Was geht Euch auf die Nerven? Der ultimative Beschwerdefaden.....

  • wieder reingefallen :sauer:

    normalerweise kaufe ich mein Brot beim Bäcker, leider kommt es gelegentlich vor, daß ich keins mehr habe und ich schaffe es nach der Arbeit nicht rechtzeitig zum Bäcker

    Dann kaufe ich im Supermarkt so ein dort fertiggebackenes Zeugs, da mir das meist besser schmeckt als Fabrikabpackungen. Beim Einkauf in meinem Rewe in der Nordstadt weiche ich aber dann seit Jahren auf die schlechter schmeckenden Fabrikabpackungen aus, weil das Rewebrot dort anscheinend zu frisch geschnitten wird und deshalb nach dem Schneiden IMMER wieder zusammenklebt. Versucht man dann, Scheiben zu entnehmen klebt alles zusammen und es bröselt in unförmige Stücke.

    Heute mal wieder zu spät dran - Brot diesmal im Rewe in der Südstadt gekauft - dummerweise kein Fabrikbrot genommen - und nun habe ich wieder einen Haufen von Brotfetzen in der Küche liegen :(

    Es liegt also wohl nicht an "meinem Rewe" sondern scheint bei Rewe ein ärgerlicher "Systemfehler" zu sein. :wut:

  • 96Weizen.


    Kauf ein ganzes frisches Brot ungeschnitten Stück und teile es Dir anschließend in 1/3 oder 1/4 ein, dann einfrieren. Das Brot bekommst du im Notfall schnell aufgetaut und ist noch richtig lecker. Wenn Du die Scheiben optional dann im Toaster machst, Hammer.

  • Die Hooligans gegen Satzbau vertreiben ja auch Kleidung in ihrem Shop. Das läuft unter dem Motto ANTIFAmily. Dazu gibt es auch eine Mitgliedskarte.

    Aus dem ganzen geht finanzielle Unterstützung an Exit-Deutschland.


    Bezahlen konnte man über PayPal.


    Nun hat PayPal den Versand-und Handelsdienstleister Textildruckerei und Cottonclub aufgefordert, die Produkte aus dem Sortiment zu nehmen, da ANTYFAmily "Hass, Gewalt, rassistische und anders motivierte Intoleranz" fördert.


    Nun kann man da eben nicht mehr über PayPal zahlen. :kichern: