Mirko Slomka

  • Aber, aber, aber ... Mirko S. hat doch gg. Sandhausen deutlich mehr erreicht als dieser große Hamburger Verein damals in diesem DFB-Pokal ... :besserwisser: Ist das etwa gar nix wert? :???:

  • Was muss da noch groß analysiert werden! Da kann es nur einen sofortigen Rausschmiss geben. Dabrowski rein und bis zur Länderspielpause neuen Trainer installieren. Schaut mich sich die Entwicklung der letzten Wochen an, kann man aber auch nur hoffen, dass JS seinen Job gemacht hat und bereits Trainer sondiert hat. Würde im Strahl kotzen, wenn Slomka jetzt ne letzte Chance bekommt, nur weil sie wieder den Trainermarkt analysieren müssen.

  • Dabrowski wird hier ja nun schon häufiger genannt. Warum eigentlich? Weil er den Verein kennt und weil er billig ist?

    Oder hab ich was übersehen?

  • Weil selbst ein Strohballen an der Seitenlinie mehr Selbstvertrauen und Spielverständnis bringen würde. Der liebe Herr Slomka ist leider eine absolute Fehlbesetzung im Management von Herrn K.

    Einmal editiert, zuletzt von philisco ()

  • Slomka feuern ?

    Besser Beförderung zum Medienbeauftragten ( das kann er )

    Dabro als Interimscoach eine Chance geben.

    Läuft es unter ihm sportl.gut= Cheftrainer.

    Läuft es nicht,neuen Chefcoach verpflichten ( spätestens zur Winterpause )

    Wer es ggf machen soll ? K.A.

  • Alleine dafür, dass es jetzt schon so weit gekommen ist, dass ich bis eben gar nicht wusste, dass wir gestern gespielt haben, gehört die hinterfotzige Grinsebacke gefeuert. Nichts mehr mit tagelanger Vorfreude auf das nächste Spiel, jetzt habe ich noch nicht einmal mehr so großes Interesse, dass ich mich überhaupt noch darüber informiere, wann unser nächstes Spiel stattfindet.

  • Die Verpflichtung von Slomka ist ein Highlight der vielen krassen und offensichtlichen sportlichen und wirtschaftlichen Fehlentscheidungen, die in den letzten 4 Jahren getroffen wurden (Entlassung von Stendel, Verpflichtung von Schaaf, fehlende Investitionen in den Kader in der BL, ....).


    Da findet man Doll ab, der in Liga 2 weitergemacht hätte und Zugriff aufs Team hatte (auch wenn er kein Zauberer war) und verpflichtet Mirko, der bei seinen letzten Stationen soviel Schiffbruch erlitten hat.

    Der bringt gleich seinen Wunschtorwart mit, obwohl Esser keinen Deut schlechter ist.

    Aber man muß ja sparen.


    Ich finde den Kader für einen Zweitligisten eigentlich gar nicht so übel. Normalerweise müsste der für Platz 5 +/- 3 reichen. Aber es läuft einfach zu wenig zusammen.

    Leider muß man jetzt wieder reagieren, sonst stirbt der Patient 96 tatsächlich bald.