Kaderplanung 2020/21

  • Ich befürchte sie werden es tun:wut:

  • ach was, die ziehen wir über den Tisch - wir geben denen einfach nur den Duksch!

  • Hab nix gegen eine Schaub-Verpflichtung. In Kölns Aufstiegsjahr war der richtig stark. Wäre ein deutliches Upgrade für Muslijas Kaderplatz.


    Aber ordentliche Prioritätensetzung bei knappen Finanzmitteln sieht natürlich anders aus. Da hast du dann Schaub, Haraguchi, Maina, Schindler, Evina und 2Messi für eine Position (neben dem gesetzten Ochs, lol). Derweil gibt es weiterhin keinen richtigen 6er und nur 2 Außenverteidiger.



    Ach ja, und erneut: Scheiß Leihgeschäfte.

  • Aufsteigen wird man, weil die individuelle Qualität ausreicht. Die reicht aber nicht für die erste Liga aus und von daher gehts da dann wieder runter.

  • globoid

    Für die Zeit nach dem Aufstieg kannst du noch KEINERLEI Vorhersagen treffen, weil dann ja wieder mehr als die Hälfte des Kaders weg ist. Wir erwarten zwar fast alle, daß die Abgänge dann wie gewohnt mit noch schlechteren Spielern ersetzt werden, aber es kann ja auch ganz anders kommen.

  • Glaube irgendwie nicht, dass Schaub hier landen wird. Würde zeitlich irgendwie nicht so richtig passen, da hätten wir davor dann auch nicht warten müssen bzw. sind nach den Abfindungen ja schon wieder einige Kicker gekommen. Ich glaube Hannover hat den inzwischen nicht mehr so richtig als Prio auf dem Zettel. Ist aber nur 'ne Vermutung. Ich würde mich sehr freuen wenn er doch noch antanzt.

    Einmal editiert, zuletzt von EdenHazard ()

  • Wenn wir tatsächlich mit den aktuellen 4 IV + 2 AV in die Saison gehen, dann gute Nacht.

    Hübers scheint seine Knieleiden überwunden zu haben, hoffen wir er bleibt gesund. Franke war letzte Saison auch lange verletzt, dazu Elez der ja eigentlich weg sollte + der 100.000 Mark Brecher aus der 2. türkischen Liga. Brutal.


    Die beiden AV sollen ja gegen Würzburg ganz gut gewesen sein, klingen auch vom Profil her gut.

    Aber ohne Back-Up's wird das da doch auch nichts.

  • Schaub hätte mich auch gewundert, nach meiner Erinnerung ist er eher ein offensiver Flügelspieler links/rechts.

    Das ist allerdings die einzige Position auf denen wir zumindest Quantitativ keine Probleme haben.


    Wenn wir tatsächlich mit den aktuellen 4 IV + 2 AV in die Saison gehen, dann gute Nacht.


    Sie scheinen da absolutes Gottvertrauen zu haben, das sich da keiner verletzt oder gesperrt ist.

    Es ist auch Mist das sich von der U23 scheinbar überhaupt keiner aufdrängt. Wenigstens als Back-Up


    Ich denke das Kocak zudem die Antonsche Variabilität noch gewaltig vermissen wird.

    Einfach mal so im laufenden Match den Spieler von der IV auf die 6 und umgekehrt ziehen zu können, noch dazu ohne Qualitätsverlust, das war schon brutal wichtig.

    Das die jetzt nur 2.5 Wochen vor Ende der Transferperiode noch so einen Spielertypus aus dem Ärmel ziehen ist verdammt unrealistisch.

  • Eintracht Braunschweig soll laut BILD Interesse an Manuel Schmiedebach gehabt haben. Schmiedebach zu BILD: „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“


    :anbeten::anbeten::anbeten: