Dominik Kaiser

  • Und am Ende ist er doch wenn überhaupt nur ne minimale Verbesserung zu Bakalorz oder Prib, oder seh ich das falsch.

    Und die hatten wenigsten Charakter.

  • Ihm Charakter abzusprechen finde ich trotz berechtigter Kritik an seiner Außenwirkung und seiner sportlichen Leistung nicht in Ordnung.

  • Im Frühjahr war er schon eine gute Verstärkung. Warum er jetzt so nachgelassen hat weiß ich nicht. Vielleicht nagt der Zahn der Zeit an ihm, vielleicht spielt er gegen den Trainer, keine Ahnung.

  • Was konkret ist eigentlich der Mehrwert bei Kaiser? Auf dem Platz auch nie als Kapitän erkennbar

    Die Frage wollte ich auch stellen. Da ist nichts! Auch das Passspiel is grottig. Eigentlich erwartet man, dass er mit seiner Erfahrung, und seiner unbestritten fussballerischen Qualität, in der Lage sein sollte, saubere Bälle zu spielen.


    Über die Standards müssen wir nicht reden. Das ist Wahnsinn!

  • Gerade in einem zum Schluß so wackligen nervenden Spiel brauchst du einen der vorweg marschiert. Ne zentrale Anspielstation im Mittelfeld.


    Kaiser hat (nicht nur da) für die Mannschaft in solchen Situationen einen Mehrwert wie Ochs oder Sulejmani.


    Edit


    Zweikampfquote für die gesamte Saison 41%, und das für einen zentralen (defensiven) Mittelfeldspieler.


    Letzte 7 Spiele = 33% - 20% - 50% -33% - 33% - 33% - 40%



    Es gibt leider im ZM keine Alternativen. Das muß sich zur neuen Saison ändern.

    Einmal editiert, zuletzt von Jose80 ()

  • Bis auf den einen Abschluß war das heute wirklich sehr schlecht. In den ersten 30 min hat er sich zweimal in der Vorwärtsbewegung schlimme Fehlpässe geleistet und dann noch eine sagenhaft schlechte Ecke geschossen. Viel mehr war dann auch nicht von ihm zu sehen.

    Es macht es doppelt schlimm, dass er als Kapitän aufläuft. Seine Mitspieler suchen ihn als zentrale Figur im Mittelfeld und Leute wie Bijol und Haraguchi müssen dann nach seinen Ballverlusten vieles wieder kompensieren.

  • Wichtig in dem Zusammenhang, auf keinen Fall Bijol zu behalten. :|

    Naja, für die um Raum stehende Ablösesumme würde ich das auch erstmal ablehnen. In der aktuellen Zeit ist ein Bijol für mehrere Millionen Ablöse einfach zu teuer. Gehört hier aber auch nicht her.

  • Edit


    Zweikampfquote für die gesamte Saison 41%, und das für einen zentralen (defensiven) Mittelfeldspieler.


    Letzte 7 Spiele = 33% - 20% - 50% -33% - 33% - 33% - 40%

    Wenn man sich die Daten der zweiten Liga (Zweikämpfe) ansieht, steht Kaiser im untersten Viertel aller Spieler, Platz 171, weit unter unseren Strumspielern. Aber für KK steht bekanntlich Mentalität und nicht das Zweikampfverhalten im Vordergrund

    https://www.bundesliga.com/de/…ler/gewonnene-zweikaempfe

  • Ich habe schon lange nicht mehr aktiv Fussball in einer Mannschaft gespielt. Deshalb meine ernst gemeinte Frage an euch: wird das mit dem Ecke treten genau vorher vom Trainer fest gelegt? In dem Sinne: du trittst heute alle Ecken, egal ob von links wie rechts. Und nur wenn du ausgewechselt wirst darf Spieler Y schießen.

    Ansonsten könnte doch vielleicht Ducksch zu Kaiser nach der zweiten missratenen Ecke von ihm sagen: lass mich die heute mal treten.

  • Hätte gerne mal eine Statistik, wie viele Ecken Kaiser bisher insgesamt für uns getreten und aus wie vielen davon sich irgendeine wieauchimmer geartete Torgefahr ergeben hat.


    Wichtig in dem Zusammenhang, auf keinen Fall Bijol zu behalten. :|

    Naja, für die um Raum stehende Ablösesumme würde ich das auch erstmal ablehnen. In der aktuellen Zeit ist ein Bijol für mehrere Millionen Ablöse einfach zu teuer. Gehört hier aber auch nicht her.

    Wenn ich mich recht erinnere, kann man Kaufoptionen nachverhandeln. Und wenn ich mich weiter recht erinnere, kann man diese nachverhandelten Kaufoptionen dann trotzdem verstreichen lassen.

    Einmal editiert, zuletzt von bjk ()