• Frage an die Mathematiker hier: lassen sich aus dem nächsten Spiel vier Punkte holen, um unsere Langfriststrategie durchzusetzten?


    Unnützes Wissen: In der League of Ireland der Saison 1981/82 gab es für einen Auswärtssieg 4 Punkte. Man wollte offensives Spiel fördern.

  • Ich würde schon sagen, dass Kocak ein paar Spieler besser gemacht hat bzw. sind sie unter ihm besser geworden. Zu nennen wären bspw. Haraguchi und Hübers. Ducksch hat unter ihm besser gespielt als unter Slomka. Wie Muroya und Hult unter einem anderen Trainer gespielt haben bzw. hätten, wissen wir nicht. Er hat sie in jedem Fall aber nicht schlechter gemacht.

    Tja , da sieht man, dass es eigentlich keiner ist....


    Harguchi und Ducksch haben ja schon vorher(auch bei anderen Vereinen) mal gezeigt was sie jetzt auch zeigen. Wird bei Muroya und Hult wohl ähnlich sein.

  • Wir alle wissen wohl, dass Kocak nur noch im Amt ist, weil im Prinzip kein Geld für Abfindungen da ist. Kein Mensch weiss, wieso der einen 3 Jahresvertrag bekommen hatte. Fakt ist doch aber, das e slogisch ist, dass Kocak weg muss. In der Zeit , wo er hier ist, erkennt man gar keinen Frotschritt. Die Namen die hier genannt wurden, haben von sich aus schon die Grundqualität, die aber auch nur zu selten abgerufen worden ist. Hübers und Hult nehme ich da mal aus, di ehaben ja fast immer gut performt.

    Die Bilanz von Kocak ist ja nun wirklich verheerend ( siehe Bild Artikel):

    ► Dritte Zweitliga-Pleite in Folge, das gab‘s zuletzt vor 20 Jahren.

    ► Acht Spiele sieglos, schlechter war 96 in der 2. Liga nur im Abstiegsjahr 1996.

    ► Zwölf Gegentore in den letzten vier Spielen.

    ► Zweitschlechteste Rückrunden-Elf, auf Platz 11 näher am Abstieg als am (angestrebten) Aufstieg.

    Aufstieg war das Ziel! Die Kocak Ausreden kann kein Mensch mehr hören!

    Mit Corona und Verletzungen hatten ALLE zu kämpfen, zudem kommt auch noch, dass 96 in der Breite einen viel besseren Kader hat, als andere Zweitligisten. Am Ende hat er nichts entwickeln können, vielleicht kommt er auch einfach beim Großteil der Mannschaft mit seinen Ansprachen nicht so an oder er ist halt doch ein limitierter Trainer, keine Ahnung, ist letztendlich auch egal. Fakt ist doch aber, dass er die Ziele krachend verfehlt hat.

  • Schon merkwürdig, die Defensive war bis vor ein paar Wochen noch absolut OK.

    Kaum trifft man aber vorne wieder mehr, gehts hinten in die Hose. Irgendwas ist halt immer.

    Merkwürdig ist das mitnichten. Ohne Hübers ist das ein Hühnerhaufen. Neben Hübers hat Franke noch sehr gut ausgesehen, Falette macht es neben ihm aber nicht einfacher.

    Ich würde schon sagen, dass Kocak ein paar Spieler besser gemacht hat bzw. sind sie unter ihm besser geworden. Zu nennen wären bspw. Haraguchi und Hübers. Ducksch hat unter ihm besser gespielt als unter Slomka. Wie Muroya und Hult unter einem anderen Trainer gespielt haben bzw. hätten, wissen wir nicht. Er hat sie in jedem Fall aber nicht schlechter gemacht.

    Hübers und Haraguchi waren schon vor Kocak sehr gute Spieler, die hat er nur nicht verschlechtert. Bei den anderen hingegen...

  • Unmittelbar entlassen wird er nicht laut NP. Man schaue jetzt auf das Spiel gegen Regensburg.

    Vorerst ist man sich in der senilen Führung anscheinend noch nicht sicher, ob man im Spiel gegen Regensburg nicht doch noch vier Punkte erzielen kann.

  • Vielleicht kommen in den nächsten Spielen ein paar Punkte rum und am 7.Mai schiesst schliesslich ausgerechnet Serdar Dursun Kenan Kocak in die Beurlaubung. Geschichten, die nur der Fußball schreibt...

  • Von den 20 Jahren hat man wie viele in der 2. Liga gespielt? 5, 6? Bisschen unnützer Talking Point.

    Was brachte 96 ansonsten für tolle Leistungen in der 1 Buli außer in den 2 Jahren Slomka- Traumfussball?

    Da müssen wir auch nicht ausführlich und dringend drüber reden, oder? 😏