Stimmung und Drumherum bei den 96-Pflichtspielen

  • Jep. Der Stimmungsboykott scheint jetzt mehrheitsfähig zu sein - über 42.000 Zuschauer und bis kurz vor Schluss absolute Ruhe.

  • ich höre die mutmaßlichen sogenannten "Journalisten" des Kindschen Klüngels wieder lamentieren, dass der Stimmungsboykott zumindest das Unentschieden gekostet hat..... :rofl:


    Weil die restlichen 35000 Zuschauer ihre Stimme am Eingang abgegeben haben.....5000 neutrale und die Anhänger des Plastikclubs und die bösen Ultras ziehe ich mal ab.


    Die ersten Fans sind ja schon nachdem 1:3 abgehauen; die mussten noch die Bahn erwischen.....

    Einmal editiert, zuletzt von wuerfel1896 ()

  • Um mal positiv zu sein: Ich fand die Stimmung bei mir super. Alle Anwesenden waren bester Laune und hatten ihren Spaß. Allerdings hat davon auch keiner 96 geguckt, geschweige denn war jemand im Stadion.

  • Habe ich auch gedacht.


    "Sieh mal Claudia, die Leizpiger ... die sind ja in den Augen der Ultra-Hools quasi das Böse, aber schau her ... wir ham 50+1 und die machen trotzdem mehr Stimmung als wir und spielen vielleicht mit Ihrem Sponsor bald Championsleague! Wenn hier auch endlich mal die Investitionen fließen .... das tun die aber erst wenn der Kind hier wirklich übernehmen kann ... dann ist hier auch wieder Stimmung und wir spielen in ein paar Jahren auch ganz oben mit!"

  • Habe ich auch gedacht.


    "Sieh mal Claudia, die Leizpiger ... die sind ja in den Augen der Ultra-Hools quasi das Böse, aber schau her ... wir ham 50+1 und die machen trotzdem mehr Stimmung als wir und spielen vielleicht mit Ihrem Sponsor bald Championsleague! Wenn hier auch endlich mal die Investitionen fließen .... das tun die aber erst wenn der Kind hier wirklich übernehmen kann ... dann ist hier auch wieder Stimmung und wir spielen in ein paar Jahren auch ganz oben mit!"


    Das geht auch vorbei, wenn der RB-Markt irgendwo als lukrativer angesehen wird.. RB Salzburg muss ja mittlerweile auch alle guten Spieler an andere RB Franchises abgeben..

    Einmal editiert, zuletzt von Insane96 ()

  • Auch hier positiv: Ich freue mich, dass ich dank Wetterprognosen heute und morgen Abend frei habe, da erst ab Montag wieder mit stärkerer Amphibienaktivität zu rechnen ist. Noch mehr freue ich mich, dass ich überhaupt wieder Amphibienaufträge annehme. Die habe ich jahrelang abgelehnt - es gibt da immer circa 3 Tage, an denen man zwingend raus muss - und seinen Verein ggf. nicht unterstützen kann. Das war mir vor Jahren zu riskant. Krass eigentlich (fanden früher schon meine Auftraggeber ...). Danke Martin!

  • Um mal positiv zu sein: Ich fand die Stimmung bei mir super. Alle Anwesenden waren bester Laune und hatten ihren Spaß. Allerdings hat davon auch keiner 96 geguckt, geschweige denn war jemand im Stadion.

    Sei bitte lieber negativ!

  • Um mal positiv zu sein: Ich fand die Stimmung bei mir super. Alle Anwesenden waren bester Laune und hatten ihren Spaß. Allerdings hat davon auch keiner 96 geguckt, geschweige denn war jemand im Stadion.


    Hier auch. Super Nachmittag bei lieben Freunden, inkl. Osterfeuer. Alle waren happy. Ich habe dann irgendwann gegen 19.30 in meine OneFootball App geschaut. Hat nicht mal gejuckt.


    Danke Martin Kind!

  • Wird das hier ne Selbsthilfegruppe für frustrierte Fans, die sich jeden morgen ihr Mantra vorbeten, "wir sind schon 2 Spieltage trocken, ohne Entzugserscheinungen"?

  • Zu Mazzack bzw Sportpupser


    Lustig finde ich ja durchaus,daß die Inhalte der verbotenen Banner durch das verbot eine viel größere Medienpräsenz und Reichweite durch das Verbot bekommen haben :kichern:


    Namentlich genannt wurden in vielen Magazinen und zeitungen gerade ja die verboten wordenen,schon genial irgendwie ^^