Was kocht/esst ihr heute?

  • Hähä, da weiß ich dann auch gleich wieviel Erdbeerersatzstoff das Trockenmichpulver höchstens veredeln darf. :sabbern:


    Aber hungrig musste bei dir noch nie einer nach Hause gehen.


    Es schmeckt ja "auch".

    Ja, sicherlich. Es sind aber tatsächlich auch einige größere Stücke Frucht im Langnese-Eis drin.


    Edith hat nachgeschaut: Immerhin 23% Erdbeerpüree plus ein nicht genannter Anteil an Fruchtstücken.


    Ich hätte auch nichts dagegen, hier mal wieder Gäste empfangen zu dürfen. Aber solange Corona wütet.... :(

    Einmal editiert, zuletzt von C96Brand ()

  • Es ist soweit, gestern die Mail vom hiesigen Spargelbauern bekommen, dass es endlich losgeht. Heute vormittag gleich hin zum Hofladen. Dann noch zum Metzger, Kalbsschnitzel besorgen und dann ab in die Küche. :klatschen:

  • Conveniance aus dem Hause -Indonesia- hat uns heute hingerafft. Kerl döst schon und ich verfolgte Forum, Fußball und nu ist xy dran.

  • Ich habe gerade Rhabarber-Kakao-Chili Marmelade gekocht. Entweder wird die richtig klasse oder aber richtig mistig, dazwischen gibt es nichts.

  • Das glaub ich auch. Klingt ein bisschen als wärst Du mit verbundenen Augen in die Speisekammer und hättest beherzt 3mal zugegriffen :D

    Das erinnert mich aber daran, dass wir gerade den letzten Rest Onion Marmalade gekillt haben. *notier* Kochprojekt für meine anstehende Woche Freizeitausgleich.

  • Rösti, selbstgewürfelte Paprika, Zaziki.

    Was bitte sind selbstgewürfelte Paprika? Im Laden gewesen, je 6 Rote und Gelbe zu Boden geworfen und diejenigen, die nach 5 Minuten noch nicht von den anderen Kunden platt getreten waren gekauft?

  • Ich nehme mal an, dass selbstgewürfelte Paprika im Gegensatz zur fremdgewürfelten Paprika zu sehen ist. Darüber hinaus gäbe es noch die sich-selbstwürfelnde Paprika, die direkt nach der Ernte in Würfel zerfällt.

  • Selbst gewürfelte Selbstgewürfelte Paprika haben einfach mehr Geschmack, Aroma und Schubidu als fertiggewürfelte Paprika. Außerdem ist da noch der Stolz des Selbstgemachten und der Drang, einmal Gelerntes anzuwenden. Ich hätte auch das Zaziki selbst gemacht, wenn ich noch ziki da gehabt hätte.