• Moin,


    Ausbildung zum Webdesigner für Digitale Medien...
    2 tes Lehrjahr. Macht auch noch Spaß, trotzdessen dass ich in der Arbeit nichts mache was mit meiner Ausbildung zu tun hat, naja vielleicht deshalb macht es mir ja Spaß.



    mfg

  • Moin,


    offiziell heißt das Ding:
    Medienoperator für Digitale Medien = Webdesign
    Medienoperator für Printmedien = Druckerei



    mfg

  • Zitat

    Original von ribana
    (...) Muss bestimmt immer Bier holen...


    Kann dich beruhigen, denn aufm Bau wird seit 2-3 Jahrenm kaum noch gesoffen. Denn die BG hat neuerdings ein Auge darauf geworfen, was ich auch sehr befürworte.

  • Moin,
    also gelernt hab ich mal Hotelfachmann, arbeite aber jetzt seit März 1998 im soz. Bereich , als Betreuer für psychisch und sucht erkrankte Menschen .

  • Zitat

    Original von RR Stefan
    als Betreuer für psychisch und sucht erkrankte Menschen .


    Dann könnteste ja den offziellen UH Betreuer machen, der eine oder andere hätte sowas nötig....... :kichern:

  • Jo, da hast du recht, wahrscheinlich wäre Hannover 96 auch der erste Verein im Profibereich wo es einen "Betreuer für psychisch und suchterkrankte Fans " im Stadion gibt !
    Gute Idee von dir , is bestimmt ne Marktlücke !

  • Da hast du wahrscheinlich recht!!!
    Naja ist auch gut : " Fans von Hannover 96 schaffen Arbeitsplätze ", wär doch mal was !

  • Zitat

    Original von -=|Spielverderber[Resi]=-


    Kann dich beruhigen, denn aufm Bau wird seit 2-3 Jahrenm kaum noch gesoffen. Denn die BG hat neuerdings ein Auge darauf geworfen, was ich auch sehr befürworte.


    Hab mal vor ein paar Monaten in einem Haus, welches grade renoviert wurde den Keller leer geschaufelt und nebenbei die Baustelle gegenüber beobachtet:
    Samstag 8:30 Lehrling mit 3 Becks in der Hand rennt im 5-Minuten-Tak ins Haus und holt neue Flaschen... :kichern: :nein:
    Später hab ich gesehen, wo der Dachdeckermeister sich auf die Holzbalken kniete, linke Hand ein Becks, rechte der Hammer und im Mund ne Kippe.... :kichern: Seitdem wundere ich mich nicht mehr darüber, dass viele neue Häuser Baumängel aufweisen...

  • Ich habe mal als ich noch zur Schule ging in den Sommerferien aufm Bau gearbeitet um mir mein erstes Auto leisten zu können...


    Das war an der Nordsee und die Kollegen von den Maurern kamen aus dem Osten... Naja, am ersten Tag wurde mir dann mal locker befohlen eine Kiste Warsteiner aus dem 1 oder 2 Kilometer entfernten Supermarkt zu holen. Ich hatte noch keinen Führerschein und habe die Kiste dann mühsam zu Fuss dahin gebracht...
    Als ich ankam haben die mich erstmal blöd angeschaut und der eine hat eine Flasche aus der Kiste geholt und mich zusammengefaltet ("Du solltest Bier holen").


    Ich war dann etwas ratlos und habe gefragt was denn nicht korrekt sei. Er zeigte mir die Flasche und holte dann gleich eine aus dem Transporter und meinte das man Bier aus 0,5 Flaschen trinken würde. Ich musste also mit der Kiste zurück und durfte mit der noch schwereren Kiste wiederkommen...


    Danach war es dann aber locker und die haben mich nicht weiter gequält. War aber auf jden Fall hart, morgens um 4 aufzustehen und bis zur Dunkelheit zu arbeiten. Abends wurde dann grundsätzlich eine Kisten palttgemacht, wobei am Tage nur zum Mittag eins gezischt wurde.


    Ferien waren das aber nicht, muss ich sagen!

  • Zitat

    Original von Techniker
    Das war an der Nordsee und die Kollegen von den Maurern kamen aus dem Osten... Naja, am ersten Tag wurde mir dann mal locker befohlen eine Kiste Warsteiner aus dem 1 oder 2 Kilometer entfernten Supermarkt zu holen. Ich hatte noch keinen Führerschein und habe die Kiste dann mühsam zu Fuss dahin gebracht...
    Als ich ankam haben die mich erstmal blöd angeschaut und der eine hat eine Flasche aus der Kiste geholt und mich zusammengefaltet ("Du solltest Bier holen").


    Ich war dann etwas ratlos und habe gefragt was denn nicht korrekt sei. Er zeigte mir die Flasche und holte dann gleich eine aus dem Transporter und meinte das man Bier aus 0,5 Flaschen trinken würde. Ich musste also mit der Kiste zurück und durfte mit der noch schwereren Kiste wiederkommen...


    Das klingt nach Zimmerern. Die machen sowas nur zu gerne, normalerweise mit Lehrlingen. Vermutlich haben die dir extra nicht erzählt, was für Flaschen es sein sollen. Geschichten in der Art habe ich auch schon von verschiedenen Leuten gehört. Sowas soll dann lustig sein...

  • Ja, ich habe auch lauthals gelacht als ich wieder los durfte... :sauer:


    Zumal es für mich unbegreiflich ist, Bier aus 0,5 Flaschen zu trinken! Aber das wäre dann wohl eine andere Diskussion.

  • Zitat

    Original von bjk
    Hehe, ich trinke auch aus 0,5-Liter-Pullen. Die anderen sind immer so schnell alle...


    Ich hab es mal geschafft, nen 1,5-Liter-Tetra-Pak mit Eistee von Aldi in ca. 20 Sekunden zu leeren... :lookaround:

  • Zitat

    Original von 96jung


    Ich hab es mal geschafft, nen 1,5-Liter-Tetra-Pak mit Eistee von Aldi in ca. 20 Sekunden zu leeren... :lookaround:


    Kein Ding...wenn man Durst hat geht das noch schneller!
    Zum Beispiel nach Vorbereitungskonditionstraining.....:kotzen:

  • Gibt's hier eigentlich jemanden der bei einem VAG-Autohaus arbeitet oder anderweitig Zugriff auf das ETKA-Programm hat?!?

  • meinereiner ist pta und arbeitet hier im ort in einer apotheke. in der ausbildung musste ich 2 jahre nach braunschweig (!!!!) zur schule... war echt ne blöde zeit.


    pta`s stellen arzneimittel her (salben, lösungen, zäpfchen usw.), verkaufen medikamente und informieren, bzw. beraten den kunden. ist grob erzählt, was ich den ganzen tag so mache. natürlich fällt noch viel mehr arbeit an, und wir sind nicht nur der "schubladenaufzieher".

    Einmal editiert, zuletzt von Mojito ()