Heidenheim - Hannover 96

  • Schade, dass die schöne Vorgabe, bei den Spieltagsthreads die Datums- und Zeitangabe mit in die Überschrift rein zu nehmen immer wieder einreißt.

  • Was für ein trauriger Schrott. Das tut ja richtig weh beim Zugucken. Fremdscham.


    Heidenheim muss nach 6 min. eigentlich schon 2:0 führen.

  • Da geht man kurz Brennholz holen, weil man denkt, dass so schnell schon nichts passieren wird, kommt zurück, denkt sich "Oh, das hätte ja ein schnelles 1:0 sein können", um dann festzustellen, dass es das 2:0 gewesen wäre.


    Heidewitzka, irgendwie fühle ich mich nach 95/96 zurückversetzt...

  • Wenigstens beginnen sie jetzt auch mal schlecht.

    Sonst waren die ersten Minuten immer ganz vielversprechend, jetzt wissen wir gleich wo der Hammer hängt.

    Ab in den Garten und Laub fegen.

  • Dieser Zweikampf von Albornoz vor dem 0:1...NICHTS charakterisiert diese Sch...Truppe mehr als dieses Gegentor.


    Die glauben immer noch das sie 1.Ligatauglich sind und wer/was dieses Heidenheim bloß ist. Die können noch 10 Trainer holen, einem Albornoz kann keiner Zweikämpfe und Stellungsspiel beibringen.

  • Dieser Zweikampf von Albornoz vor dem 0:1...NICHTS charakterisiert diese Sch...Truppe mehr als dieses Gegentor.


    Die glauben immer noch das sie 1.Ligatauglich sind und wer/was dieses Heidenheim bloß ist. Die können noch 10 Trainer holen, einem Albornoz kann keiner Zweikämpfe und Stellungsspiel beibringen.

    Nicht Albornoz ist die Schande , sondern dieser Verein.

    Da kommt ein Vogel aus der schlechten schwedischen Liga nach Deutschland, spielt hier Jahre und verdient Millionen und hat nicht mal ansatzweise was gerissen. Aber der Verein setzt weiter auf ihn....

  • Aktuell halb so viele Punkte geholt wie Bielefeld (haben gerade in Nürnberg getroffen).


    Schön, dass die Mannschaft jedem Trainerkandidaten nochmal ihr ganzes Können demonstriert.