wer darf noch ins Stadion rein aufgrund der neuen Kapazitätsbeschränkungen von maximal 15.000 Zuschauern?


    Wenn alle Karten im VVK gelandet sind und sich aktuell anschaut, wie viele Karten noch verfügbar sind, dann dürften weitaus mehr als 15.000 Karten bereits verkauft worden sein.

  • Stand jetzt: 25.000 / 2G & FFP2 am Platz.


    Die Bund-Länder Beschlüsse müssen zunächst ratifiziert werden. Ich denke nicht, dass Weil ist bis Sonntag schafft.

  • Zitat

    Wir haben uns deshalb für die pragmatischste und aus unserer Sicht fairste Lösung entschieden: Alle Zuschauenden haben in dem von ihnen gebuchten Block die freie Sitzplatzwahl – die auf dem Ticket angegebenen Reihen und Plätze sind ungültig. Niemand muss dabei Sorge haben, in dem gebuchten Block keinen Sitzplatz zu finden. Die Blockkapazitäten sind nicht ausgeschöpft, so dass eine Verteilung im Schachbrettmuster auf den nicht gesperrten Sitzen problemlos möglich sein wird.

    Es klingt so, wie die Annahme, man rechnet im Schnitt mit 34.000 Zuschauern pro Spiel. Ich werde wohl versuchen, die Tickets zurückzugeben.

  • Wir haben uns deshalb für die pragmatischste und aus unserer Sicht fairste Lösung entschieden: Alle Zuschauenden haben in dem von ihnen gebuchten Block die freie Sitzplatzwahl – die auf dem Ticket angegebenen Reihen und Plätze sind ungültig. Niemand muss dabei Sorge haben, in dem gebuchten Block keinen Sitzplatz zu finden.“


    so bitte auch im Normalbetrieb! einfach zusammenrücken wie früher! :herz:

  • falls ich mit meinen Kumpels in guter Lage im Block Plätze gekauft hätte, würde ich ja sowas von im Strahl kotzen ...

    Statt gemütlich draußen ohne Maske leckeres selbst mitgebrachtes zu verzehren und dann kurz vor Anpfiff auf unsere netten Plätze zu gehen habe ich die Wahl zwischen

    - ein Stündchen vorher reinzugehen und mich um Plätze zu kloppen und dann dort ne Stunde mit Maske herumzuhocken (ob man sich dabei durch die Maske was reinschütten darf weiß ich garnicht - ist aber auch egal, weil das überteuerte Zeugs schmeckt ohnehin nicht)
    oder
    - später reinzugehen und dann das Spiel getrennt von meinen Kumpels allein auf übriggebliebenen Plätzen im Block zu schauen

    fairste Lösung :wut:


    ----------------

    wieviel zusätzliche Ordner schicken sie denn dann wohl in die Blöcke, um die aufgebrachten Spätkommer davon zu überzeugen, daß ihre schönen reservierten Plätze tatsächlich LEGAL von Fremden besetzt sind

    Einmal editiert, zuletzt von 96Weizen ()

  • Idealerweise hätten sie am 24.11. nach der neuen Verordnung alle Karten stornieren müssen und den VVK neu starten müssen. Das hatten wir zu der Zeit ja auch genau so diskutiert.

    Jetzt wüsste ich allerdings auch keine bessere Lösung als die freie Platzwahl.
    Eine Unstimmigkeit bleibt aber, es hiess

    Zitat

    Für das Nordduell gegen den Hamburger SV haben wir in den Blöcken N1 bis N8 bislang so viele Stehplatztickets verkauft, wie Vario-Sitzplätze zur Verfügung stehen.

    Wie soll das denn dort klappen?

  • Aufgebracht wären wahrscheinlich nur Charaktere wie du und deren Anzahl ist hoffentlich überschaubar.


    Echt ein Riesendrama. :kichern:


    Aber am besten ist ja, dass du anscheinend gar nicht betroffen bist und dich trotzdem wie Bolle aufregst.