Was hat euch heute gefreut, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

  • Ist ja der Schrebergarten, also nicht direkt am Haus. Aber der Aufwand ist überschaubar, da ich mit dem Rad in 10 Minuten im Garten bin. Und selbst die Liebste kann mit der stromunterstützten Kombi aus Pedalo & Rolli selber den Garten entern.


    Aber vom Grundsatz her hast du hundertprozentig recht. Die schönsten Abende im Garten sind die, wenn man mit den besten Freunden in lauer Temperatur ein paar Kugeln wirft. Ich poste die Tage mal ein Bild von der Bahn und dem Drumherum. :herz:


    Der Vermieter sollte doch eigentlich nix dagegen haben, oder was denkst Du?


    Jones:

    Sehr, sehr gerne, mein Lieber!

    Ich will hoffen, dass der Sommer in Bälde durchstartet. Dann wird das klappen. :ja:

  • Der Vermieter sollte doch eigentlich nix dagegen haben, oder was denkst Du?



    So ganz einfach ist das nicht mit denen, die können schon recht nervig sein wenn es um den heiligen Garten geht...

    Ich werde mal den Vorschlag machen die Kaution um einen bestimmten Betrag für einen möglichen Rückbau zu erhöhen.

    Wäre dann ja nur Belag wieder runter, Mutterboden auffüllen und Rollrasen drüber.

  • Ein bestandener Einbürgerungstest!


    Vorgestern erzählte er: "25 Fragen wusste ich, den Rest hab ich irgendwas angekreuzt. Ich bin mir sicher, bestanden zu haben."


    Gestern im Briefkasten die Bestätigung.

    "Erfolgreich teilgenommen, 25 von 33"


    Das war ein Westafrikaner, der seit 5 Jahren hier ist und nur harte, schlecht bezahlte Arbeit findet und macht.

    Die Engländerin (Sprachlehrerin) ist durchgefallen, der Bürgermeister hatte ihr (nach einem bösen Brief) versprochen, sich persönlich zu kümmern, dass sie Deutsche wird. Ob er es noch geschafft hat?

  • Nur vom Feinsten für die Dame.

    Billiger ist das leider nicht zu haben.

    Die Dinger gibt es doch auch für 50 bis 200 Euro von anderen Herstellern. Ob die was taugen, weiß ich nicht, aber grundsätzlich geht es schon billiger.

    Nein, die gibt es nicht billiger, wenn man ein gelenkschonendes Teil mit Gummiseil-Federung braucht. Ein Billigteil für 100€ hatte ich schon einmal vor ein paar Jahren-das war nix. Hart gefedert und laut. Dies ist geräuschlos.

  • Wie auf Federn quasi, nur halt gerade nicht. ;)


    Übrigens meine tiefe Verneinung, wie du dabei bleibst, und das durchzieht. So eine Änderung der Gewohnheiten hat ja viele Fallsticke.

  • Da hab ich doch glatt "Verneinung" gelesen. ?


    U.nd noch ein Lächeln, mein und meines Mannes (Herzensbrüder) ganz spezieller Westafrikaner, der, der nach 5 Jahren endlich den Vermerk "Arbeitsaufnahme gestattet" in seiner Duldung stehen hat, fängt Montag an zu arbeiten.

  • Als "Schwarzarbeiter" wollt ich mir für den morgigen Freitag aufsparen, aber nun ist auch das raus.


    Viel Erfolg, möcht ich noch wünschen.

  • Ich bin sehr zufrieden mit mir selbst, weil ich erstmals in meinem Leben einen Fahrradreifen gewechselt habe. Dazu noch das Hinterrad!

  • Glückwunsch , Nils. Erlaubt sei die Frage nach einer positiven Rückmeldung der anschließenden Testfahrt, sowie der Bestätigung eines konstanten Luftdrucks nach der ersten Nacht. :D

  • weil ich erstmals in meinem Leben einen Fahrradreifen gewechselt habe

    Wirklich zum ersten Mal? Das ist erstaunlich, muss ich sagen.

    Das ist so ein Ding, dass ich schon in der Kindheit gelernt habe. Andernfalls wäre ich bei den zahlreichen Platten, die mich in den letzten Jahrzehnten heimgesucht haben, ganz schön aufgeschmissen gewesen.


    Wie hast Du das früher gehandhabt? Wurden Deine Reifen geflickt?

  • Ich bin sehr zufrieden mit mir selbst, weil ich erstmals in meinem Leben einen Fahrradreifen gewechselt habe. Dazu noch das Hinterrad!

    Mein Glückwunsch!


    Damit bist Du mir genau einen Reifen voraus.:kichern:


    Ich bin, was sowas angeht, echt ein Depp.

  • Ich habe das leider auch nie gelernt, was ich sehr bedauere. Bei mir erledigt die Reparaturen entweder mein Sohn oder Radup. Ich würde einen Kurs machen, wenn es sowas gäbe.