Medizinische Abteilung

  • Gibt es da eigentlich mal wieder ein Update?


    Jonathas, NJSB, Bech und Felipe interessieren als Alternative ja doch. Gerade kann man die ja zum Glück behutsam aufbauen.

  • Moin, habe gesucht dieses Thema aber nicht explizit gefunden...


    Ich habe zwar keine Statistik zur Hand aber mit kommt es vor als hätten wir mehr Verletzte als andere Bundesligisten.


    Es stellt sich für mich die Frage wer das zu verantworten hat oder es tatsächlich einfach nur Pech ist.


    Füllkrug
    Mir kann doch niemand erzählen, dass man von seiner Verletzung nicht bestens Bescheid wusste. Verkauft man ihn dann nur nicht weil man weiß er besteht den medizinischen Check nicht? Musste er mehrfach trotz Verletzung spielen? Gibt es da keine Ärzte die klar regeln wer spielen kann wer nicht? Er war ja schon bei der Verpflichtung nicht ohne Probleme. Muss der medizncheck da nicht was erkennen und Alarm schlagen? Hat er dies womöglich getan und man ist das Risiko trotzdem eingegangen?


    Bebou
    Hier ist es ja recht ähnlich. Auch er hat gespielt obwohl er nicht fit war. Kaum im Training schon im nächsten Spiel. Oder ist man sobald man ins mannschaftstraining einsteigt schon fit?


    Felipe
    Ist ein Fall für sich, bei ihm glaube ich einfach an derbstes Pech.


    Aber grundsätzlich wie ist das? Wer trägt letztendlich die Verantwortung dafür ob ein Spieler spielt oder nicht? Der Spieler selbst? Der Arzt oder der Trainer? Der maddin?



    Mir ist klar, dass man im Abstiegskampf alles versucht aber auch auf Kosten der Gesundheit der eigenen Angestellten? Was bringt ein Punkt mehr wenn der Spieler dann wochenlang ausfällt und vermutlich weit mehr Punkte kostet?



    Ciao Jacek

  • Grundsätzlich würde ich bei dem Thema mal einen Gang zurückschalten. Du schreibst ja selbst, dass du keine Statistik darüber hast und auch sonst nicht weißt wann welcher Spieler wie fit war und ob jemand zu früh eingesetzt wurde oder nicht. Trotzdem erstellst du einen eigenen Thread in dem du (zumindest indirekt) die medizinische Abteilung an den Pranger stellst.

  • Mein Post ist übersät mit Fragen. Die ein oder andere Antwort wäre klasse. Bin nicht im Leistungssport tätig aber vielleicht kann mich ja jemand aufklären.

  • Guckstu hier: Medizinische Abteilung
    :lookaround:


    Bader kannte Fülle doch schon, und ich glaube nicht, dass er ihn verpflichtet hätte, wenn er ihn verletzungsmäßig als Risikokandidaten gesehen hätte. Schließlich war Fülle im Transfersommer von der Ablöse her der Königstransfer (und Kind trug ihm die Wintertransfers durchaus noch nach).

  • Ich habe zwar keine Statistik zur Hand aber mit kommt es vor als hätten wir mehr Verletzte als andere Bundesligisten.


    Aktueller Stand laut transfermarkt.de:
    Dortmund = 3
    Gladbach = 2
    Bayern = 3
    Leipzig = 3
    Frankfurt = 4
    Wolfsburg = 4
    Leverkusen = 2
    Hoffenheim = 1
    Berlin = 3
    Bremen = 3
    Mainz = 4
    Schalke = 6
    Freiburg = 2
    Düsseldorf = 3
    Augsburg = 2
    Stuttgart = 1
    Nürnberg = 1
    96 = 6
    Bundesligaschnitt = 2,94


    Über das Warum möchte ich nicht mutmaßen.

  • Mal wieder ein Extralob.

    Jetzt haben sie gemerkt, dass bei Jung eine Sehne beteiligt ist.

    Hübers Knie hat reagiert und nun ist er wieder raus aus dem Mannschaftstraining.

    Dass Felipe verletzungsanfällig ist, hat sich ja nun rumgesprochen. Aber nach weniger als 2 Minuten? Das wirft natürlich Fragen auf. Nicht richtig aufgewärmt?

    Muskuläre Probleme sind hier ja irgendwie Standard. Und das (gefühlt) seit Jahren. Ich bin mal auf die weitere Verletzungshistorie von Jonathas gespannt..........

  • Mit Jung ist das echt ein schlechter Witz.


    Der ist seit 6 Wochen verletzt und jetzt merken sie das da noch ne Sehne beteiligt ist. Obwohl er schon mehrere Male im MRT war.

    Und Felipe hat sich eine Verletzung (wie präzise) an der Oberschenkelmuskulatur zugezogen.

    Scheinbar alles normal so bei 96.

  • Das mit Jung ist echt beschissen. Auf den ersten Blich auch nicht nachvollziehbar, dass man die Sehnenbeteiligung erst 6 Wochen nach dem Auftreten der Verletzung erkennt.


    Die Situation in der IV sehe ich entspannter. Ich hoffe bei Elez ist es nix ernstes, dann wird er der Ersatz für Anton und Franke sein. Ansonsten ist es Horn.

  • Mal wieder ein Extralob.

    Jetzt haben sie gemerkt, dass bei Jung eine Sehne beteiligt ist.

    Hübers Knie hat reagiert und nun ist er wieder raus aus dem Mannschaftstraining.

    Dass Felipe verletzungsanfällig ist, hat sich ja nun rumgesprochen. Aber nach weniger als 2 Minuten? Das wirft natürlich Fragen auf. Nicht richtig aufgewärmt?

    Muskuläre Probleme sind hier ja irgendwie Standard. Und das (gefühlt) seit Jahren. Ich bin mal auf die weitere Verletzungshistorie von Jonathas gespannt..........

    Jonathas trainiert zur Zeit nur in seinem chicen Garten und Fitnessstudio. Quelle: Instagram


  • Hält sich zum Glück für unseren winterlichen Königstransfer fit, wenn Ducksch spontan mit Schambein oder so ausfällt.

  • PK: Maina, Stendera, Aogo fallen für Dresden aus. Hübers ist noch mal im Knie operiert worden, fehlt Minimum weitere sechs Wochen.

    Was haben denn Stendera und Aogo??

    Waren die vielleicht beide doch nicht so austrainiert??

  • Heisst das im Umkehrschluss, dass Sebastian Jung und Felipe spielen können?


    Aogo "hat Aduktoren", weshalb er auch zur Halbzeit ausgewechselt wurde.


    Und das die nicht voll austrainiert waren ist doch von Anfang an bekannt.

  • Ich glaub, die werden einfach schon gar nicht mehr erwähnt.


    Aus Erfahrung würde ich sagen, Stendera und Aogo haben beide einen Muskelfaserriss. Das findet unsere medizinische Abteilung aber immer erst mit ein paar Wochen Verspätung raus. Also Geduld.