Niclas Füllkrug

  • Laut kicker Ausstiegsklausel bei uns für 23 Mio. € und Verkauf für 6 Mio. €. Finde den Fehler.


    Die Tore in den letzten beiden vergangenen Saisons waren wichtig, diese Saison leider komplett schief gelaufen. Daher hält sich auch bei mir der aktuelle Verlustschmerz in Grenzen. Wirtschaftlicher Unsinn ist das dennoch.

  • Die Frage ist doch nur: hätte Hotte vor einem Jahr für die kolportierten 20 Mio besseren Ersatz bekommen? Und hätte er die überhaupt für Ersatz zur Verfügung bekommen?


    Über wirtschaftlichen Sinn oder Unsinn lohnt es sich bei dieser Firma mit diesen "Investoren" nicht nachzudenken.

  • 1. April ??? Das ist noch lächerlicher als der Elfer für Bayern gestern. Lustig auch das Zitat von Fülle, dass er sich auf die Bremer Fans freut, I like!

  • Für mich auch jemand, der hier absolut nichts eingebracht hat, sondern einfach nur seinen Job erledigt hat, so wie er es jetzt eben wieder woanders tun wird. Grundsätzlich ist das kein Vorwurf, machen 90% der Profifußballer so.

    Blöd wird es halt dann, wenn er dabei zur großen Identifikationsfigur gemacht wird. Mal wieder ein Move von Kind, bei dem er die Situation vollkommen falsch eingeschätzt hat.

    Dazu Füllkrugs Äußerungen zum Konflikt im letzten Jahr... Ich werde den kein Stück vermissen.

    Stimme dir zu.


    Den Job der Identifikationsfigur hat Niclas "Herzensangelegenheit" (wörtliches Zitat) Füllkrug doch mit Freude angenommen. Soll er gehen. Ich werde ihn auch nicht vermissen, auch sportlich nicht. Kommt halt jemand anderes. Selten war mit ein Abgang von 96 so egal. Einzig die Ablösesumme ist ärgerlich; aber nun, so ist Kind halt. Wer sich darüber noch ärgert, erwartet wohl immer noch professionelles Arbeiten von ihm.

  • Ich werde trotzdem demnächst für 20€ beim Wurst Basar einkaufen, um ein Skatblatt mit seinem Konterfei als Geschenk zu bekommen.

  • Juckt mich auch nicht die Bohne.


    Hätte man ihn an BMG für 18 mio verkauft, würden jetzt alle mosern, dass das der Grund für den Abstieg war.


    6mio für einen Sportinvaliden, Topverdiener und jemanden, der sich in Interviews fragwürdig positioniert hat, finde ich ok.


    Da wird mir das, was noch kommen wird.

    Bebou, Anton und evtl. Maina. Viel mehr weh tun.

  • Ein Söldner wie andere auch. Habe mich mit dem NULL identifizieren können. Von wegen "Ricklinger Junge" und so..

    Am Arsch..

  • naja, mindestens die Bude gegen Peine-Ost sollte man ihm schon noch längerfristig zugute halten, das bleibt definitiv hängen( bei mir zumindest) Ansonsten einige schöne und wichtige Buden gemacht, seine Aussendarstellung steht halt auf einem anderen Blatt.

    Ansonsten tschüss und auf wiedersehen! Mehr nicht

  • Niemand, dem ich hinterherweine. Ihr habt die Gründe alle schon genannt. Und das entgangene Geld aus der Sommerpause ist mir auch egal, solange diese Hauptinvestoren dahinterstehen.

  • Sehe meine These bestätigt: Im letzten Jahr wollten sie er Füllkrug nicht abgeben, weil sie er keine Verwendung für die Knete hatten. Sie Er wußten nicht, wen sie er stattdessen hätten holen sollen. Kannten den Markt nicht. Hatten keine Kandidaten im Blick, geschweige denn frühzeitig angesprochen.


    Dafür, daß sie er sich gegen den Transfer 2018 gestellt haben hat, haben sie hat er Füllkrug dann gesagt, wir ich erfüllen dir jeden Wunsch. Mehr Kohle? Kriegste. Erstbesten Wechselwunsch nach 2018? Genehmigt. Ungesehen genehmigt. Ablöse egal.


    Unter anderem deswegen ist mir das so dermaßen scheißegal, was x oder y gekostet haben. 96 ist so ein verrückter Laden, die haben ganz andere Maßstäbe als richtige Fußballklubs. Hier ist Kindergarten im Endstadium.

    Einmal editiert, zuletzt von Pokalheld () aus folgendem Grund: numerus-Schwäche

  • Selten einen Spieler aus dem eigenen Team so dermaßen unsympathisch gefunden. Ich begrüße den Abgang - und dass man jetzt wieder ins Pier gehen kann, ohne dass Füllkrug schon da ist :D

  • Parkt sein geleaster Ferrari halt in Bremen... und ich muss mich nicht mehr über die Echtpelzmütze seines Liebchens aufregen.


    Niemand, den ich vermissen werde - und den miesen Transfererlös müssen die Oppas verschmerzen.


    Nichts, was bei mir derzeit Schnappatmung auslöst.


    Sein Tor gegen Braunschweig? Ein Fliegenschiss der Geschichte. Das Telefon schellt woanders...

  • Niemand, den ich vermissen werde - und den miesen Transfererlös müssen die Oppas verschmerzen.


    Nichts, was bei mir derzeit Schnappatmung auslöst.


    Sein Tor gegen Braunschweig? Ein Fliegenschiss der Geschichte. Das Telefon schellt woanders...

    genau so ! und wenn henne damals schon mitgespielt hätte, hätte er ein loch ins netz geköpft. nicht nur so reingeköpft. pöh !

  • Sehr schade. Ich habe Fülle immer gemocht. Was ich aber nicht verstehen kann: Warum verkauft man ihn so früh? Warum wartet man nicht erstmal ab, ob man nicht noch bessere Angebote bekommt? Man muss die Kohle wohl wirklich dringend brauchen.

  • Bei keinem anderen Verein werden die eigenen Spieler so runter gemacht wie hier. Aber mit dem kann man es ja machen, der ist ja etwas dumm, trotz Abi. Ihr habt Martin Kind echt verdient.