Was hat euch heute gefreut, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

  • Bis auf die Phase mit dem "Werkzeug" (also dort wo an den Zähnen "gekratzt" wird) ist doch alles fein, schön polieren, Zahnseide usw.

    Beide Seiten sind mit dem Ergebnis zufrieden, in sechs Monaten folgt die nächste Runde...

  • Ich gehe in die Kneipe, heute ohne Brille.


    Und merke gerade wie geil das mit der Maske jetzt ist.

    Ist es wirklich. ich agiere jetzt auch öfter mal ohne, vor allem weil mir wegen der Masken schon eine Brille gebrochen ist. Seit meiner Augen-OP nach Netzhautablösung bzw. -riss sehe ich viel besser ohne Brille. Die haben damals von sich aus gleich die Linsen mit erneuert, seitdem brauche ich das Gestell eigentlich nur noch zum Lesen bei kleiner Schrift.

  • Hier im Wolf zieht jeder seine Maske über die Nase wenn Billard gespielt wird.


    Obwohl das völlig hohl ist.


    Aber es zeigt den Spirit.


    Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung für diese Welt

  • Heute habe ich mich das dritte Mal innerhalb von ca. zwei Monaten mit dem Fahrrad ordentlich gemault (dieses Mal: Glatteis). Während ich dabei war, meinen Lenker und mein Schutzblech zu richten, hielt eine Dame von einer Krankenpflegefirma an und wies mich darauf hin, dass mein iPhone mitten auf der Straße lag, das mir beim Sturz aus der Hosentasche gerutscht war. Ich wäre sonst weitergefahren, das Telefon wäre weg oder kaputt gewesen.


    Mir ist schon oft Scheiße passiert (der "Höhepunkt" war, dass mich mal zwei Arschlöcher auf dem Heimweg ins Krankenhaus geprügelt haben), aber immer haben mir nette Menschen geholfen oder Hilfe angeboten. Schon das zaubert mir ein breites Grinsen ins Gesicht.


    Und gleich noch was: Da ich bekanntermaßen einige Kilometer mit dem Pedelec abreiße, muss ich ca. alle drei Monate Kassette, Kette und Kettenblatt wechseln. Mitte August ließ sich die Kurbelschraube der Antriebsseite nicht mehr lösen, so dass ich zunächst auf den Wechsel des Kettenblattes verzichtete. Seit ca. Jahreswechsel war alles so dermaßen runtergerockt, dass ich um eine Lösung nicht mehr herumkam. Die schon vorgeschädigte Innensechskantschraube (von den meisten Leuten als "Inbus"schraube bezeichnet) drehte beim abermaligen Versuch, sie zu lösen, komplett rund.

    Das Ausbohren ging dank der Tatsache, dass die (Hohl-)Achse aus Stahl und die Schrauben nur aus Aluminium sind, überraschend gut und ohne den Motor zu beschädigen.

    Wieder normal beschleunigen und (bergauf) fahren zu können, ist ein gutes und momentan noch ungewohntes Gefühl.

  • hoffe deine Verletzungen halten sich im Rahmen bjk, aber eines interessiert mich, wieso haben sich welche verprügelt? Was war denn das für eine scheisse.

  • Die haben mich ausgeraubt. Ein vier Jahre altes Nokia-Mobiltelefon und ein bisschen Klimpergeld haben sie erbeutet.

  • Arschlöcher gibt es….😡😡😡😡😡


    Von mir gehen auch gute Wünsche an dich raus und auch an die nette Dame, die dich auf das Handy aufmerksam gemacht hat.

  • Gerade das Geburtstagsgeschenk für meinen Sohn bestellt: K2 Super Charger... und jedes schlechte Gewissen verdrängt! Was freue ich mich auf die erste Black 5 2022! Nach dann fast drei Jahren... Fuck Corona!

  • Ich durfte gestern den 80 Geburtstag meiner Mutter feiern.

    Das finde ich etwas besonderes denn nicht jeder kann das.

    Ich hatte sehr tolle Gepräche mit meinen Neffen ( auch wenn einer BS >Fan ist )