Energiewende/Erneuerbare Energien

  • oha, Lostallo, da war ich schon oft auf der Durchreise und hab bei Swisslachs eingekauft. In dem eiskalten Bach haben wir schon gebadet. Die Autobahn ist sehr nah und annähernd/gefühlt auf einer Höhe.

    Lostallo


    Edit: bin im falschen Faden, Pardon,


    Murgänge sind in Lostallo eigentlich an der Tagesordnung, den veränderten Bachverlauf konnten wir selber von Jahr zu Jahr feststellen. Diesmal scheint es aber besonders heftig gewesen sein.

    Für die Einen wird es also ein ganz normales, vielleicht diesmal besonders heftiges Ereignis sein, die anderen werden die Heftigkeit auf den Klimawandel schieben. Ob die Leute aufwachen? Ich glaube nein. Das vierte Jahrhunderthochwasser in 2024 hatte ja auch keinen Einfluss auf das Wahverhalten bei der Europawahl. Auch nicht in den von Hochwasser direkt betroffenen Gegenden.

    2 Mal editiert, zuletzt von Nebensache ()

  • Jemand Erfahrungen mit Powerstations?


    Wir überlegen gerade, wie wir die Energie des 385WP-Panels auf dem Camper-Dach auffangen und nutzen könnten, die zwischen den Urlauben so aufläuft..

  • Hm, meine Erfahrung mit Powerstation auf Camper-Dach war nix gut.

    Muss so 1975 gewesen sein. Mit VWBuli-Bus in Südfrankreich,

    auf Trip geiles Open air in einer Stierarena erlebt,

    mit Herby Hanckok, uva.

    Wir wolltenr auf dem Buli-Dach Spiegeleier braten, weil es so heiss war.

    Von wegen Powerstation. Hat nix funktioniert. :)

  • Jemand Erfahrungen mit Powerstations?


    Wir überlegen gerade, wie wir die Energie des 385WP-Panels auf dem Camper-Dach auffangen und nutzen könnten, die zwischen den Urlauben so aufläuft..

    Die von EcoFlow sind gut. Steht bei mir auch schon auf der Liste.

  • Ich frage mich ein wenig, wieviel Speicher da Sinn macht bei nem 385WP-Panel.


    Bin jetzt nicht so der Experte im Umrechnen von elektrischen Einheiten.