Schöne, richtige und andere Männer

  • Sieht nach einem Leben auf der Überholspur aus..


    Ich tippe, er wird bald mit irgendeinem miesen Format im Fernsehen landen...

  • Davon mache ich jeden Morgen 10 Stück bevor ich zur Arbeit fahre.


    Allerdings trinke ich dabei noch Kaffee, weil ich es sonst zeitlich nicht schaffe.

  • nicht schlecht, aber doch nix für den Alltag :hochnäsig:


    im ernst...als ich das erstmal ein richtiges six-pack gefühlt habe, habe ich mich dermaßen erschrocken :erstaunt:

  • In der Tat. Sixpack haben wir alle. Halt meistens gepolstert, sozusagen die Luxusausstattung.


    Die Bodybuilder-Sixpacks und solche, die durch Crunches etc. entstehen, finde ich übrigens auch nicht schön. Bauchmuskeln sind nicht dafür gedacht, die ganze Zeit den Körper zu verbiegen, sondern ihn aufrecht zu halten.

  • Ich hab einen One-Pack, der ist viel leichter zu bekommen.
    Aber es stimmt, bei den richtigen Bodybuildern sieht das mit T-Shirt so aus, als würde da ein Bäuchlein drunter stecken, das sind dann aber Berge von Muskeln, was ich persönlich auch nicht so chic finde.

  • Den bauch :grübel:


    :)


    Nee, eben nicht nur den Bauch. "Bauchmuskeln" ist schon als Ausdruck irgendwie irreführend. Die Amis nennen das "Core", den Kern.


    Gerade die inneren Bauchmuskeln sind wichtig für die Integration des ganzen Körpers. Das merkt man bei den ensprechenden Übungen, z.B. eben Planken, insbesondere auf der Seite, aber halt auch bei allem mit Bewegung, als z.B. Körperdrehungen beim Tanzen oder Kung Fu oder was auch immer. Wenn die inneren Bauchmuskeln da sind, kann man alles aus der Körpermitte drehen. Alles ist "tight".


    Das klassische, crunch- und situpgeschaffene Bodybuilder-Sixpack ist eher ein Hindernis für die Beweglichkeit. Hatte ich in Ansätzen auchmal. Fühlt sich auch aus der Innenperspektive an, wie ein Schild, was man vor dem Bauch mit rumschleppt.

  • Du kannst ruhig die bestellen. Um so crosser, desto besser.


    Im Ganzen schlucken, und dann mit den Bauchmuskeln zerkleinern. ;)

  • Ey, das ist der Männer-Thread!



    Nee, im Ernst, Kegel-Übungen sind für alle Geschlechter eigentlich eine fundamentale Übung.


    Ich hatte in diesem Forum ja auch schonmal Elliot Hulse's Vortrag über Kernmuskulatur gepostet, ich nutze die Gelegenheit, das nochmal zu machen. (en)


    Einmal editiert, zuletzt von ExilRoter ()