Tageskarten: Ein Hoch auf unseren Abzockerclub!

  • Also entweder wurden die Rest-Karten für den Supporters-Block gerade sehr schnell verkauft oder es gab keine mehr und es gingen schon am Mittwoch alle in den Verkauf. Meh! :(

  • Die waren nicht mit im Verkauf heute und am Mittwoch nur ganz wenige einzelne. (Warum und was 96 für Hoffnungen mit dem Zurückhalten verbindet, kann ich aber auch nicht beurteilen)

  • Die waren nicht mit im Verkauf heute und am Mittwoch nur ganz wenige einzelne. (Warum und was 96 für Hoffnungen mit dem Zurückhalten verbindet, kann ich aber auch nicht beurteilen)

    Wäre es denkbar, dass Hannover an die Aktiven xyAnzahl der Tickets über die Fanvertretung überreicht, mit der Prämisse, für die Nachverfolgung ist Fanvertretung verantwortlich?

  • Schließt die Landesverordnung per se aus bei Veranstaltungen mit Tickets (Kontaktdaten jeder Besucherin und jedes Besuchers sind ... zu erheben und zu dokumentieren, indem die Kontaktdaten durch den Verkauf personalisierter Tickets erhoben und dokumentiert werden. Werden für die Veranstaltung keine Tickets ausgegeben, so ist die Kontaktdatennachverfolgung in anderer Weise sicherzustellen), aber ich hoffe noch insgeheim selbiges, wie jeden Tag derzeit, dass es irgendwie doch noch klappt.

  • Doch, über den Besteller. Was aber nicht möglich ist über diesen Punkt in der Landesverordnung, die Kontaktnachverfolgung über alternative Wege sicherzustellen (Zettel am Eingang oder Vorhalten der Szene wie es bspw in Rostock erfolgreich praktiziert wird)

  • Es gibt wieder massig Karten im Supporters Block für das Schalke-Spiel…

    Würde gerne meine Karte umtauschen, wenn es möglich wäre. (Was es leider nicht ist.) Doppelt zahlen möchte ich definitiv nicht.

  • die idee bereits in der stadt kontrollen für 2g durchzuführen und die kontrollierten mit bändchen zu kennzeichenen und durch eigene eingänge ins stadion zu leiten , find ich gar nicht mal so schlecht.

  • Hm, es kribbelt ja schon… aber bei Ankunft am Hbf um 17:38 dürfte es mit dem Kontrollkram wahrscheinlich schwierig werden pünktlich zum Anpfiff im Block zu stehen?!

    Einmal editiert, zuletzt von RoterHesse ()

  • Es gibt wieder massig Karten im Supporters Block für das Schalke-Spiel…

    Würde gerne meine Karte umtauschen, wenn es möglich wäre. (Was es leider nicht ist.) Doppelt zahlen möchte ich definitiv nicht.

    Geht nicht, richtig. Das Thema hab ich Anfang der Woche auch schon durch. Wahnsinn, diese Unflexibilität...

  • die idee bereits in der stadt kontrollen für 2g durchzuführen und die kontrollierten mit bändchen zu kennzeichenen und durch eigene eingänge ins stadion zu leiten , find ich gar nicht mal so schlecht.

    Stempel auf der eigenen Hand ablecken und dem Anderen auf den Handrücken abdrücken, damit der keinen Eintritt zahlen muss und dafür die erste Runde Bier ausgibt…

    So war das „früher…“

  • Hm, es kribbelt ja schon… aber bei Ankunft am Hbf um 17:38 dürfte es mit dem Kontrollkram wahrscheinlich schwierig werden pünktlich zum Anpfiff im Block zu stehen?!

    rechnen wir , mit 2 boxenstopps an getränkeaufnahmestellen, dass du 18.10 in der schlange stehst. ich bin da komischerweise optimistisch, dass du den anpfiff im block erlebst.

  • Dann gucke ich mal ob ich wen motivieren kann (und ob ich vielleicht sogar jemanden finde, der/die mit nem gezapften im Block auf mich wartet :anmachen: )