Dominik Kaiser

  • "Akzeptabel" hört sich so an wie nett. Und nett ist ja bekanntlich die kleine Schwester von Scheiße.


    Selbst unter der Prämisse der Geldknappheit, der 2. Liga und der merkwürdigen Kader"planung" sollten die Ansprüche an einen 96-Kapitän und damit Führungsspieler größer sein. Es sei denn, man hat gar keine Ziele - auch mittelfristig - mehr.

  • Ich fand die Standards auch gestern nicht gut. Bezeichnend der Freistoß von der linken Seite in der ersten Halbzeit, den er genau dem Torhüter in die Arme spielt. Seine Löffel-Ecken sind immer noch zu hoch und ohne Druck, auch wenn sie gestern häufiger bei einem Mitspieler ankamen.

  • Es gab ein Ecke von rechts, die kurz auf Haraguchi gespielt wurde. Der brachte dann direkt einen scharfen Ball mit Schnitt in den Strafraum.


    Die Frage ist, warum derjenige der solche Bälle kann, nicht direkt die Ecke schießen darf.


    Bei Kaiser kommt da in der Regel eine softe Bogenlampe, die entspannt in den Strafraum segelt, und kinderleicht zu verteidigen ist. Selbst wenn wie gestern ab und zu mal ein 96er an den Ball kommt, ist bei solchen Flanken extrem viel Eigenarbeit nötig, um was Gefährliches auf's Tor zu bringen. Du kriegst einfach keinen Druck dahinter, und musst eigentlich komplett alleine stehen, und Zeit zum Zielen haben.

  • Muroya schlägt ja auch ganz ordentliche Flanken,und ist jetzt nicht unbedingt ein Kopfballungeheuer.


    Wäre mal ein Versuch wert. Blöd wäre halt, wenn er dafür immer nach links laufen müsste, weil die Ecken zum Tor geschlagen werden sollen.

  • "Akzeptabel" hört sich so an wie nett. Und nett ist ja bekanntlich die kleine Schwester von Scheiße.


    Selbst unter der Prämisse der Geldknappheit, der 2. Liga und der merkwürdigen Kader"planung" sollten die Ansprüche an einen 96-Kapitän und damit Führungsspieler größer sein. Es sei denn, man hat gar keine Ziele - auch mittelfristig - mehr.

    Da bin ich zu 100% bei dir

  • Hat den nach anderthalb Jahren endlich mal jemand zur Seite genommen, und ihm gesagt dass er Ecken auch scharf schießen, und nicht nur locker lupfen darf?


    Edit: oder war das 2Messi kurz vor der Pause?

  • Wenn Corona nicht wäre, würde man ihn ja mal in nem Café in der Stadt sehen, da könnte man ihn mal in ne dunkle Ecke zerren...


    Die scharfe Ecke war Toomessi

  • Ah, ok. Sehen sich jetzt bis auf die Körpergröße nicht besonders ähnlich, aber mittlerweile sehe ich nur "Eckball", und gucke gar nicht mehr richtig hin, wer da steht, weil ich eh nur mit dem Kaiser-Special rechne.

  • Ich finde, Kaiser spielt aktuell durchaus verbessert. Seine Ecken werden auch besser und die Ecken von Twumasi sind anders, jetzt aber auch nicht die Offenbarung.

  • Mit·läu·fer, Mitläuferin


    Person, die bei etwas mitmacht, ohne sich dabei besonders zu engagieren, und die dabei nur eine passive Rolle spielt.



    Nun, fehlendes Engagement will ich ihm jetzt mal nicht unterstellen. Aber so ungefährlich, so wenig wertvoll für die Mannschaft. Seine versuchten "Torschüsse" absurd.

    Kommt halt nicht von ungefähr das es "nur" noch für H96 reicht.