Hannover 96 - FC Nürnberg 0:4

  • Ab jetzt ist Abstiegskampf und nichts anderes.


    Hab das noch letzte Woche nicht für möglich gehalten, doch dieser Auftritt heute schlägt dem Faß den Boden aus.

    Die Mannschaft ist ne Ansammlung von Spielern aus dem 2018/19er Kader die sich, warum auch immer, als 1.Liga Spieler sehen und wohl nur zufällig in der 2. Liga gelandet sind. Der Rest wurde von irgendwoher verpflichtet, die allesamt ihre Gründe haben warum sie in der Vergangenheit nicht viele Spiele gemacht haben. Das Ergebnis dessen findet man auf dem Platz wieder.


    Wenn ich sehe das vor dem 0:1 Haraguchi beim Freistoss direkt am Gegner dran ist, um ihm dann innerhalb einer Sekunde (!) 10 Meter Platz (Sky) zu geben, dann ist das nicht nachzuvollziehen.

    Das Gleiche vor dem 0:2, Prib ist dran und läßt dann 7 Meter Abstand (Sky). Die halten sich für was besseres, die sind immer noch nicht in der Liga angekommen. Beim 0:3 lassen sie sich gleich zu dritt vernaschen nach dem katastrophalen Franke-Fehlpass.


    Sorry für meine Ausdrucksweise, aber wenn ich Albornoz gequälte Fresse bei Einwürfen noch 1x sehen muß, schmeiße ich den Fernseher bei geschlossener Scheibe aus dem Fenster. Als wenn er aller Welt signalisieren will, das er sich ja so den Arsch aufgerissen hat und er der einzige wäre der kämpft und rackert.

    Was ist das nur für ne Truppe. Egal in welcher Liga, die machen sich komplett lächerlich.

  • Das war das Schlechteste Spiel, was ich je von 96 gesehen habe.

    Es gab mal 7 Gegentore in München und selbst das war besser!

    Diese Mannschaft wird klanglos absteigen und ggf. danach gleich nochmal.

    Lautern 2.0.

    Da stimmt gar nichts.

    Aber alles mit Ansage.

    Konsequent kaputt gemacht durch die dummdreiste Ignoranz des selbsternannten Gottkönigs.

    Europaleague war schön und wird mir ewig in Erinnerung bleiben!

  • Diese Mannschaft inkl. derer Verantwortlichen haben heute das bekommen was die verdient haben:

    Eine klatsche mit Hähmen und Spott inklusive. Gepaart mit einer Gleichgültigkeit die ich so lange nicht mehr gesehen habe..


    Was daraus jetzt wird? Ich hoffe Slomka darf seine Sachen packen und dann gehts daran, den Klassenerhalt mit diesem kackhaufen irgendwie zu schaffen.

  • Das war der 96-Super-G.A.U. Folgen wird nichts. Schlaudraff hat es ja schon gesagt, man müsse nicht über den Trainer diskutieren.


    Eine erbärmliche Truppe. Was für ein grausames Gestokel. Der gleiche Schrott wie immer: Ballbesitz, nach vorne geht nichts, keine Idee, nichts, und hinten ist die Abwehr rund um Instagram-Held Anton so unsicher wie nur was, da ist jeder Angriff ein Tor.


    Eine Mannschaft voller Versager.

  • Das 0:1 war entscheidend. Nürnberg war eigentlich auch nicht gut. Haben aber aus dem wenigen Chancen 4 Tore gemacht.

    Wir hatten sehr viel Ballbesitz, aber null Torgefahr

  • Wer hat Slomka gewollt?

    Wer hat Schlaudraff geholt, statt eines erfahrenen Sportdirektors? *

    Wer hat den Sparkurs beschlossen?

    Wer hat 20 Jahre nicht erheblich gefördert?

    Welcher Bundesligist hat als letzter Verein ein Nachwuchs-Leistungszentrum eröffnet?

    Wer hat 12 Sportdirektoren verschlissen?

    Usw. usf.


    *wobei das eigentlich egal ist, weil ohnehin keiner wirklich eigene Entscheidungen treffen darf

  • Ja, lass Schlaudraff mal draußen. Wenn er kein Geld ausgeben darf, darfste auch nichts erwarten.


    Weiter hat das Mittelfeld keinen einzigen Treffer vorbereitet. Wahnsinn.

  • Nach dem noch tieferen Tiefpunkt heute, muss ich fragen:


    - was lässt Slomka Tag für Tag trainieren? Da ist ja nix einstudiert, außer dass man zusammen raus geht


    - wen und was muss man hier noch austauschen, damit diese einfallslose Ausgabe von Profifußball nach Jahren endlich ein Ende hat?


    Macht den Laden zu, aus der Arena ein Parkhaus und fertig.


    Ich hab mein Fan-Dasein so satt.

  • So und nicht anders.

    Da kann man wochenlang über Trainer, Taktik und Ballbesitz diskutieren.

    All das wird NICHTS ändern, solange dieser unfähige Mensch seine katastrophalen Entscheidungen hier trifft.

    und wenn es denn Leuten zu den Ohren heraushängt, wiederhole ich es trotzdem jedes Mall.

    KIND MUSS WEG!

  • Komme gerade aus dem Stadion. Das Spiel hat mich fassungslos zurückgelassen. Die Ultras haben ab der 2. Halbzeit ihren Support eingestellt. Sämtlich Fahnen wurden weggesteckt. Zu Recht.

    Das einzig gut vielleicht: Ein 0:2 wäre einfach nur eine weitere Niederlage unter Slomka gewesen. Dieses Ergebnis MUSS sofortige Konsequenzen haben. Nur welche sind jetzt möglich? Trainerwechsel - ja, kann man machen. Aber ich finde, es sollte jetzt auf jeden Fall ein Mentalitätscoach ran. Denn heute war es nicht die fehlende Ausdauer (die Gegentore sind ja schon vor der magischen 60-Minuten-Grenze gefallen). Wir waren auch nicht die deutlich schlechtere Mannschaft. Aber soooo uneffektiv, das muss man uns erstmal nachmachen.

    Also bitte die Länderspielpause nutzten, um mit einem Psycho-Doc und evtl. auch neuem Trainer im Trainingscamp zu gucken, was man jetzt noch machen kann.

    Achja, und vielleicht noch 1,2 neue Spieler...

  • Alles sehr sehr traurig. Im Juni 2017 in Sandhausen aufgestiegen. Dann noch ein halbes Jahr in der 1. BL "ok" gespielt. Aber dann nur noch Tiefpunkte über Tiefpunkte. Und wenn man glaubt, es geht nicht nocht tiefer.... Doch: es geht noch tiefer, wenn man Fan der Roten ist. Puhhhh.... Unfassbar. Das war wirklich nicht mal Zweitliganiveau.

    Mit diesem Kader muss man doch zumindest sicher in der 2. Liga bestehen können. Vielleicht kein Nr. 1 Aufsteiger, aber Platz 15???? Mit der zweitschlechtesten Tordifferenz der Liga???

    Bin ganz schön angefressen.....

  • Die stimmungsabteilung hat heute die beste Reaktion seit Jahren gezeigt. Einfach still sein. Eine schlimmere Strafe als das (plus einige sehr zynisch passender Gesänge) kann es nicht geben.

    Wenn die diese Woche noch an slomka festhalten...nee das kann ich mir bei einem normalen Proficlub nicht vorstellen...ach warte...

    Das wird so weitergehen. Danke Martin. Geiler Typ. Macher. Retter. Visionär.

    Verpiss doch du arschloch. Du hast unseren Verein innerhalb weniger Jahre komplett hingerichtet. Ich würde am liebsten einen fetten Haufen vor deinen kokenhof setzen wenn ich davon ausgehen könnte das es dich juckt...aber du wirst wahrscheinlich nur einen deiner speichellecker draufwerfen und rüberlaufen. Vollidiot.

    Ich war noch nie so emotional entfernt und so kurz davor alles hinzuwerfen und nur noch zum dorffussball zu gehen. So traurig

  • Ein Schuss aufs Tor im ganzen Spiel. Und zwar ein Freistoss, der als Vorlage gedacht nicht abkommt.


    96 jetzt mit den wenigsten selbst erzielten Toren und dem zweitschlechtestem Torverhältnis.

  • Ja, lass Schlaudraff mal draußen. Wenn er kein Geld ausgeben darf, darfste auch nichts erwarten.


    Weiter hat das Mittelfeld keinen einzigen Treffer vorbereitet. Wahnsinn.

    Jein. Man muss aber trotzdem nicht - fast - nur Gescheiterte holen.