Kleines Fest im Großen Garten

  • Ich weiß ja jetzt, für wann Ihr Buchsbäumchen die Karten habt. Bin dann auch da. Und ich bringe meine Kumpels mit. :anmachen:
    Frühstück ist in 42 Bundesstaaten der Amis gesucht und hat knüppelharte Trainingslager in Nordkorea und Dschibuti hinter sich.

  • Isser nich niedlich, der kleine petit déjeuner?


    Und prickel: Gib doch einfach zu, dass du zu dämlich zum verlosen bist. 8)

  • War gestern schon jemand da und hat irgendwelche Tipps?


    Wir gehen heute hin. Also falls sie uns reinlassen. Haben nämlich keine Karte für unsere Große gekauft. Und die hat einen derartigen Schuss gemacht, dass sie in die Knie gehen muss, um unter diesem Tor für die Kinder durchzukommen ...


    Unser Programm wird eher auf die Kinder ausgerichtet sein. Also viel Akrobatik, Clownerie und Puppen (Simply Clara z.B. war vor zwei Jahren der Knaller. Heißt erstens wie meine Tochter und ist zweitens einfach nur :herz: ). Ansonsten stehen natürlich die Zelte um Eis-Ali und so an und der Moccamaker. Auf die Waffeln sind die Kinder jetzt schon scharf.


    Edit: und Frans natürlich. Dem hat meine Tocher letztes Jahr nen Käsespieß mit holländischer Fahne geschenkt. Die Fahne hat er dann an seinen Hut gesteckt und dort den ganzen Abend getragen. Nun, fast. Irgendwann als wir ihn wieder getroffen haben, war die Fahne weg und er und meine Tochter traurig.


    Edit: Ich liebe dieses Fest!

    Einmal editiert, zuletzt von Stepi ()

  • Normal machen die immer einen Tag vor dem offiziellen Start eine Art Generalprobe für geladenen Gäste und Freunde der Herrenhäuser Gärten. Allerdings war ich der Meinung, dass das die letzten Jahre immer Dienstags war. Gestern war aber auf jeden Fall Bambule in den Gärten.

  • Gestern war die Vorstellung für die Freunde des keinen Festes oder so. Heute ist der erste offizielle Tag. Haben wohl noch zwei Dienstage ins Programm (Offizielle Homepage) aufgenommen. Den 07.07. und den 28.07.2015.

  • Mir hat am Dienstag (mal wieder) Herr Niels sehr gut gefallen. Auch Carrington-Brown sind immer sehenswert. Ansonsten ist es wirklich schwer, da etwas besonders hervorzuheben. Am besten ist es eh, wenn man sich ein wenig treiben lässt. Dabei entdeckt man immer was.

  • Die drei Franzosen mit ihren Pferden sind super, Herr Niels genauso. Der wartet noch darauf, dass Timo Wopp auf der gegenüberliegenden Bühne die "Besseres Publikum-Challenge" annimmt. Nach Herrn Niels tritt auf der gleichen Bühne die wohl allseits bekannte Shirlee Sunflower auf, die Nummer kann man sich auch einmal im Jahr anschauen.


    Ansonsten hat Olaf schon Recht ... treiben lassen, nicht hetzen. ;)


    Um alles sehen zu können, müsste man eh mindestens zweimal hingehen (können).

  • Ich fand die Black Blues Brothers recht beeindruckend und Sascha Korff überraschenderweise auch sehr lustig. Ansonsten will ich die Gänsekapelle für meine Straße haben und meine Mutter wollte Jochen, den Elefanten, adoptieren. Und bei Platzregen ist der Moccamaker ein sehr guter Unterstand - kombiniert mit dem leckeren Tee mit Schuss.

  • Wie stehen denn die Chancen, unter der Woche Karten an der Abendkasse zu ergattern bzw. wann sollte man in etwa da sein?

  • Wie stehen denn die Chancen, unter der Woche Karten an der Abendkasse zu ergattern bzw. wann sollte man in etwa da sein?


    Gestern Abend sind die Leute einfach an die Tageskasse, haben Karten gekauft und sind rein. Eine Schlange war zeitweise nicht vorhanden.


    Kommt auf den Wochentag und das Wetter an. Unter der Woche stehen die Chancen definitiv besser.

  • es gibt aktuell auch noch eine zusätzliche Methode, um an Karten zu kommen:


    Das Fest am 12. wurde abgesagt. Die Karten dafür kann man am Künstlerhaus gegen Karten für den 15. oder 16. UMTAUSCHEN oder man kann die 30 Euro zurückbekommen. Es gibt viele, die sich weil sie am 15. und 16. nicht können, das Geld wiedergeben lassen! Habe leider zu spät geschaltet, als sich die Frau direkt vor mir 120 Euro hat auszahlen lassen. Das Künstlerhaus öffnet morgen wieder um 12 Uhr. Wer dann zufällig ohnehin in der Nähe ist und etwas Zeit übrig hast, kann ja die Leute die in der Schlange stehen fragen, ob sie gegen Geld oder Karten tauschen möchten. Wenn gegen Geld, hat man gewonnen. :-)