VfL Bochum - Hannover 96, Fr., 13.12.2019, 18:30 Uhr

  • Und weiter geht es am Freitag im Ruhrstadion: letzter Hinrundenspieltag beim VfL.

    Drei Punkte halte ich nicht für ausgeschlossen.

  • Ich auch nicht.

    Was dagegen spricht: die Statistik. Gefühlt haben wir den letzten Spieltag der Hinrunde in den letzten 10 Jahren immer verloren und wann wir das letzte Mal 3 Siege hintereinander hatten...:grübel:

  • Jetzt gehts aufwärts oder vorwärts, was einem lieber ist. Der Punkteabstand auf die Spitzenteams der Vorrunde ist nicht soo groß, zumindest was Plätze 3 bis 4 angeht. Momentan scheint mir die Mannschaft wachgeküsst worden zu sein, also sind positivere kurzzeit Prognosen nicht unrealistisch. Sieg!!

  • In Bochum haben wir eigentlich immer ganz gut ausgesehen. Das macht schon mal Hoffnung.


    Schade, dass der Termin jetzt ist, sonst wäre es für mich ein verkapptes Heimspiel geworden. So leider höchstens TV.

  • Hinfahren, Weghauen, Heimfahren.

    Teil 1 mit Vorfreude, Teil 2 mit Vergnügen, Teil 3 mit Verzögerung.

    Grüße an die buckelige Verwandtschaft!

  • Wird schwer, deutet auch bei Bochums Heimbilanz auf ein Unentschieden hin.

    Bin bei unserem neuen Trainer aber optimistisch das er die richtige Aufstellung findet.

    Wird aber ein 3:1 für die Roten, Ducksch schießt mind. ein Tor

  • Stendera gegen Muslija tauschen und dann Abfahrt!

    Kämpfen und dreckig gewinnen. Mehr ist mom. nicht drinne.


    Zum Abschluss dann ein Zusatzspiel vor hoffentlich mehr als 30.000 Zuschauern im NDS.

    Dann haben wir es endlich geschafft für 2019...

  • Das Spiel sollte man versuchen zu gewinnen. Nürnberg und St. Pauli haben machbare Heimspiele, könnten also im Falle einer Niederlage oder auch eines Remis punktemäßig recht eng heranrücken. Dann droht nach dem ersten Hinrundenspieltag evtl. ein Überwintern nahe dem oder gar auf dem Relegationsplatz.

  • Aber das hört sich doch nicht an:


    "In der Vorbereitung haben wir professionell Schieberegler verschoben"


    "Der Transfer wurde durch vorhergehende Analyse und in aller Ruhe umgesetzt - hier hat Jan professionell den Drehregler auf Anschlag gestellt"


    "Ich habe mich entschieden, dass wir nicht absteigen werden. Der Kippschalter dagegen wurde soeben vollumfänglich auf 1 bewegt"

  • wie wäre es denn mit Alternativen zu Knöpfen....ich wäre für Nieten (früher GaZ an den Jeans)


    .... es wurden die richtigen Nieten gedrückt.