Kenan Kocak

  • "In einer früheren Version des Textes stand, dass der Ex-Köln-Trainer Markus Gisdol neuer Trainer bei Hannover 96 wird. Das war falsch. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen."

  • Wenn Gisdol es jetzt nicht doch noch wird, dürfte das - und das ist bei Hannover 96 ja schon schwierig genug - die kürzeste Amtszeit eines 96-Trainers bisher gewesen sein.

  • Wenn Gisdol es jetzt nicht doch noch wird, dürfte das - und das ist bei Hannover 96 ja schon schwierig genug - die kürzeste Amtszeit eines 96-Trainers bisher gewesen sein.

    Ob es bei einem anderen Club so viel leichter wäre die kürzeste 96-Amtszeit zu schaffen???

  • Wenn Gisdol es jetzt nicht doch noch wird, dürfte das - und das ist bei Hannover 96 ja schon schwierig genug - die kürzeste Amtszeit eines 96-Trainers bisher gewesen sein.

    Noch kürzer als bei Ricardo Moniz?


    Wahrscheinlich hat Zuber einen heißen und uneigennützigen Tipp von Heldt bekommen und gleich mal einen Vorvertrag mit Gisdol aufgesetzt. Da die Gremien bei 96 aber nicht vollumfänglich überzeugt sind, bekommt Gisdol nun einen Korb mit einer Abstandszahlung darin.

  • Der Name ist hier ja schon oft im Gespräch gewesen. Heldt und Zuber arbeiten Hand in Hand. Köln muss kein Gehalt mehr zahlen, weil es von Hannover übernommen wird.


    Aber Gisdol? Ich dachte wir wären schon ganz tief gesunken, es geht scheinbar noch viel tiefer.

    Irgendwas wird an diesem Gerücht dran sein.

  • Die Zeit weiß bestimmt mehr als wir. Ich würd das feiern, wenn Kocak noch die erste halbe Stunde auf der Bank sitzt, wir schon 2:0 zurück liegen, Gisdol dann endlich den Weg über die A2 geschafft hat, die beiden sich abklatschen, Gisdol Kaiser und vier weitere sofort aus- und dafür den Nachwuchs einwechselt und wir mit 4:2 gewinnen. :D

  • Ich würde es noch härter feiern :kichern:, wenn sie einfach und schnörkellos 11:0 gewinnen.


    Es würde dem Forum bestimmt auch neue Nuancen verleihen.

  • Ist zwar nur hypothetisch, aber keine Ahnung, was an Gisdol so schlimm sein sollte und welcher innovative Konzepttrainer sich den verarmten und unprofessionellen 12. der 2. Liga antun sollte.


    Hoffenheim, HSV und Köln sind sicher imposantere Stationen als Türksport Mannheim, VfR Mannheim, Waldhof Mannheim, Sandhausen und "ein Jahr arbeitlos / Praktikum bei Pep".

  • Irgendein Spaßvogel hat gestern bei Twitter einen Post mit so einem Text (Kocak -> Gisdol) abgesetzt, und dazu sein Profil mit dem Namen und Bild des offiziellen 96-Accounts angeglichen. Wer in der Lage ist, mehr als eine Zeile zu lesen, hat das gesehen, und müde drüber gelächelt, oder halt nicht.

    Wer es mit Medienkompetenz nicht ganz so hat, aber jemanden kennt, der jemanden kennt, arbeitet dann vielleicht trotzdem bei einem der größten Pressevertreter Deutschlands.



    edit: Um es mal mit Kocaks Sprache zu sagen: Der Autor des Zeit-Textes hat beim durchsuchen der Hashtag-Seite eine tolle Leistung gezeigt, konnte sich beim lesen der Beiträge aber leider nicht belohnen.

  • Wenn der Abgang also vor dem heutogen spiel feststeht, weöchen Sinn ergibt es dann, dass Kocak heute noch die Aufstellung macht?