Stadionsprecher

  • Endlich ist er weg vom Fenster. Ich erinnere mich gerade ans Derby "Hannover 96 distanziert sich klar von dieser Pyroaktion" :D :kopf:

  • Ich geh zwar nicht mehr ins Stadion/zum Konstrukt bin aber trotzdem froh, dass dieser unsägliche Typ endlich verschwindet.

  • Also mir wirklich völlig egal, wer da Stadionsprecher ist. Habe da noch nie hingehört, auch nicht auswärts.

  • Negativer Höhepunkt war für mich, als er praktisch mit dem Abpfiff beim DERBYSIEG in das Mikro blöken musste um den Stadionbesuchern mitzuteilen, dass das nun der Derbysieg sei. Hätte man ohne ihn vermutlich gar nicht mitbekommen... Ich wünsche mir für die Zukunft eine Beschränkung auf das wesentliche. Ansonsten gerne auch einfach mal raushalten. Hier ist weniger oft mehr.

  • Boah, ist das spannend.


    Wer wird denn nun der Neue.


    Ich kenne Stefan Kuna persönlich, soll ich den mal fragen??? oder habt Ihr was parat.???


    Is´ echt ekelhaft so über jemanden zu schreiben, der hier nur seinen Auftrag erfüllt hat.


    Fragt doch mal bei Lotto an, ob der Bock hat hier zu sprechen.!!!

  • CR96: Dann war aber entweder der Auftrag mies, oder er hat ihn schlecht ausgeführt. Ich kann jedenfalls gut auf so eine Heißdüse am Mikro verzichten.

  • Nun ja, wenn man vom Produkt nicht überzeugt ist, dann fällt es schwer sich zum Kasper zu machen, den alle toll finden.


    Das geht vielleicht bei einem Vertreter für Staubsauger, aber bei einem Stadionsprecher ...


    Der NDR hatte wohl auch keinen Anderen, der das machen wollte.


    Mal sehen welcher "Freiwillige" das jetzt übernehmen muss, gell.

  • Ja Du, Du bist ja auch der Heldt.


    Wenn dich aber dein Chef fragen würde, oder hast Du gar keinen Chef.???

  • Ja Du, Du bist ja auch der Heldt.


    Wenn dich aber dein Chef fragen würde, oder hast Du gar keinen Chef.???


    Haha, das mit dem T am Ende des Helden war aber lustig.


    Weil Du den Kuna persönlich kennst (mir wird er gerade ganz hart, wenn ich mir vorstelle, dass ich den ja indirekt dann auch irgendwie,...., weil wir hier im selben Forum,.....uiuiuiuiui), bastelst Du Dir eine Rechtfertigung zusammen, dass er den Job deshalb so beschissen gemacht hat, weil er keine Bindung zur Materie hat? Bei einem Stadionsprecher?


    Und er hat den Job gemacht, nur weil sein Chef ihn gefragt hat? Echt? :rofl:


    //edit:
    Wenn er hier nur seinen Auftrag erfüllt hat, fragt mann sich, was das Geseier soll: http://www.stefankuna.de/im_stadion.html

    Einmal editiert, zuletzt von prickelpit96 ()

  • Ich meine sogar, dass er in Wirklichkeit Werder Bremen im Herzen trägt!


    Ist dem so?


    Ich wohne in HH und habe bei Auswärtsspielen bisweilen die 96-Fans HH in deren Fankneipe aufgesucht. Da war Stefan Kuna ein ganz normaler 96-Fan.
    Nach seinem Eingangsjahr als Stadionsprecher habe ich ihm gesagt, dass er alsbald von den Fans aus dem Stadion gepfiffen wird, wenn er nicht endlich
    auf die Werbegeschichten und den sonstigen Unfug verzichtet. Mit Hinweis auf seine Vorgaben hat er dann versprochen, sich zu bessern.


    Ab diesem Zeitpunkt wurde er dann lauter.