Corona

  • Sorry Nils, aber damit machst du es dem "Hype" ja geradezu gleich.

    Ich gehe noch von vielen weiteren Beiträgen zu diesem Thema in den nächsten Wochen aus und wollte es daher gerne aus dem anderen Thread auslagern. Allein schon der besseren Übersicht wegen. Und der "Hype" ist ja schon da, insofern bildet der Thread das einfach nur ab. ;-) So richtig los geht es hier vermutlich eh erst, wenn die ersten Fälle in Hannover auftreten. Lokal kommt der "Hype" also erst noch und spätestens dann rechtfertigt sich das separierte Thema.

    Zur Not widmen wir dann den Thread dem ehrlichen Corona Bier.


    Und der erste Fall hat ja bereits die Region Hannover erreicht. Ich hoffe die Serverkapazität wird entsprechend hochgefahren.

  • Ok, lass ich durchgehen, Nils.:D


    Dachte halt nur, dass es ja auch keinen extra Faden für die jährliche Influenza gibt.

  • Das ist der Punkt, Klasse 1 reicht bei den viruziden Mitteln. Wobei wie gesagt 30 Sekunden mit Seife waschen auch hilft laut RKI.

  • Ich habe letzten Mittwoch versucht, drei Handdesinfektionsstationen zu kaufen. Und zwar fast den kompletten Arbeitstag durch. Sollen Anfang der Woche aufgestellt werden - ich bin gespannt. Sterilium war nicht mehr zu bekommen. Überhaupt waren alle Handdesinfektionsmittel plötzlich weg. Irgendeinen "Schaum" konnte ich noch bestellen. Ob der auch geliefert wird, ist die Frage. Desinfektionsmittel als Pumpspray konnte ich noch bestellen. Aber auch da die Frage, ob das wirklich geliefert wird. "Mercateo", eine Art Amazon für Beschaffer, hat mir auch da am Freitag einen Auftrag storniert.

    Man ist wenig bis gar nicht auf sowas vorbereitet. Aktionismus überall! Händewaschen und Abstand halten = fertig!

  • Händewaschen und Abstand halten = fertig!

    3 Knoblauchzehen jeden Tag essen soll auch helfen - nicht gegen das Virus, aber die Leute halten automatisch ausreichend Abstand. Und auf höhere Temperaturen hoffen. Bei Wärme sinkt die Wahrscheinlichkeit für die nervenden Begleitkrankheiten (Erkältung, Niesen verbreitet das Virus schneller - andererseits sind dann Allergiker gute Virenschleudern).

  • Gibt es eigentlich Erkenntnisse,wie lange der Virus ohne Wirt auskommt/überlebt,

    und unter welchen Umständen besser/schlechter?

    ... vom RKI:


    Zitat

    Bei Coronaviren, die respiratorische Erkrankungen verursachen können, erfolgt die Übertragung primär über Sekrete des Respirationstraktes. Gelangen diese infektiösen Sekrete an die Hände, die dann beispielsweise das Gesicht berühren, ist es möglich, dass auch auf diese Weise eine Übertragung stattfindet. Deshalb ist eine gute Händehygiene wichtiger Teil der Prävention. Hingegen ist eine Übertragung über unbelebte Oberflächen bisher nicht dokumentiert. Eine Infektion mit SARS-CoV-2 über Oberflächen, die nicht zur direkten Umgebung eines symptomatischen Patienten gehören, wie z.B. importierte Waren, Postsendungen oder Gepäck, erscheint daher unwahrscheinlich. Generell ist das gründliche Händewaschen, wie es von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) empfohlen wird, ein wichtiger Bestandteil der persönlichen Hygiene und kann vor einer Vielzahl weiterer Infektionen wie z.B. Magen-Darm Erkrankungen schützen.

    Unabhängig davon hat das Robert Koch-Institut keine Aufgaben im Bereich der Bewertung von Lebensmitteln oder Gegenständen. Fragen zu dem Thema gehören in den Zuständigkeitsbereich des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), für das Thema Arbeitsschutz ist die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) verantwortlich.

    Stand: 07.02.2020

    das BfR dazu:


    Zitat


    Die Stabilität von Coronaviren in der Umwelt hängt von vielen Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beschaffenheit der Oberfläche sowie vom speziellen Virusstamm und der Virusmenge ab. Im Allgemeinen sind humane Coronaviren nicht besonders stabil auf trockenen Oberflächen. In der Regel erfolgt die Inaktivierung in getrocknetem Zustand innerhalb von Stunden bis einigen Tagen. Genauere Daten zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) liegen derzeit jedoch noch nicht vor.

  • Dachte halt nur, dass es ja auch keinen extra Faden für die jährliche Influenza gibt.

    Weil die jährliche Influenza hier auch nicht so hinreichend thematisiert wird, benötigen wir auch keinen eigenen Thread dafür. Bei Corona sieht das bekanntlich anders aus.

  • Sehr gut, Mustermann. Du kannst bei der Elite mitmachen. Also den Gates, Prinz Philipp, Ted Turner und Co. Die wollen aber auf 500 Mio. runter...

    Wie wollen die das denn schaffen?

    Finden die das einfach nur wie Mustermann "gut" oder arbeiten die konkret an einer Verwirklichung? Wenn ja, wie? Stelle mir schwierig vor über sieben Milliarden Menschen kurzfristig zu beseitigen.

    Zumal die weniger elitären Regionen der Welt am bevölkertsten sind und immer noch rasant weiter wachsen.

    Weil, wenn Gates & Co keinen Plan haben, leben schon sehr bald 10 Milliarden Menschen auf der Erde. Es wird also immer anspruchsvoller auf 0,5 Milliarden zu reduzieren.

  • Corona dürfte bald aus den täglichen Nachrichten verschwinden. n-tv schickt die Reporter schon zu denen, die in Kürze aus der Quarantäne entlassen werden.

  • Sehr gut, Mustermann. Du kannst bei der Elite mitmachen. Also den Gates, Prinz Philipp, Ted Turner und Co. Die wollen aber auf 500 Mio. runter...

    Wie wollen die das denn schaffen?

    Finden die das einfach nur wie Mustermann "gut" oder arbeiten die konkret an einer Verwirklichung? Wenn ja, wie? Stelle mir schwierig vor über sieben Milliarden Menschen kurzfristig zu beseitigen.

    Zumal die weniger elitären Regionen der Welt am bevölkertsten sind und immer noch rasant weiter wachsen.

    Weil, wenn Gates & Co keinen Plan haben, leben schon sehr bald 10 Milliarden Menschen auf der Erde. Es wird also immer anspruchsvoller auf 0,5 Milliarden zu reduzieren.

    Du kennst Dich ja eigentlich mit allem ganz gut aus. Die 500 Mio. Menschen sind natürlich eine Referenz an die Georgia Guidestones. Die Ted Turner zugeschrieben werden. Der eben zusammen mit den Gates und Prinz Philipp einer der prominentesten Vertreter der Überbevölkerung ist das Hauptübel These ist. Mehr elitäres Denken bzw. Klassenbewusstsein geht fast nicht. Lasst mir meinen Luxus und die Verehrung. Andere Menschen braucht es nur soviele, um dies sicher zu stellen. Mit der nächsten Welle an Arbeitslosigkeit (durch KI) in Verbindung mit der geschürten Klimahysterie wird genau das kommen. Die Forderung, die Zahl der “nutzlosen“ Esser (Ressoucenverbraucher, CO2-Produzenten) zu reduzieren.


  • Müsste der Thread nicht eigentlich "COVID-19" heißen - oder allgemeiner Coronaviren?


    "Corona" heißt ja nur "Krone" und könnte auch das Kronenbier aus Mexiko sein.


    Jaja, Klugscheißerei...

  • Die Forderung die Zahl der "nutzlosen" Ressourcenverbraucher ist das eine, die Realisierung das andere.

    Wir brauchen natürlich nicht darüber diskutieren, dass so ein elitäres Denken vertiefst verachtenswert wäre. Aber ich sehe irgendwie nicht, dass jemand gezielt die Reduktion der Weltbevölkerung vorantreibt. Schon gar nicht, dass ein paar alte reiche Männer das systematisch vorantreiben (was übrigens nach dem größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte klingen würde).

  • Mein Bruder ist gestern aus Tokio zurück gekommen. Hab noch nicht weiter mit ihm gesprochen, aber zumindest die neuen Meldebögen musste er bei der Einreise am Flughafen noch nicht ausfüllen, obwohl das ja schon am Freitag festgelegt wurde.

  • Corona dürfte bald aus den täglichen Nachrichten verschwinden. n-tv schickt die Reporter schon zu denen, die in Kürze aus der Quarantäne entlassen werden.

    Und dann alle Reporter zurück nach Australien?

  • Am Samstag beim Real in Altwarmbüchen auch leere Regale: Klick Klick Klick


    Ich wusste echt nicht, ob ich lachen oder heulen soll. Zu dem Zeitpunkt gab es noch nicht einmal einen Infizierten in Niedersachsen. Und selbst wenn hier einzelne unter Quarantäne gestellt werden, dann dürfen ja die anderen noch einkaufen fahren. Ist ja schließlich kein Atomkrieg ausgebrochen...

  • Unsere Freunde aus dem Hause Madsack packen die gerade laufende PK hinter die +-Schranke... :nein:

    Auch solche Artikel wie "Was tun?"


    Panik entsteht oft durch zu wenig Information.


    Das versagt madsack auf ganzer Linie