Ron-Robert Zieler

  • Signifikant besser als Zieler sehe ich Horn auch nicht. Der hat sich seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt und ist bestenfalls stagniert.

  • Jupp, bei Horn rechne ich ihm tatsächlich ernsthafte Chancen aus, dass er da vorbeikommt. Dessen Standing ist gewaltig angekratzt und die Saison bei Köln wird vermutlich auch allgemein nicht so wahnsinnig lustig. Gut möglich, dass da rotiert wird.

  • Aus sportlicher Sicht halte ich das auch für reizvoll. Erstligist mit Chancen auf Einsätze. Einzig der Beigeschmack, dass Kocak und Kind mit ihrer Masche dann durchgekommen sind, stört mich gewaltig. Aber nach einem Jahr Leihe kommt er dann zurück, weil die beiden hier eh Geschichte sind (:engel:).

    Einmal editiert, zuletzt von sasa ()

  • Ja, sasa das hätte einen Beigeschmack. Am Ende könnte es aber tatsächlich zum Boomerang für unser Triumpherat werden, wenn er sicht dort durchsetzt und Esser hier Fehler macht. Und selbst wenn nicht, dann bleiben die Aussagen stehen ("10 Punkte gekostet", "hätten wir nie verpflichten dürfen"). Daran wird man sie messen.

  • Aber nach einem Jahr Leihe kommt er dann zurück, weil die beiden hier eh Geschichte sind (:engel:).

    So war auch mein Gedankengang. Vielleicht ist das sogar sein Plan.

  • Der Kölner Stadtanzeiger meldet eine 1-jährige Leihe als fix.


    Aha, wohl im Wechseltausch mit Schindler.

  • wer hat bei wem dann welche Option?

    Da sonst kritisiert wurde, dass wir einem verdienten Spieler keine Steine in den Weg legen, zeigt sich die Geschäftsführung geläutert und platziert nun dicke Brocken: nur Leihe mit Rücknahmeandrohung.

  • Wenn dem so wäre (Wechsel zum FC), könnte man ja überlegen, in der dortigen Presse eine Anzeige zu schalten. Ich bin mit auch sicher, dass das hier niemals geklappt hätte.


    Aber ich könnte mir vorstellen, so eine Seite mit "Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft. KMW" (sinngemäß) käme ganz cool.

  • Köln ist doch sicher mehr Heimat für Zieler als Hannover, ich gönne ihm dort glücklicher zu werden.


    Was die Auswirkungen auf 96 sein werden? Nach den Kindschen Äußerungen würde ich als Spieler hier nur noch unterschreiben, wenn ich in akuter Not wäre. 96 ist für derzeit das Negativbeispiel des SVdM.

  • Aus dem Express:


    So könnte der Zieler-Deal laufen: Im Gespräch ist zunächst eine einjährige Leihe. Der Torhüter müsste auf Gehalt verzichten – und die Herausforderer-Rolle akzeptieren.

    An seiner Stelle würde ich auf keinen Cent verzichten.

  • Zieler hingegen ist ein Kandidat bei den Geißböcken, wie Heldt am Donnerstagmittag bestätigte: „Wir beschäftigen uns mit Ron-Robert Zieler. Wir beschäftigen uns aber auch mit anderen Torhütern.“


    (Quelle: Geissblock Köln)

    Einmal editiert, zuletzt von Simon X ()

  • Kommt aus Hannover, könnte u. U. auch was zum Heimatbegriff beizusteuern haben ;) Ist halt immer alles so leicht dahergesagt, soll er doch nach XY gehen, da kommt er doch her. Dass da auch bei einem Profifußballer auch noch was dranhängt, wird schnell mal vergessen, u. A. deswegen finde ich Kinds Ergüsse zu dem Thema auch besonders zum Kotzen.

  • An seiner Stelle würde ich auf keinen Cent verzichten.

    Wer sich mal mit einem Profisportler unterhalten hat, weiß: die wollen spielen. Oder wenigstens trainieren. Dazu gehören. Teil des Teams sein. Und nicht das, was Zieler gerade bei 96 ist.

  • Aus dem Express:


    So könnte der Zieler-Deal laufen: Im Gespräch ist zunächst eine einjährige Leihe. Der Torhüter müsste auf Gehalt verzichten – und die Herausforderer-Rolle akzeptieren.

    An seiner Stelle würde ich auf keinen Cent verzichten.

    Der würde von einem Zweitligisten zu einem Erstligisten wechseln, und müsste auf Gehalt verzichten? :verwirrt: