Champions League 2018/2019

  • Das Spiel Liverpool- Barcelona kann man sich ganz gut angucken grad.


    Nie im Leben hätte ich gedacht dass das nochmal eng werden könnte. Vor allem nicht so eng.:engel:

  • Ich hab erstmal eine Folge Game of Thrones geguckt, nach dem Motto: falls es 2:0 stehen sollte, kannst du ja immer noch gucken...


    Dann hab ich auf Toralarm die Tore nicht mitbeommen, hab trotzdem Mal rein geschaltet und musste dann zweimal hinschauen :erstaunt::erstaunt:


    Hätte ich nie für möglich gehalten.

    Vor allem, weil Barca ja letztes Jahr schon eine klare Hinspielführung verkackt hat und ich sicher war, dass ihnen das nicht wieder passiert.


    Ich weiß nur gar nicht für wen ich bin.....:lookaround:


    Edith ergänzt, dass ich wohl doch leicht zu Liverpool tendiere....

  • Da spielen die für mich derzeit besten Teams der Galaxy, wenngleich Barca sich etwas schwer tut. Natürlich auch dem Spielstand geschuldet.


    Ich stelle mir vor 96 würde gegen die spielen....Nee, besser nicht

  • Barca wie 96 hinten. Und Messi heute wie Haraguchi.


    So ein Gegentor wie das 4:0, in der Situation, habe ich aber auch noch nie gesehen. Die Pennen ja alle Kollektiv da hinten. Wahnsinn. Als Trainer würde ich ausflippen. 10 Minuten vor Schluss. Und einer führt die Ecke schnell aus und einer steht am 5er komplett blank und kann frei einschieben... Nene..:nein:

  • Kann man mal so machen, Liverpool. :respekt:


    Wie auch immer es jetzt im Finale kommt, für den Sieger freue ich mich und mit dem Verlierer leide ich.

  • War trotzdem spannend bis zum Schluss. Das 4:0 war aber schon, sagen wir außergewöhnlich.


    Respekt an Liverpool

  • Wahnsinn.

    Ein bisschen tut mir Barca aber auch leid.


    Hoffe jetzt, dass es Ajax ins Finale schafft.