• Wieso muss ich an den Spruch denken: Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe...?! Ich frage mich auch oft, wieviel mehr unversehrt bliebe, wenn wir nur eine Katze hätten...

  • Hier ist die Bruchration von durch Katzen zerstörten Dingen relativ niedrig. An den Weingläsern haben sich auch die Zweibeiner rege beteiligt. K2 ist neulich auf den TV gesprungen und hat ihn umgeschmissen (da war die alte Röhre damals "dankbarer"). Glücklicherweise hat die Zimmerecke ihn aufgefangen...

  • Spot ist diesbezüglich keine richtige Katze :D


    Kann mich nicht erinnern, dass er irgendwas kaputt gemacht hat (außer am Anfang an Kabeln knabbern, ich erinnere mich schwachsinnig:kopf:)

  • Wer weiß schon, was diese Persönlichkeiten aus Plüsch in Wirklichkeit sind. Unsere Yuna hat manchmal Phasen, in denen Sie komplett "einfriert", einen glasigen Blick bekommt und und eine halbe Minute wie ausgestopft wirkt.

    Bei uns heißt es dann, "guck mal, sie sendet wieder ans Mutterschiff" ;-) Vielleicht hätten wir sie Seven nennen sollen. Assimiliert hat sie uns allemal :lookaround:

  • Jetzt, wo es wieder kalt ist, kommt unser zugelaufener Buddy wieder ins Haus zum übernachten... jeden Tag hat er ein neues Plätzchen und wird auch immer forscher. Komme ich ins Zimmer bricht bei ihm Panik aus und er verschwindet. Allerdings gibt es auch Momente, wo er reinkommt und an mir vorbei geht. Er ist jetzt wohl über 4 Jahre bei uns, kommt mit unseren anderen Katzen gut klar und die mit ihm, aber die Angst vor mir steckt ihm wohl in den Knochen... Ja, ich musste ihn 2 mal einfangen (,it nem Kescher), er war verletzt und musste zum Tierarzt. Scheinbar hat er mal was schlimmes erlebt.

    Heute morgen lag er mir gegenüber auf dem Sofa... und blieb liegen. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das das nochmal mit uns was wird....

  • So, gerade vom impfen zurück. Nicht wir Menschen, unsere Katzen. Was soll ich sagen, unser Findus, hat die Gelegenheit genutzt (Tür von der Box nicht richtig verschlossen) und ab durch die Mitte...

    Um den Tierarzt viele Felder... dunkel, keine Laterne. Nach 20Minuten suchen hatten wir ihn wieder. Odin sei Dank!

    2 mal stand der schon auf der Strasse vorm Auto. Was für ein Stress!

  • puhhh, noch nie hatte ich so wenig Tiere...ein Hund, eine Katze...


    der Hund, Quitte, leidet sehr...er war ja noch nie ohne hündische Gesellschaft.


    und ich überlege....möchte ich es bei dieser Konstellation belassen, oder wirklich einmal im Leben einen Hundewelpen, vielleicht sogar vom Züchter?


    es wäre das letzte junge Tier was hier einziehen würde...ich denke mit 60 und chronisch krank, muss man den Tatsachen ins Auge sehen und verantwortlich handeln...aber grad deshalb...


    soll ich, oder soll ich nicht?

  • Ich denke auch, mal ein gesundes und noch heranwachsendes Tier könnte dir ganz gut tun.


    Nach allem, was ich so gelesen habe, hast du jetzt genug „gutes getan“ - Punkte für den Rest deines noch langen Lebens auf dem Konto.


    Tu mal was für dich und erfreue dich einem heranwachsenden Wunder auf vier Pfoten.

  • ventil, deine Situation komplett einschätzen kann ich nicht (also hauptsächlich all das, was so gesundheitlich bei dir los ist), aber an sich würd ich sagen: mach es! Du kennst dich mit Tieren aus, du liebst Tiere. Tiere geben dir Kraft, befördern dich von unter dem Tisch nach draußen und dein Tier wird dich lieben.

  • Grundsätzlich bin ich auch dafür, aber n Welpe kann auch Hardcore sein

    Davor habe ich keine Angst, zumal die Bedingungen hier optimal sind...kleiner Garten, Park gleich vor der Tür...wir gehen auch im Schlafanzug raus8)


    Ich danke euch sehr, eigentlich hatte ich mich ja auch schon entschieden, brauchte nur noch mal Bestätigung.


    nur...ein Bullterrier wird es nicht werden, dafür sind Quitte und ich nicht sportlich genug....mehr so Hannover96, diese Liga:D.


    also wieder eine Plattnase, aber halt ein Welpe oder ganz junger Hund ohne große Vergangenheit, ohne große Baustellen.


    wir gucken jetzt mal...und werden weiter berichten.


    Danke:bussi: