Was geht Euch auf die Nerven? Der ultimative Beschwerdefaden.....

  • Gute Frage. Auf dem Banner steht nur "Steckt euch eure Impfpflicht in den Arsch". Dazu halt irgendwelche allgemeinen Parolen a la Freiheitseinschränkungen.


    Das die überhaupt hier langmarschieren zeigt auch das es nicht mehr sehr wichtig genommen wird.

  • Ohne Scheiß, der sehr wenig sozialisierte Bruder einer Freundin ist nur bei diesen Spaziergängen unter Menschen gekommen und ich glaube dem würde sonst wirklich die Gemeinschaft fehlen.

  • Würde die Größe der Demo auf 50-70 Leute schätzen.

    Hab mich auch erstmal gewundert, was für ein Krach das auf der Straße ist.

  • Ebrihma soll sich irgendwo in (der?) Sahara befinden.


    Ich weiß nicht ob die Sahara oder Westsahara gemeint ist. Er hat Sprachnachrichten geschickt und es hört sich wie in einer großen Halle an. Er sitzt also zumindest nicht im Wüstensand.


    Seit den neuen Verträgen Marokkos mit Spanien scheint die Polizei extrem zu patroullieren.

    Unsere einzige Hoffnung, den Leader (Kontaktmann) hat es auch erwischt, er ist auch dabei. Das vergrößert die Chance, das Ebrihma da weg kommen kann.


    Er fragt immer nach meiner Telefonnummer und mein Mann sagt ihm, dass er noch so viel zu lernen hat.

    "Wenn die Marokkaner sehen, dass du Kontakt zu Deutschen hast, bist du spätestens in der Hölle. Denn dann riechen sie das vermeintliche Geld."

  • Der Tag fing heute unschön an. Seit 7.00 Uhr schallte eine monotone, sich immer wiederholende Musik, die ich nicht als solche empfinde, in ohrenbetäubender Lautstärke durch den Hinterhof, an den mein Schlafzimmer liegt. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

    Dass es hier in Linden nachts oft hoch hergeht, ist mir nichts Neues. Meist sind es nur menschliche Geräusche der Freude und Begeisterung verschiedenster Art, die mich nicht wirklich stören. Wenn jedoch am Samstag in aller Herrgottsfrühe jemand meinen Schlaf derart stört, sinkt meine gute Laune auf den Tiefpunkt.


    Geplant war ein gemütliches Tässchen Assam zur Lektüre der Samstagszeitung. Daraus wurde aus oben genannten Gründen leider nichts. Zum Glück bin ich im Besitz eines gemütlichen Wohnzimmers zur Straße hin, von der man im Gegensatz zum Schlafzimmer Reiseweg reineweg nichts hört. :daumen:

  • Seit heute früh plagen mich übelste Nackenverspannungen. Am besten den Kopf stillhalten und gar nicht bewegen, sonst zwickt's sofort. :|

  • Ich bin ja auch schon was älter und kann dir aus Erfahrung Dehnübungen und Wärme empfehlen. Einfach nur still liegen ist wenig hilfreich.
    Gute Besserung!