Tatort und Polizeiruf

  • Ich sehe den "Dresden" ganz gerne.

    Der Krimi war auch ein Krimi. Aber da waren schon viele Logikfehler drin. Sanitäter der eine Waffe zieht, Polizistin die alleine eine Gruppe sich prügelnder Fußballfans (natüüürlich) stoppen will, u.v.m.

    Eher "ok", als "gut" für mich.

  • Insgesamt mager bzw. zu dünn.

  • Der Ludwigshafen-Tatort ist über die vielen Jahrzehnte hinweg so dermaßen öde geworden, dass man die Stadt eigentlich auch gleich in Ödenthal umbenennen könnte.

  • Mir hätte der eigentlich gefallen . Gut gespielt, interessante Geschichte.

    Aber sowas von überzeichnet und konstruiert - das ist unfassbar.
    Was für ein Quatsch, meiner Meinung nach.

    Schade drum.

  • Ich hab die Odenthal jahrelang nicht geguckt. Ich mag die irgendwie nicht. Heute mal wieder wegen meiner Frau. Hat sich nix geändert. Ludwigshafen ist langweilig.

    Den nächsten aus Ludwigshafen schenke ich mir wohl wieder.

  • Entweder habe ich entscheidende Teile nicht mitgekriegt oder der Tatort ist noch schlechter, als ich ihn ohnehin schon finde. Kann mir jemand Folgendes mal kurz erklären?

    :grübel: