Medizinische Abteilung

  • Völlig falsch ausgedrückt, bzw. richtig ausgedrückt aber mit dem falschen Ausgangsgedanken ;)
    In seiner ersten Saison war der Rausch ja nicht soooo schlecht, das kann er ja nicht alles verlernt haben. Wenn man ihn also auf einer so immens wichtigen Position bringt kann man das ganze auch als Zeichen einer gemütlichen Saison ohne Abstiegssorgen sehen in der man die Gelegenheit hat einem Nachwuchsspieler Einsatzzeiten zu geben. Man sollte einfach mal dran denken wie alt der Bub ist...

  • Ich halte das defensive Mittelfeld bei 96 insgesamt für zu klein und fürchte, dass das 96 noch kräftig auf die Füße fallen wird.


    Aber vielleicht gibts ja noch eine interessante interne oder externe Lösung.

  • Zu klein? Guck dir mal das spanische Mittelfeld an. Es kommt doch bei der Position nun wirklich nicht unbedingt darauf an ob man 1,89 oder 1,72 ist.

  • Wir sind nicht ganz im richtigen Thread, aber 96 hat in der Stammformation hinten mit den beiden Innenverteidigern und Schulz nur drei kopfballstarke Spieler. Wenn z.B. Schulz verletzt ist und durch Rausch ersetzt werden muss, sind es noch zwei. Das reicht nicht. Und Mike Hanke im eigenen Strafraum war schon immer schlecht.

  • Öhm, Kopfballstärke im DM? - Da sind wir aber schon fast beim Feinschliff. Interessant, dass dies in diesem Faden diskutiert wird? Gibts da schon neue Operationsmethoden?

  • Operationsmethoden nicht direkt, aber man wird es einfach konservativ behandel. Versuchen so durch zu kommen und im Winter sehen, dass es eine scheiß Idee war und jemand geholt wird. Dann gibts zwar nur noch die 1B-Wahl auf dem Markt, wenn überhaupt, aber man muss ja was tun...


    So, und nun zurück zum Thema.


    Was macht Leon?? Sonst keine neuen verletzten?? Geile Vorbereitung :lookaround:

  • Das stimmt echt. Ist ja fast rekordverdächtig wie wenig Verletzte wir derzeit haben.

  • Man muss das jetzt aber bitte auch nicht herbeischreien. Fresse halten und auf Holz klopfen wäre indes angebrachter. :lookaround:

  • Richtig.
    Stand irgendwo eine Erklärung dafür zu lesen, dass Rama gestern nur mit Edward und den angeschlagenen Spielern trainiert hat?

  • Als ersten, wesentlichen und augenscheinlichsten Unterschied zum letzten jahr ist ja wohl die Farbe der Trainingstrikots zu benennen.
    Speedgren macht Verletzte.

  • Lala und Andreasen fehlen noch. Cherundolos Leiste ist ungeklärt. Ob Djakpa und Rama beschwerdefrei sind, weiß ich nicht.


    Es ist die unproblematischste Vorbereitung seit langem.

  • Häh? Selbst wenn alle fit sind, gibt es doch keine Position, auf der mehr als ein Spieler in die Startelf drängt!? Ganz vielleicht der Mittelstürmerposten, aber gerade da scheint es nicht besonders viel Ansporn zu geben.

  • Nun, MB, Du wirst schon sehen. Warst Du eigentlich mal bei Testspielen oder dem Training?