Medizinische Abteilung

  • Brot und Spiele halt.

    Ich muss gestehen, dass ich meinen anfänglichen Boykott auch nicht aufrecht erhalten habe. Irgendwie bin ich mit der Zeit abgestumpft und habe meine persönliche "Alltagsabwechslung" über mein "Gewissen" gestellt. Und auch, wenn ich das letzte Spiel nicht vermisst habe, freue ich mich schon auf das nächste Spiel. :ahnungslos:

  • Der Kicker hatte bei der Region Hannover nachgehakt warum die gesamte Mannschaft wegen "nur" einem einzigen Corona-Fall gleich für 14 Tage in Quarantäne müsse.



    Ein Sprecher der Region Hannover klärt auf kicker-Anfrage auf:


    Da in der Region ein hoher Anteil von Mutanten, konkret 60 bis 65 Prozent, am Infektionsgeschehen beteiligt sei, habe das Gesundheitsamt sicherheitshalber direkt 14 Tage Quarantäne angeordnet. Bei 96 geht man davon aus, dass diese 14 Tage bindend sind. Ein "Freitesten" sei nicht möglich, heißt es dort. Laut Regionssprecher ist dennoch nicht ausgeschlossen, dass zumindest ein Teil des Teams früher aus der Quarantäne entlassen werden könnte. Aktuell dauere die Kontaktnachverfolgung noch an.

  • Twitter


    - Laut #Bild wird nahezu der gesamte Trainer-, Ärzte- und Betreuerstab bei #Hannover96 ausgewechselt. Die Ärzte Partenheimer und Hessel müssen gehen. Als Nachfolger wird Ex Wego Kregehr gehandelt. Pysio Jens Vergers wechselt zum 1.FC Nürnberg. Nachfolger soll Rick Schaller werden.


    - Neuer Athletiktrainer soll Felix Sunkel aus Paderborn werden. Neuer Zeugwart soll Dietmar Schulze werden, Fabian #Hellberg soll Teammanager-Nachfolger von Fabian #Moreno werden. Auch Dominik #Suslik soll eine Rolle im Staff einnehmen.

  • Was soll der Wechsel der Ärzte bringen?

    Wego Kreger wurde seinerzeit doch eher rausgeekelt, oder? Warum sollte er sich das bei 96 nochmals antun?

  • Weil die alle nicht in die soeben neu definierte Philosophie passen. Das hat der Opa anhand der Sedcards herausgefunden und, ganz Macher, schnell und vollumfänglich korrigiert.

  • Das ist doch auch nur das, was in dem "Konzept" stand und schon letzte Woche durch die Presse ging. Oder gibt es dazu neue Infos?

  • Das scheint das zu sein. Aber welche Information bislang insgesamt fehlt, ist, warum das gemacht wird. Ja, neues Konzept, juchu, aber warum? :ahnungslos:

  • Aber wenn es ein neues Konzept ist, dann muss es doch vorher auch schon eins gegeben haben, sonst wäre es doch kein neues... :???:

    Ach, ist wahrscheinlich letztendlich auch wieder völlig wumpe... :kichern:

  • Kann mich grundsätzlich nicht wirklich aufraffen, über Wechsel im Betreuerstab besonders viele Emotionen zu empfinden. Die Hellberg-Klüngelei passt natürlich zum Laden.


    Ich meine mich allerdings auch dunkel zu erinnern dass ich mich über die medizinische Versorgung der Spieler deutlich öfter geärgert hatte, als Kreger das letzte Mal da war. Stichwort unendliche Muskelfaserrisse.

  • Kann mich grundsätzlich nicht wirklich aufraffen, über Wechsel im Betreuerstab besonders viele Emotionen zu empfinden. Die Hellberg-Klüngelei passt natürlich zum Laden.


    Ich meine mich allerdings auch dunkel zu erinnern dass ich mich über die medizinische Versorgung der Spieler deutlich öfter geärgert hatte, als Kreger das letzte Mal da war. Stichwort unendliche Muskelfaserrisse.

    Bin kein Mediziner aber liegt es dabei nicht eher am Trainerstab!? Liegt es bei Muskelfaserrissen nicht an der falschen bzw. schlechten Art sich vorm Spiel aufzuwärmen?

    Muss aber sagen, wenn die Fitnessabteilung mal ausgetauscht wird freut mich das. Ich habe schon zu Erstligazeiten gesagt, dass es nicht sein kann das Topteams wie Bayern mit Spielern die fast dreimal so viele Spiele pro Saison haben (Liga, weites Kommen in den nationalen und internationalen Pokalwettbewerben, Nationalmannschaft etc.) in Spielen gegen uns es schaffen trotzdem 90 Min Power geben zu können und unsere gefühlt in fast jedem Spiel nach 60 Min schlapp sind oder es zumindest nur 60 von 90 Minuten schaffen Power zu geben.

    Natürlich weiß ich, dass da auch jeder „Profi“ seinen eigenen Schweinehund überwinden muss fit zu werden.