Kaderplanung 2019/20

  • Das wird ein absoluter Kulturschock für Kaiser werden


    Der hat jahrelang bei RB gespielt, die waren ja selbst in der 4.Liga noch professioneller als 96 es jemals sein wird. Der wird sich wundern wo er da hingeraten ist.

  • Wenn anstelle eines Sportdirektors der Trainer Transferentscheidungen treffen darf, dann passiert es dass man Geld, das man nicht hat, in einen 31-jährigen investiert, weil das einzig verbliebene sportliche Ziel der neue Vertrag des Trainers ist.

  • Bei der Gelegenheit möchte ich fragen, wie oft Kinds Strategie "alle Macht dem Trainer" bereits erfolgreich war.

  • Was mir bei dem Guidetti-Transfer - in der Sache soweit so gut, ich kannte/kenne ihn nicht, lasse mich überraschen - noch nicht verstanden habe: das muss doch schon vorbereitet gewesen sein... also durch wen?

    Noch von Schlaufi, von seiner allmächtigen Herrlichkeit himself, oder hat Zuber von Homeoffice erfolgreich gewirkt? :grübel::???:

    Nachtrag: nach der heutigen HAZ-Berichterstattung scheint ja Schlaudraff beide Transfers wohl noch vorbereitet zu haben.

  • Nachtrag: nach der heutigen HAZ-Berichterstattung scheint ja Schlaudraff beide Transfers wohl noch vorbereitet zu haben.

    Naja, da steht, dass Schlaudraff den Transfer von Guidetti mit vorbereitet habe. Grundsätzlich lief das wohl aber über Kocak, bei dem sich der Berater von Guidetti gemeldet hatte.

    Im Artikel zu Kaiser steht, dass Klitzpera sich den mal live angesehen hat. Inwieweit das auf Initiative von Schlaudraff passierte (was für mich durchaus logisch wäre), wird da nicht erwähnt.

  • sasa : stimmt, ich habs zugegeben etwas kurz geschrieben. Ich denke auch, dass Schlaudraff das nicht allein bzw federführend gemacht hat. Spannend finde ich nur, mir so die internen Abläufe mal zu vergegenwärtigen. Muss schon wirklich toll sein...

  • Mir fällt gerade auf, dass gestern in der HAZ geschrieben wurde, dass nur noch ein IV kommen soll. Man darf also gespannt sein, ob Madsack nur zu doof ist, um zu bemerken, dass uns ein zweiter Torwart fehlt oder ob 96 so doof kostenbewusst ist, auf eine Verpflichtung auf der Position zu verzichten.

  • Ich tippe auf einen Fehler bei der HAZ.

    Intern wird schon mit Hochdruck an einer Leihe bis Saisonende gearbeitet. Man ist nur noch am überlegen, wie man den Coup Esser (alternativ Tschauner oder Radlinger) am besten präsentiert.

  • Sind sie zum Großteil momentan ja auch. Kosten trotzdem teilweise Ablöse. Wird Kind nicht verstehen können.

  • Unser Big Bosman hat vielleicht kürzlich in den Sportteilen der Zeitungen von 1995 geblättert und einfach nur "auslaufend" mit "ausgelaufen" verwechselt.

  • Sehe grad, dass die Leihe von Weinkauf ja sogar bis 2021 läuft. Heißt da muss jetzt einer kommen, der auch noch ein weiteres Jahr bleibt. Leihe reicht nicht.

  • Aufgrund der Leihe Weinkaufs bis 2021 und Zielers bis 2023 (glaube ich), sollte es ein Ü32 Torhüter sein, der einen 2Jahresvertrag erhält.