Dritte Liga 2018/19

  • Abwarten, teilweise gibt es ja schon Gehaltszuzahlungen von den angebenden Vereinen.

    Es sind viele "Vereine" unter großen finanziellen Druck.

  • Irgendwie traurig, wenn so ein Traditionsverein untergeht :(. Die Spiele auf dem Betzenberg waren schon spektakulär: 5.8.16 ein 0:4, Tayfun vs Daniel :D.

    An Spiele gegen Kaiserslautern habe ich gar keine konkreten Erinnerungen mehr. Aber die Meisterschaft nach dem Aufstieg ist natürlich etwas, was man nie vergessen wird. Und der Betzenberg bot natürlich auch immer eine ganz spezielle Atmosphäre. Echt schade, vor allem, wenn man mal schaut, was in Liga 1 und 2 teilweise so vertreten ist. Wer weiß, wie das erst in 20-30 Jahren aussehen wird. Was dann noch an Traditionsvereinen in den ersten beiden Ligen übriggeblieben sein wird.

  • Ich dachte schon die ganzen neuen Beiträge wären weil BS sich am Wochenende abgesetzt hat mit einem späten Tor gegen einen schwachen Gegner. Mit einer Niederlage morgen würde es wieder eng werden und auch Ingolstadt wäre zurück im Aufstiegsrennen.


    Meister wird wohl Bayern. Die waren neulich in BS in langer Unterzahl die bessere Mannschaft. Spielerisch fand ich zuletzt auch Würzburg ganz gut. Duisburg muss jetzt wohl auf Topspieler Stoppelkamp verzichten. Rostock dagegen kenne ich überhaupt nicht. Waldhof ist nach 2 Niederlagen fast raus aus dem Rennen. Sulejmani hatte sich vor 4 Spieltagen erneut verletzt.


    Man muss also mit direkten Aufstiegen von BS und Duisburg (Trainer Lieberknecht) rechnen. Über Duisburg würde mich freuen, dass wir Weinkauf in der 2.BL besser mit Zieler vergleichen könnten nächstes Jahr.

  • BS spielt doch zuhause gegen Preussen Muenster.

    Nein, wir bekommen das Derby naechstes Jahr...

    Heisst dieses Thema richtig Dritte Liga 2018-19?

  • Braunschweig überholt Duisburg.


    Super-2.Liga nächste Saison: hsv, Werder, 96 und Braunschwrig.


    Hoffentlich mit Zuschauern.

  • Der Ostpeiner mit einem Restprogram, dass tatsächlich den Aufstieg befürchten lässt.


    Die DFL terminiert das Derby dann mit Heimspiel für uns am 1.Spieltag mit dann erlaubter Zuschauerauslastung von 20 %.....

  • Auf die Relegation kann man vielleicht noch hoffen und da wären sie sicherlich Außenseiter. Auch schade dass der Sohn von Kobylanski ausgerechnet in BS aufdreht.

  • Verliert Ingolstadt morgen in Meppen, ist BS - stand jetzt - aufgestiegen. :kotzen:


    Und Duisburg verkackt es wirklich... :kopf: