• Das ist ja albern. Zweite Halbzeit dermaßen überlegen und es sah alles danach aus das Spiel zu drehen. Da hat auch ein Trainer seinen Anteil dran.

    Das eine Halbzeit mal nicht läuft passiert bei vielen anderen Mannschaften auch

  • am ende sind es 0 Punkte. Bijol gelbrot! Stattdessen Kaiser rausgenommen, der nicht gelb vorbelastet war. Durch die Auswechselungen wieder Instabilitaet reingebracht, sodass alles wieder an der hinteren Reihe liegt und dadurch das Gegentor kassiert! btw Albern finde ich eine Meinung nie! Wuerde auch nich so etwas jemanden schreiben. take care;)!

  • Wir gehen gegen den Vorletzten in der 1. HZ total unter und verlieren am Ende. Das darf einem Aufstiegskandidaten nicht passieren und an dieser arroganten Einstellung trägt Kocak eine Mitschuld.

  • Weil ich wegen des Spiels sowieso schon so eine prima Laune hatte, die überhaupt nicht mehr verbessert werden konnte, habe ich mir die PK nach dem Spiel angeschaut.


    Neben dem üblichen BlaBla mit "belohnen" und so hat er sich ziemlich heftig und mehrfach über den Schiri echauffiert. Sinngemäß hat er ihm indirekt vorsätzliche Fehlentscheidungen zu Ungunsten von 96 unterstellt. Kritik am Schiedsrichter ist m.E. legitim, selbst wenn man auch da unterschiedliche Ansichten über strittigen Situationen haben kann. Aber das, was da Kocak abgelassen hat, könnte dazu führen, dass das noch ein Nachspiel seitens des DFB haben könnte. Es sind jedenfalls schon Trainer für mildere Aussagen bestraft worden.


    Kocak hat ein schwaches Bild abgegeben - selbst unter Berücksichtigung der Emotionen nach diesem Spiel. Richtig sympathisch war er ja nie. Auch ist er nicht dadurch in Erscheinung getreten, in irgendeiner Weise selbstkritisch zu sein. Jetzt hat er sich auch angreifbar gemacht. Nicht gut.

  • Tja, die Niederlage war intern überhaupt nicht geplant.

    Der kriegt jetzt ordentlich Lack, das wird ihm nicht gefallen. Da wird er dann offenbar schnell dünnhäutig. Schade.

  • Wenn Kocak für seine Äußerungen nachträglich bestraft werden sollte, dann würde mich das freuen. Ich mag es wenn er leidet. Zudem ist solches Gehabe ganz klar gegen die Fairness, Pauli hat gewonnen, da gratuliert man als Verlierer und versucht beim nächsten Mal wieder zu gewinnen. Solange Kocak im Kinds Laden Trainer bleiben darf, darf er der Mannschaft das Siegen beibringen.

  • Wenn Kocak für seine Äußerungen nachträglich bestraft werden sollte, dann würde mich das freuen. Ich mag es wenn er leidet.

    Stark, dass Du direkt nach diesem Satz erklärst, was Fairness bedeutet. Das hätte ich mich nicht getraut.

  • Ich kann mir doch denken was ich will. Wenn Kocak auch mal nachdenken würde, bevor er was sagt, dann würden wir wohl viele Dinge nicht erfahren.

  • Eigentlich müssen wir froh sein, dass noch verloren wurde Ein Sieg hätte sogar die Katastrophen Halbzeit 1 komplett`vergessen gemacht.


    Pauli hatte auch in HZ Chancen gehabt und gutes Pressung gespielt.


    Aber eigentlich ist es egal. Der Siieg hätte bestätigt, unser Kader ist stark genug, um aufzusteigen. Die Niederlage Zeit, es reicht, um drin zu bleiben. Mit akocak haben wir den richtigen Trainer.


    96 ist so kaputt, und dabei habe ich mich über die beiden Haraguchitreffer so gefreut und für einen Moment alles Schlechte vergessen.


    KKUMKMW

  • Völlig legitim von ihm bei so einer deutlichen und wohl auch spielentscheidenen Fehlentscheidung seinem Ärger auch mal freien Lauf zu lassen. Er hat ja auch niemanden beleidigt sondern das gesagt was viele andere Spieler und Verantwortliche in der Vergangenheit auch schon über den VAR gesagt haben wenn sie benachteiligt wurden. Um die schwache erste Halbzeit hat er auch keinen Hehl gemacht.

  • Kocak würde gut daran tun den Fokus jetzt weniger auf den nicht gegebenen Elfmeter zu legen, sondern sich und die Mannschaft zu hinterfragen warum es jetzt schon zum 5. Mal (!) nach nem Sieg im nächstfolgenden Spiel eine Niederlage gab.


    Das ist eben auch eine Einstellungsfrage. In der Häufung kann das kein Zufall sein.

    96 hat nicht nur gestern mehr und schwerere Fehler gemacht als der/die Schiri.

    Es hat z.b. keiner verboten vor dem 0:2 mal irgendwann den Laufweg des Paulianers zu unterbrechen, die Flanke zu verhindern (Hult !!) und am 2. Pfosten aufzupassen.

    Warum kriegen sie die Konzentration nach nem Erfolgserlebnis nicht im nächsten Spiel (von Anfang an) auf den Platz..?

    Diese in meinen Augen Selbstzufriedenheit nach nem Sieg kriegt Kocak nicht aus der Mannschaft heraus.


    Je mehr Kocak auf dem Elfmeter herumreitet desto weniger werden über die ersten 53 Minuten und die letzten 5 Minuten gesprochen. Muß nämlich auch nicht sein das man läppische 5 Minuten Unterzahl nicht verteidigt bekommt, Twumasi wie ein Schulmädchen "verteidigt" und Hübers in der Mitte pennt.

  • Mit dem anfänglichen 4-1-4-1 hatte sich Kocak verkocakt äh vercoacht. Schindler und besonders Sulejmani (der gegen eine Werbebande trat) waren hellauf begeistert von ihrer Auswechselung.

    Einmal editiert, zuletzt von Rossi1896 ()

  • Kocak würde gut daran tun den Fokus jetzt weniger auf den nicht gegebenen Elfmeter zu legen, sondern sich und die Mannschaft zu hinterfragen warum es jetzt schon zum 5. Mal (!) nach nem Sieg im nächstfolgenden Spiel eine Niederlage gab.

    So, oder so ähnlich. Kocak sollte nicht mehr so viel quatschen, es gibt genug zu tun, für ihn und für die Mannschaft, oder will er etwa nicht mehr?

    Ich wüsste sofort was ich als 96 Trainer zumindest einzelnen Spielern beibringen müsste. Weydandt ne vernünftige Ballannahme, Muslija das schnelle Umschalten, Sulejmani sagen, dass er endlich wieder wie in Mannheim spielen soll, Kaiser die Ecken verbieten, und Esser ein paar Zieler Videos zeigen, wie man als Torwart mitspielt und mindestens 10 Punkte rettet. Kind mehr loben und Renate täglich ein Sträußchen Blumen schicken müsste man dagegen nicht.

  • Kocak: „Wir sind sehr enttäuscht. Heute war alles gegen uns.In der 2. Halbzeit haben wir ein Riesenspiel gemacht, Kompliment an meine Mannschaft."


    Auch zum Schiri äusert er sich:„Die haben ihr schönes Leben, und wir müssen uns die verlorenen Punkte zurückholen.2


    Er holt man also wieder das berümte Märchen von Riesenspiel raus und sieht sich vom Schiri um die drei Punkte betrogen..

    2 Mal editiert, zuletzt von Blondie ()