Tatort und Polizeiruf

  • An die Interpretation von shg-chris habe ich überhaupt nicht gedacht. Habe nur die ganze Zeit überlegt, was das andauernd eingeblendete Wasser ausdrücken sollte.

  • wutzi96

    Eben. In welchem Zusammenhang stand das Wasser?

    Welche Funktion hatte der Hund?

    Der Zusammenhang Coaching und Besäufnis war sehr mühsam konstruiert.

    Alle diese Details hatten den gleichen Rang an Wichtigkeit wie die innerinstitutionelle Thematik der Täter/Polizei-Beziehung.

  • Was mich dann zu dem Punkt bringt: beim Tatort erwarte ich Krimi. Punkt. Ich will da nicht interpretieren müssen. :erstaunt:

  • Das, was waldumwandlung sagt.


    Das beste war der SAAB. Obwohl der auch schon richtig runtergerockt ist. Ein Fingerzeig ?

  • Obwohl ihr alle mit euren Einwänden recht habt, hat mir der Tatort richtig gut gefallen! Ist halt das, was an diesem Sonntagabend bei einem ankommt und bei mir hat das Ding funktioniert. Mir war sogar zwischenzeitlich kurz übel und ich hatte auch Kopfschmerzen. :kichern:

  • Ach...mir ist das schon wieder zu viel "Kommissars-Problem-Gedöns".
    Und der Patriarch ist doch arg überzeichnet.

    Na, mal sehen.

    Auch wenn ich hier gerade auf Schnee von gestern reagiere: Der Patriarch ist genauso überzeichniet, wie der aktuelle Geschäftsführer der Hannover 96 Management GmbH.

  • Der gestrige Hessen-Tatort war weder ein howcatchem noch ein whodunit. Es war vielmehr eine philosophische Betrachtung von Gerechtigkeit, dem Sinn von Strafen, der Frage der Legitimität von Selbstjustiz und pseudomildernden Umständen.


    Warum die Coaching-Tante sich im Gebäude verlaufen musste, verstehe ich nicht. Auch das vorabendliche Besäufnis mit den entsprechenden Folgen war m.E. größtenteils Füllzeit.


    Es gab schon bessere Tatorte.

  • Alle Tatort-Gucker aus dem Fanmag sitzen jetzt vor dem Fernseher und warten voller Ungeduld auf die Ermittlungen von Charlotte Lindholm. :kichern:

  • Alle Tatort-Gucker aus dem Fanmag sitzen jetzt vor dem Fernseher und warten voller Ungeduld auf die Ermittlungen von Charlotte Lindholm. :kichern:

    Kann Spuren von Ironie enthalten. Fehlt da. ;)


    Ich hab lieber ne Runde geknobelt. Scheinbar wieder eine gute Entscheidung.