Was geht Euch auf die Nerven? Der ultimative Beschwerdefaden.....

  • Mein Pedelec, mein Navi und ich sind noch keine Freunde geworden. Auf dem Hinweg (zum Honig bei fireraven) war alles noch im grünen Bereich. Auf dem Rückweg ging das Navi ständig aus, stellte dumme Fragen oder forderte mich auf, mein Profil zu vervollständigen. Schließlich bekam ich auch keine Unterstützung mehr und musste auf dem Rückweg die ganze Zeit selbst arbeiten, obwohl der Akku angeblich voll war. Schöner Mist. Nun bin ich ziemlich k.o. Mir bleibt aber die Freude, dass ich morgen zum Frühstück den Honig auf mein Brötchen schmieren darf. Hart erarbeitet.

    Einmal editiert, zuletzt von Hirschi ()

  • In meinem Auto habe ich tatsächlich eine Männerstimme im Navi, du alter Chauvi. Meinem Fahrradnavi hat's leider die Sprache verschlagen...obwohl es das Dreifache gekostet hat. Nicht mal ne Männerstmme. Mist. Damit wäre bestimmt alles gut gegangen. 8)

    Einmal editiert, zuletzt von Hirschi ()

  • Für ne Stadtfahrt mit dem Fahrrad - reicht da nicht ein normaler Falk-Plan (dank der Patentfaltung sehr handlich)?

  • Für ne Stadtfahrt mit dem Fahrrad - reicht da nicht ein normaler Falk-Plan (dank der Patentfaltung sehr handlich)?


    Nein. Ohne dieses Navi hätte ich die schöne Gegend vermutlich nie gesehen. Ich wäre eine mir bekannte Strecke gefahren, die extrem verkehrsreich und langweilig ist. Außerdem möchte ich ja auch einmal weiter fahren. Hinzu kommt, dass ich mir jedes Jahr zu den Sommerferien irgendwelchen elektronischen Schnickschnack schenke. Als Belohnung für ein anstrengendes Schuljahr. Da das Rentnerleben auch anstrengend ist (siehe gestriger Ausflug!) werde ich diese Gewohnheit beibehalten. Ich habe viel Freude daran.

  • Ich wollte es Dir ja auch nicht ausreden. Aber für eine Tour von Linden nach Anderten erkennt man auf dem Stadtplan (oder google Maps) recht schnell, wo die schönen Strecken langgehen (Maschwiesen oder Maschsee und dann Eilenriede).

  • Ich wollte es Dir ja auch nicht ausreden. Aber für eine Tour von Linden nach Anderten erkennt man auf dem Stadtplan (oder google Maps) recht schnell, wo die schönen Strecken langgehen (Maschwiesen oder Maschsee und dann Eilenriede).



    Hätte ich aber nicht gemacht. Du kennst mich nicht!! Da habe ich leider nichts von meinem Vater.