Tageskarten: Ein Hoch auf unseren Abzockerclub!

  • Bei Dresden gibt es keine Tickets auf der Südtribüne, die haben doch wohl nicht nochmal die gleiche Scheiße vor wie beim letzten mal?! Auch W10 ist gesperrt, gegen St. Pauli wiederum nicht, ich sehe da echt nicht den Sinn dahinter, mit Dresden besteht nicht mal eine Feindschaft oder ähnliches, nur weil die beim letzten mal etwas über motiviert waren, haben die bei dem Spiel gefühlt mehr Panik als vor dem BS-Derby. :grübel:

  • Das kannst Du ja so noch gar nicht beurteilen... :lookaround:


    ....wer weiß, was für Maßnahmen vor dem Derby da noch getroffen werden...

  • Weiss jemand noch wie die Kartenpreise Westoberrang letztes Jahr waren. Ich finde 30€ gg Dresden jetzt nicht wirklich "wesentlich günstiger" als zu 1.Liga-Zeiten...

  • Weiss jemand noch wie die Kartenpreise Westoberrang letztes Jahr waren. Ich finde 30€ gg Dresden jetzt nicht wirklich "wesentlich günstiger" als zu 1.Liga-Zeiten...

    30 Euro kosten derzeit beim Dresdenspiel die "Premiumwest-Tickets" W13 bis W16


    die haben letztes Jahr 44 Euro gekostet, nun also 14 Euro pro Ticket günstiger


    oder andersrum gerechnet: Die waren letztes Jahr 47 % TEURER !


    -------------------------------------------------------------------


    Edith kann es zwar irgendwie absolut nicht glauben, aber da scheint aus dem Nix seit Jahren zum ersten mal endlich irgendwie ein rational denkender im Ticketmanagement aufgetaucht zu sein.


    Die Ticketpreise liegen überraschenderweise echt Unterkante 2.Liga! Dafür wird die Hütte voll und es wird mit Umsatz für Bier und Bratwurst rausgeholt ...

    Einmal editiert, zuletzt von 96Weizen ()

  • Vom Bier und Bratwurst bekommt 96 aber nicht direkt etwas. Da müssen sie die Verträge mit dem HCC ausmachen. Klar können sie so besser argumentieren, wenn das Stadion weiter relativ voll wird. Aber die Einbußen wird man auch im Bereich Karten trotzdem extrem zu spüren bekommen

  • Da wir das beste Team der Zweiten Liga sind, gilt pauschal jedes Spiel als Spitzenspiel. Ergo brauchen wir nur eine Kategorie.

  • Soweit ich das verstanden habe, kriegen die den kompletten Oberrang. Als wäre unser Gästeblock nicht schon genug der Traum jedes Gästefans.

  • Mal 'ne Frage. Wärs nicht geil für alle Eintrittskarten-Puristen und überhaupt, würden die Print@home-Teile ein bisschen geiler - im Sinne von: sammlungsfähiger - gestaltet? Ich mein: Das ist ja nur 'ne blöde PDF, das kann man doch für lau irgendwie (optional!) 'n bisschen ansprechender gestalten - oder nicht?

  • Ist wie bei Konzertkarten.
    Sehen mittlerweile auch immer gleich banal aus.


    Ja, klar, aber das ist doch scheiße!? Und so medienaffin, wie das neue Team ist, wär eine ansprechendere Gestaltung der Tickets doch...zumindest denkbar?

  • Naja wenn du die vor Ort kaufst oder zuschicken lässt, dann kriegst du doch die Sammler tauglichen Karten....


    Für viele ist es nur ein Ticket, da kann man dann auch ein bisschen was sparen.

  • Etwas "für lau" gestalten ist schon ein Widerspruch in sich. Ich sehe das auch so. Wer sammeln will kann sich das zu schicken lassen. Die Print@Home Fraktion besteht zu 98% aus Leuten die das Ticket als Zugangsberechtigung sehen. Nicht mehr, nicht weniger. Vielleicht noch als Üstra Ticket.

  • Bei einigen Anbietern gibt es die Möglichkeit vorher anzuwählen in welcher Version man ausdrücken möchte.
    Für eine "schön" gestaltete Eintrittskarte zahlt man dann noch ein bisschen drauf. Wäre ja mal ein Verbesserungsvorschlag. ;)

  • Warum belügt 96 seine Fans was die Kartensituation für das Spiel bei Union Berlin angeht?


    "Achtung: An der Alten Försterei gibt es im Gästebereich ausschließlich Stehplätze!" Quelle


    https://www.fc-union-berlin.de/stadion/gaesteblock/



    Als ob das noch nicht reichen würde: der letzte und nächste Gegner von Union verkauft diese Sitzplätze natürlich.
    Karlsruhe -> Es werden Sitzplätze in 2 Kategorien angeboten (neben Gästeblock vermutl. Haupttribüne)
    St. Pauli -> "Wir haben aus Berlin 2.400 Steh- und 150 Sitzplatzkarten erhalten."



    Auswärtsdauerkarten gibt es ja nicht mehr, was passiert mit den Karten? So viele Mitglieder hat die Rote Reihe doch nicht.



    PS: Nein, habe selbst kein Interesse an einem Sitzplatz ;)