1:2 Erlösungssieg in Freiburg

  • Wie wichtig diese 3 Punkte sind! Jaaaaaa :feier: Aber so einen derart blinden, chancenvergeigenden Gegner bekommen wir so schnell leider nicht wieder... Heute erstmal feiern :rocken:

  • Die Abwehr muss stabiler werden.

    Boah ! Das ist ja mal eine ganz neue Erkenntnis in dieser Saison! Dass ich Depp da nicht eher drauf gekommen bin... :kopf: ;)

  • Na Gott sei Dank, endlich ein Hoffnungsschimmer nach all der Tristesse. Hoffentlich kann das Ergebnis nun als Initialzündung wirken. Ich möchte mich da aber nur aufs reine Ergebnis beziehen, denn das Spiel war beileibe alles andere als gut. Zum Glück ging es aber heute gegen Freiburg mit dem Witzstürmer Cisse', gegen andere hätte das Ding gaaanz anders ausgesehen. Noch besser, dass er uns nicht nur hinten, sondern auch vorne den Sieg schenkt. Jetzt Mund abwischen und weitermachen.

  • Ich habs doch gesagt ... Ich habs doch gesagt ... Ich habs doch gesagt , oder ? Die hoffnung ist zurück ... Jetzt erstmal die schnappatmung loswerden :feier:

  • Zwischendrin hab ich schon gebrüllt


    "ICH HALTE DAS NICHT MEHR AUS!!!!"


    nach dem ausgleich dachte ich schon..das wars dann wieder..


    aber zurückgekommen und heute mal das glück gehabt was wir die letzten 6 monate nicht hatten...


    So.. heut abend erstmal feiern...



    Hey das geht ab..

  • also ich fand Cisse´ richtig gut! Können wir den auf der Öffi-Page auch als "man of the match" wählen?

  • Endlich mal Glück für uns. Meine Nerven liegen noch immer blank ... UiUiUi


    DER HSV IST WIEDER DA!


    Endlich mal keine Frustgetränke heute abend :kichern:

  • Gerade beim Ausgleich ist mir das Herz in die Hose gerutscht...da war es wieder das : "Naja, kannst nun ausmachen...das wars" Gefühl...


    Und dann doch das 1:2...unglaublich wichtig für die Mannschaft, hoffe den Schwung nehmen wir mit...


    Mich kann man da gleich mit einweisen, meine Nerven liegen ebendso immernoch blank

  • Manohmanohgottohgott...


    alles reine Nervensache..



    Mit ordentlich Dusel und reichlich Freiburger Unvermögen einen hart erkämpften und nicht ganz unverdienten Sieg eingefahren. Hätte aber mit dem üblichen Pech auch ganz anders kommen können.


    Der Puls schlägt seit dem Wolfsburgspiel offensichtlich wieder.


    Gänsehaut ist auch wieder da.



    Fromlowitz extrem durchwachsen - die letzten 15 min streicht man lieber aus dem Gedächtnis. Scheint ein nervliches Problem zu haben. Das er etwas kann hat er auch heute einige Male bewiesen.



    Sehr solide Partie von Schulz.


    Djakpa hat alles gegeben prima Spiel von ihm - nur die Distanzschüsse sollte er einfach lassen.


    Schmiedebach fährt weiter in seiner beherzten Spur - sehr sehr schön.



    Elson scheint sich wohlzufühlen und zeigt das, was man bei Bruggink in den letzten Jahren vermißt hat. Wobei auch letztgenannter sich heute ordentlich eingesetzt hat.


    Koné hat mich wiederholt etwas enttäuscht auch wenn er mal wieder auf verlorenem Posten stand.


    Wie von vielen erwartet tut Konan der Offensive sehr gut. Ein Klasse Pendant zu den schnellen Freiburger Stürmern. Freiburg konnte dank ihm nie so richtig hinten aufgemacht.



    Jetzt heißt es, daß das zarte Pflänzchen sehr gut gehegt werden muß.

    Einmal editiert, zuletzt von Herberto96 ()

  • Ich hatte nicht mehr gedacht das wir mal wieder Siegen würden, es war wieder wackeling in der Abwehr.
    Aber der SCF hat auch alles nicht rein gemacht, von daher verdienter Sieg für 96.

  • Heute morgen war ich noch 23 - um 17 Uhr 20 Minuten und 51 Sekunden sah ich aus wie 35! Naja der Fussballgott schuldet uns eben doch noch einiges...