Interviews mit "gegnerischen" Seiten-Betreibern

  • In einem teile ich die Meinung des FCB-Fans ganz sicher:


    "Kaiserslautern hingegen ist für mich immer Wunschabsteiger. Egal in welcher Liga."



    :kichern:

  • Sorry, aber zirka 1,5 Fragen drehen sich um 96, der Rest ist Bayern-Kram, der sonstwo auch in den Medien zu lesen ist. Und das im Teaser das Wort "Reiz" in Anführungsstrichen steht, halte ich für einen schlechten Scherz!

  • In der Tat: Das Wort "Reiz" in Anführungsstriche zu setzen war völlig abwegig. So ein 7:0 macht doch einfach Spaß...

  • Wie man sieht, kann die Frage auch bei CL-fähigen Mannschaften durchaus eine Daseinsberechtigung haben. Die Antwort des Leverkuseners finde ich äußerst interessant.


    Danke Nils – und pro Standardfrage! :anmachen:

  • Etwas besser als das letzte, aber der Spruch von der "tragischen Torhütergestalt" wirkt komisch bei mir nach.

  • Aber die kommt ja vom Interviewten. Ich sehe nicht wirklich den Sinn darin, solche Aussagen zu revidieren. Es zeigt ja auch ein bisschen, wie schwer andere sich damit tun, alleine sprachlich mit dem Geschehen umzugehen, das finde ich schon interessant. (Weil halt auch hier keinen "richtiger" Umgang mit dem Thema gefunden wurde.)


    Ich finde, es geht in die richtige Richtung mit den Interviews. Eine interessante Sache, Einblick in die momentane Sichtweise anderer Fans zu bekommen, und auch die Fragen zur Wahrnehmung von Hannover finde ich prinzipiell interessant.


    Gerade die Schlaudraff-Antwort ist doch eher peinlich, wobei ich halt da auch wieder klar den Zusammenhang sehe, zwischen einer schlechten, unsensiblen Frage, die einfach durchgezogen wird, und der darauf folgenden peinlichen Antwort. Wahrscheinlich wollte er nur höflich sein, oder aber, er hat keine Ahnung, wie Schlaudraff diese Saison abgebaut hat, muss aber natürlich trotzdem antworten.

    2 Mal editiert, zuletzt von ExilRoter ()

  • Wird es diese Woche auch ein Interview geben. Mich interessiert wie die Gladbacher die Kampfbereitschaft ihrer Mannschaft einschätzen, da es für Gladbach doch um nichts mehr geht.

    Einmal editiert, zuletzt von 10er ()

  • Gracias! :) Wobei den größten Anteil am Gelingen meines Erachtens immer der Interviewte hat.

  • Zitat

    Es wirkt möglich, dass man sich in der kommenden Saison wieder mit dem alten Rivalen messen muss. Mit welchen
    Gefühlen nimmt man bei den Fans von Hannover 96 dieses mögliche Szenario auf?

    das fanmagazin: Ganz klar ambivalent.

    :rofl: Du redest schon wie ein Fußballprofi. Wobei ich bezweifeln möchte, dass die Mehrheit der Fußballprofis das Wort "ambivalent" kennt bzw. korrekt einzusetzen weiß.



    Wird es eigentlich auch für Bochum wieder ein Interview geben, Nils?

  • Halte das für eon normales Wort,
    Neues Interview ist geplant, Bochumer Rückmeldung steht aber leider noch völlig aus.