Stimmung und Drumherum bei den 96-Pflichtspielen

  • Es bleibt zu wünschen, dass die Vorbilder nicht PRO NRW oder PRO Deutschland heißen.
    Auf den ersten Blick kann ich das nicht erkennen.


    Als Fanclub haben wir nach unserer Gründung auch zuerst über Logo, Shirts und später eine Hymne nachgedacht.
    Das Bild von Fankultur im Allgemeinen hat eine Prägung, auf die die meisten hier eigentlich stolz sein dürften.
    Wenn es jetzt Nachahmer gibt, die sich erstmal wie Anfänger geben, hat das Aufmerksamkeit verdient.


    Einen Blick hinter die Kulisse muss man augenscheinlich bezahlen. Mindestens mit seiner Netzidentität.
    Vielleicht wäre es eine Aufgabe wie Holden sie beschreibt, einfach mit den Leuten ins Gespräch zu kommen.
    Das könnte dazu führen, dass man sie versteht. Vielleicht ist es aber auch so einfach wie es aussieht.
    Bis hierher alles nur Spekulation.

  • ist holden nicht der ordner, der premiumkunden erzählt was sie besser nicht rufen sollten?


    Er wird jetzt hauptamtlicher Ansprecher und seine Dienstkleidung bezieht er von "Pro-Stimmung" - natürlich mit Rabatt. Und er verwechselt das Forum hier mit einer Kaffeefahrt samt HeizdeckenHoodie-Verkauf - allerdings ohne Kaffee und Kuchen.
    :wut:

  • Die wissen schon von wem die Choreo ist , die sie verwenden,oder :wut:

    Vor allem steht da "Abschaum"!!! :erstaunt: :erstaunt: :erstaunt:


    Gibt es hier nicht einen Masochisten der Bock hat sich da anzumelden und hier immer fein aus dem Nähkästchen zu plaudern?

  • Edgar Prib in der NP über...


    … Kind-muss-weg-Rufe:
    "Die sind vereinzelt und auch nicht so
    laut. Es ist schade, dass es das gibt. Es ist nicht unsere Aufgabe als
    Spieler, ein Friedensangebot an die Fans zu machen."



    Da hat er Recht. Es ist nicht die Aufgabe der Spieler den Fans ein Friedensangebot zu machen, es ist die Aufgabe der Vereinsführung. Aber die lassen lieber Ordner KMW Rufer ansprechen...

  • Das wird nicht mehr lange dauern, dann schwappt es auch in der Vereinsführung über. Dafür kann man sich nur sportliches Scheitern wünschen, damit es damit schneller voran geht aber so weit bin ich noch nicht....

  • Sorry, hatte seinen Beitrag vorhin nur fix überflogen! Ja die gleiche Wirkung gegenüber Herrn Kind!! aber vor der Geschäftsstelle gehen die Ultras dann nur Kind und Co auf die Eier und nicht, wie im Stadion, dem unbeteiligten Rest des Publikums ;)


    Hoffe jetzt ist es deutlich geworden.


    Also Meinungsfreiheit ist gut, solange man seine Meinung so äußert, dass sie niemandem auf die Eier geht? Das habe ich Stammi auch schon mal um die Ohren gehauen. War sogar hier im Thread. Eier kamen dabei auch vor, kannst ja mal das Suchfeld oben rechts benutzen.

  • Ich werde Samstag einen neuen Versuch der Meinungsfreiheit-und Äusserrung starten- T-Shirt an und KMW-Rufen. Mal sehen, ob es schon am Einlass scheitert oder erst im Block zum Disput kommt.

  • Zitat

    Sorry, hatte seinen Beitrag vorhin nur fix überflogen! Ja die gleiche Wirkung gegenüber Herrn Kind!! aber vor der Geschäftsstelle gehen die Ultras dann nur Kind und Co auf die Eier und nicht, wie im Stadion, dem unbeteiligten Rest des Publikums ;)


    Hoffe jetzt ist es deutlich geworden.


    Also Meinungsfreiheit ist gut, solange man seine Meinung so äußert, dass sie niemandem auf die Eier geht? Das habe ich Stammi auch schon mal um die Ohren gehauen. War sogar hier im Thread. Eier kamen dabei auch vor, kannst ja mal das Suchfeld oben rechts benutzen.


    Darum geht es ja nicht, sondern um die peinlichen Auswüchse, die sich durch die KMW Rufe im Stadion ergeben haben. Ich behaupte: Hätte man KMW nicht im Stadion, sondern unter der Woche vor der Geschäftsstelle geschrien, wären uns solch peinliche Auswüchse ala Pro Stimmung und anti kmw rufe erspart geblieben

  • KMW-Rufer sind daran Schuld, dass (Entschuldigung) Deppen mit Bechern werfen und Trolle einen neuen "Fan-Club" gründen?

    Einmal editiert, zuletzt von Bentscho ()

  • Ja. Und auch daran, dass 48.000 andere Zuschauer (Naja, im Moment eher 30.000 andere Kunden) ihr Maul nicht aufkriegen, um selbst mal Stimmung zu machen. Dieses Argument ist sowas von lächerlich. Leider benötigt man dazu ein bisschen Intelligenz, um das zu merken. Und die Normalverteilung gibt nunmal vor, dass es einige geben muss, die irgendwo am linken Rand der Kurve zu finden sind.