Was geht Euch auf die Nerven? Der ultimative Beschwerdefaden.....

  • Etwas bessere Standardschlösser, beide miteinander verbunden. Im Zweifel in 2 sek geknackt. Mal schauen, ob sich jemand die Mühe macht, die Ü-Kamera zu checken.
    Aber was hilft es, dort zwei Jogis zu sehen, die exakt das tun?

  • Hm. Waren es auch eher standard Räder?


    Falls es hier einige interessiert, kann ich mich mal an die Tastatur setzen und einige grundlegene und vielleicht hilfreiche Tipps zum Thema Fahrrad sichern reinklöppeln.


    Ich habe dieses Thema mal sehr intensiv beackert und glaube, da etwas Aufklärung leisten zu können.

  • Naja, definier mir Standard Fahrrad. Ausgesehen haben die wie normale City Bikes. Hochwertig sind sie schon.
    3, beziehungsweise 4 Jahre alt.


    Ich wäre sehr interessiert, weiß zwar etwas, bin aber gerade für mehr sensibilisiert.

  • Wenn die Räder von jemanden geklaut worden sind, der ganz schnell Geld für Drogen etc braucht, dann könntest du die jetzt schon auf ebay-Kleinanzeigen oder bei einem Fahrradhändler wiederfinden. Allerdings gibt es im Fahjrraddiebstahlbuisness auch Profis, die die Räder dann außer Landes bringen. Dann wären sie für dich für immer weg.


    Hast du die bei der Polizei registrieren lassen?

  • Ebay und Kleinanzeigen hab ich gescannt, da ist nix. Registriert sind die nicht.


    Drogen halte ich auf dem Dorf für sehr unwahrscheinlich, Profis und Ausland klingt plausibler.

  • Hört sich ganz so an. Versuche, dir von dem Ärger nicht die nächste Zeit vermiesen zu lassen. Vielleicht kannst du dich bald über neue Fahrräder freuen.

    Mir sind vor Jahren kurz hintereinander nachts 2 gute Fahrräder geklaut worden, die vor der Haustür angeschlossen waren. Seit ich ein U-Schloss besitze, ist das nicht mehr passiert.

  • Früher wäre mir der Diebstahl eines solide versicherten Fahrrads auch relativ egal gewesen. Ich hatte nie eine große emotionale Beziehung zu meinen Rädern und Diebstahl bedeutete immer (nahezu) kostenlosen, eher schöneren Ersatz. Heutzutage ist es ja aber schon schwierig, überhaupt irgendwo ein Fahrrad zeitnah zu bekommen, geschweige denn eins, was ich auch haben wollen würde. Insofern würde mir der Punkt zeitnahe Wiederbeschaffung tatsächlich aktuell am meisten Sorgen machen.

  • Hätte auch in den Corona-Thread gekonnt:


    Eine Kollegin, deren mit ihr zusammenlebender Ehemann seit Dienstag Corona hat, ist trotzdem die ganze Zeit ohne Maske durch's Gebäude gelaufen und hatte es auch nicht nötig, jemandem was zu sagen...

    "Jetzt" hat sie sich auch angesteckt (oh Wunder!).
    Ich habe nichts, trage aber auch stets Maske und versuche vorsichtig zu sein.

    Die Corona-Warn-App hat sie natürlich auch nicht installiert weil, "Der Quatsch nutzt ja nix!!"


    Was gehen mir diese Scheiß-Leute alle auf den Sack!! :sauer:

  • Bist hier schon richtig. Die Wiedergabe Deiner Erfahrung mit der zutiefst rationalen Kollegin hätte schlecht zu dem heutigen Lauterbach-Bashing im Corona-Thread gepasst.

  • Wir haben uns dieses Jahr mal einen etwas größeren Pool gegönnt, knapp 4.000 Liter, mit Sandfilteranlage. Und die macht mich wahnsinnig, weil sie überall undicht ist und ich nicht weiß, was wir falsch machen! Also sie ist von Bestway und am Ausgang A und Eingang C kommt an den orangen Ventilen Wasser raus. Jemand vielleicht eine Idee oder wenigstens das gleiche Problem?

  • Bist hier schon richtig. Die Wiedergabe Deiner Erfahrung mit der zutiefst rationalen Kollegin hätte schlecht zu dem heutigen Lauterbach-Bashing im Corona-Thread gepasst.

    Da ich an Lauterbach-Bashing stets hyperinteressiert bin, bin ich natürlich gleich mal rübergeglitten, aber dann ... fiel der Name gerade mal einmal in einem Oneliner. Schadepopade. :(

  • Ich bin auf Poolbälle umgestiegen. Super Sache.


    Welcher Typ genau?

    Garantie?

    Es ist die Bestway Flowclear Sandfilteranlage für 3.028 l/h. Wir verwenden Sand. Und ja, Garantie haben wir noch, die ist erst vor 3 Tagen angekommen.