Was kocht/esst ihr heute?

  • Wir haben heut mal die Friteuse angeworfen.

    3 Sorten Kartoffelgedöns, Chicken Nuggets für die Kids und vegane Bratlinge für mich

  • Bei mir gab es heute frischen Spargel (selbst geholt beim Bauern mit dem Fahrrad), selbst geschält, dazu neue Pellkartoffeln (Annabelle), selbst gepellt, mit selbst aufgeschlagener Hollandaise à la Rainer Sass.

    Heute mal wieder was Einheimisches: Meine Frau hat Älplermagronen gezaubert.

    Mag Deine Frau sich vielleicht mal hier anmelden und ihr Rezept posten? Ich habe vor kurzem auch versucht welche zuzubereiten, aber mir sind die im Ergebnis von der Konsistenz her irgendwie zu flüssig geraten, obwohl ich mich eigentlich ziemlich genau ans Kochbuch gehalten hatte.

  • Ich glaube, sie hält sich nicht an ein festes Rezept. Jedesmal frei Schnauze. Schmeckt trotzdem immer und immer anders. :D

    Versuchs mal mit Betty Bossi. Diese Rezepte werden ganz gern genommen hierzulande.

  • Ich war eben beim Einkaufen und habe sämtliche Zutaten für Älplermagronen besorgt. Als Käse natürlich Appenzeller (Gruyère kostete fast 4€! pro 100g) und sogar Äpfel für das dazugehörige Apfelmus.


    Ich werde an meinen Eidgenossen und an carpaccio denken, der mir den Impuls gab. Über die Qualität werde ich berichten, aber aufgrund der Zutaten denke ich, dass es munden wird. 😀

  • Wir machen kulinarischen Urlaub am Mittelmeer: Paella.

    Eigentlich zieht es uns ja mehr gen Norden, aber Haggis ist so eine Sauerei ;-)

  • Fünf Wochen abgehangenes Entrecôte mit gefüllten Champignons und Rosmarinkartoffeln mit Kräuterquark.


    Heute wird endlich mein neuer Grill eingeweiht. Der wurde erst vor einer Woche geliefert (wegen Corona-Stau), dann sind wir erstmal ein paar Tage weggefahren. Jetzt gehts aber wirklich los...


    Morgen dann ein toter Hahn und übermorgen Pizza. Alles vom Grill. Ich bin gespannt, hab mich bisher immer nur am Essen beteiligt, wenn es ums Grillen ging. :lookaround:

  • Die Älplermagronen haben nicht nur mir, sondern auch meinem Essensgast gut geschmeckt. Ein einfaches, deftiges und sehr schmackhaftes Gericht. Mach ich bald wieder.

  • Kaltes Abendbrot mit Österreichischem Bergkäse, Biowurst und -geflügelsalat von Bauer Stolze.

    Morgen Rindsgulasch von Bauer Stolze mit Bohnen und neuen Kartoffeln.