• Das ist alles zu modern, Schreibmaschine, Zettel, gar Laptop oder tablet.

    Früher hat der Trainer für die Doofen oder für die, er dafür hielt, an der Tafel mit Kreide die Spitznamen draufgekritzelt - und gut war.

    Wo ist Lorant?

  • Ich frage mich sowieso, wie man darauf kommt, dass Kocak nach den Stationen Mannheim und Sandhausen nun DER Trainer für 96 und den Auftsieg sein sollte??? Es gibt derzeit soviele vernünftige Trainer auf dem Markt, den ich viel mehr zutrauen würde!

    Genau DAS habe ich mich auch seit dem ersten Tag gefragt...eigentlich eher so eine C Lösung der Typ...wie er jetzt ja auch bestätigt!

  • Kocak feiert sich jetzt ernsthaft dafür ab, das er wie kein anderer den eigenen Nachwuchs fördert: Doumbouya s "fünfte junge Spieler aus den eigenen Reihen, der unter mir als Trainer debütiert hat, das sagt vieles aus ich hab Bock auf die Jungen“


    :rofl::rofl::rofl::rofl:


    Edit:Laut Bild kritisierte Kocak nach der Niederlage lautstark die Mentalität auf dem Platz – und betonte, wie sehr er sich Frantz zurückwünscht.Frantz könnte gegen Fürth für Bijol ein Comeback gleich in der Startelf feiern.Kaiser bleibt selbstverständlich gesetzt.


    Doppel 6-Frantz und Kaiser ein Träumchen wird wahr

    2 Mal editiert, zuletzt von Blondie ()

  • Kocak feiert sich jetzt ernsthaft dafür ab, das er wie kein anderer den eigenen Nachwuchs fördert: Doumbouya sei bereits der "fünfte junge Spieler aus den eigenen Reihen, der unter mir als Trainer debütiert hat, das sagt vieles aus."


    :rofl::rofl::rofl::rofl:

    Gaines: 1 Spiel, 5 Minuten

    Tarnat: 2 Spiele, 5 Minuten

    Gudra: 2 Spiele, 16 Minuten

    Doumbouya: 1 Spiel, 19 Minuten

    Stehle: 3 Spiele, 51 Minuten


    Alles wäre so viel leichter zu ertragen, wenn der Typ nicht so ein selbstgefälliger, schmieriger Gebrauchtwagenhändler wäre.

  • Alles wäre so viel leichter zu ertragen, wenn der Typ nicht so ein selbstgefälliger, schmieriger Gebrauchtwagenhändler wäre.

    Na ja, ich weiß ja nicht.

    Ob das besser zu ertragen wäre, wenn "der Typ" ein aalglatter Neuwagenhändler wäre ?

    Oder ein greiser Hörgeräte-Unternehmer?


    Ist doch eigentlich egal. Finde ich.

    Nicht egal finde ich es, wenn wir hier wieder auf das "Strichel-Koteletten-Niveau" zurückfallen.

  • Muss man sich wirklich noch viele Gedanken über den Trainer machen? Im September ist er weg, so wie das gerade läuft. Momentan hat Kocak noch den Derbybonus, auch wenn das gegen den BTSV in dieser Saison kein Maßstab sein sollte.

    Bevor Kocak anfängt, eine aufstiegsreife Mannschaft für die kommende Saison zu formen, werden noch die angeschlagenen Leistungsträger verheizt. Schuld haben dann die anderen.

    Wie gewohnt bleibt im Sommer die Vorbereitung ungenutzt und dann kommt die Flickschusterei. Man kennt es ja.

  • Kocak kündigt Sofortmaßnahmen an: „Es ist denkbar, dass es im nächsten Spiel Veränderungen gibt. Wir sind im Leistungssport, da gibt es keine Freifahrtscheine.“


    Ok, wenn er das so betont...gabs die Freifahrtsscheine denn vorher..? Wurde monatelang nicht nach sportlichen Kriterien, sondern nur nach (klangvollen) Namen aufgestellt..?



    Kenan #Kocak kritisiert die #Mentalität der Mannschaft: „So ein Spiel darf man nie und nimmer aus der Hand geben“. Er kritisiert die „Das machen wir schon irgendwie“-Lethargie der Mannschaft.



    Ärgert mich am meisten. Diese wir-sind-das-große-Hannover 96- wir gehören-sowieso-und-überhaupt-immer-in-die-1.Liga Einstellung hatte er ja schon mal bekrittelt.

    Zurecht, ja.

    Nur, dann muß er diese Denke nach bereits 2/3 absolvierter Saison (!) endlich mal endgültig aus der Birne der Spieler bringen.

    Wenn er angeblich so viel Bock auf die jungen Spieler hat, dann soll er sie JETZT spielen lassen.

    Der Aufstieg ist eh futsch und es kristallisiert sich auch heraus wer bleiben will und wer nicht (Haraguchi).


    Vielleicht versteht dann der eine oder andere "arrivierte" Kicker das es nicht langt nur an die 1. Liga zu denken, sondern die 2. Liga anzunehmen. Und zwar auch die Unannehmlichkeiten wie Zweikämpfe, Laufbereitschaft etc. wenn es schon spielerisch dünn ist.

  • Kocak kündigt Sofortmaßnahmen an: „Es ist denkbar, dass es im nächsten Spiel Veränderungen gibt. Wir sind im Leistungssport, da gibt es keine Freifahrtscheine.“


    Ok, wenn er das so betont...gabs die Freifahrtsscheine denn vorher..?

    Anscheinend hat Muroya nicht so gut gespielt. Der braucht mal eine Pause, Schindler kann den Part des Rechtsverteidigers übernehmen.

  • keine Freifahrten imSpielerkarussel, das Gruselkabinett grüßt immer wieder mit den alten Fratzen, der Saisonverlauf gleicht einer Achterbahn ,in der Losbude wieder nur Nieten gezogen und der Wahrsager bringt immernoch die gleichen Sprüche - zu diesem Rummel will bald niemand mehr hin

  • Ich frage mich sowieso, wie man darauf kommt, dass Kocak nach den Stationen Mannheim und Sandhausen nun DER Trainer für 96 und den Auftsieg sein sollte??? Es gibt derzeit soviele vernünftige Trainer auf dem Markt, den ich viel mehr zutrauen würde!

    Genau DAS habe ich mich auch seit dem ersten Tag gefragt...eigentlich eher so eine C Lösung der Typ...wie er jetzt ja auch bestätigt!

    Super Du Huhn, bitte mal richtig zitieren! Das stammt nämlich nicht von mir!!!

  • Muss man sich wirklich noch viele Gedanken über den Trainer machen? Im September ist er weg, so wie das gerade läuft. Momentan hat Kocak noch den Derbybonus, auch wenn das gegen den BTSV in dieser Saison kein Maßstab sein sollte.

    Bevor Kocak anfängt, eine aufstiegsreife Mannschaft für die kommende Saison zu formen, werden noch die angeschlagenen Leistungsträger verheizt. Schuld haben dann die anderen.

    Wie gewohnt bleibt im Sommer die Vorbereitung ungenutzt und dann kommt die Flickschusterei. Man kennt es ja.

    Vielleicht hat er den Derbybonus, nur nächste Sasion hoffe ich auf keine Derbys, denn wenn aBSchaum drin bleibt, werden die nächste Saison gegen uns beide Derbys gewinnen.

  • Wenn 96 und die anderen auch nächste Saison in einer Liga spielen, dann gewinnt selbstverständlich 96 beide Derbys.

    Das dürfte ohne jede Diskussion sein.

  • Ok, wenn er das so betont...gabs die Freifahrtsscheine denn vorher..?

    Er hat sich bisher vor seine Mannschaft gestellt. Jetzt ist auch der letzte Funke Aufstiegshoffnung verschwunden und nun teilt er aus. Ziel nicht erreicht = Druck von oben = Druck an die Mannschaft. Nicht unbedingt ungewöhnlich...