Corona

  • Ich bin auf eine ehrlich Bilanz am Ende gespannt ... Kann ja sein, dass diese weltweit mediale Histerie mit den ganzen Einzelmeldungen und Live-Ticker etc. angebracht ist .... um ehrlich zu sein bezweifle ich das aber zunehmend.

  • In Hannover wurde heute Nacht der erste Kongress (ca. 1.500 Teilnehmer, drei Tage), Beginn wäre Montag gewesen, vom Veranstalter abgesagt.

  • Laut Blöd (Quelle aus dem Gesundheitsministerium) soll die ITB in Berlin abgesag werden, die Entscheidung vom Land fehlt noch.

  • "der zuständige Bezirks Charlottenburg sagt: die weltgrößte Reisemesse kann stattfinden - das Bundesgesundheitsministerium positioniert laut Medienbericht dagegen. Eine Stellungnahme des Senats gibt es noch nicht."


    rbb 88.8 auf twitter

  • Ätzend ist das Warten. Für mich, der ich vorbereiten muß und für viele, welche heute aus dem Ausland anreisen wollen.


    Je länger die warten, desto weniger werden kommen...

  • Holz und Handwerk in Nürnberg ist auch abgesagt worden. In Berlin immer noch Schweigen und Gerüchte


    :(


    "Da ist der BER eher fertig bis hier noch eine Entscheidung fällt."


    Geklaut von Twitter

    Einmal editiert, zuletzt von andro96 ()

  • Wer weiß ob das nicht schon rum geht. Ich meine wenn wirklich 80% der Infizierten keine bis nur schwache Symptome zeigen + die Inkubationszeit, dann fällt so ein Ausbruch ja auch erst mit erheblicher Verzögerung auf oder nicht? Wenn schon bei einen der ersten hier in Deutschland die Infizierungskette nicht nachvollziehbar ist.

    Das sehe ich ähnlich. Ich denke, dass viele infizierte Menschen gar nicht viel davon merken und es deshalb so schwer ist, die Krankheit überhaupt zu erkennen.


    Das Ehepaar aus dem Rheinland, welches jetzt in der Uniklinik Düsseldorf behandelt wird, war vorher schon in 2 Arztpraxen und in der Uniklinik Köln, wo das offensichtlich nicht diagnostiziert wurde.

    Ich zitiere uns mal und verweise auf die Tagesschau:

    Zitat

    Forscher: Virus zirkulierte wohl "wochenlang unbemerkt" in Italien

    18:20 Uhr

    Das Coronavirus ist nach Einschätzung italienischer Forscher "wochenlang unbemerkt" in Italien zirkuliert, bevor die ersten Fälle nachgewiesen wurden. Möglicherweise sei der Erreger schon seit Mitte Januar im Land, sagte der Leiter des Biomedizinischen Forschungsinstituts, Massimo Galli, der Nachrichtenagentur AFP.

    Wenn diese Erkenntnis sich als Wahr heraus stellt, dann können wir eigentlich die Histerie ein wenig herunter fahren ...

  • Weil das gleichzeitig bedeutet dass es trotz der Anwesenheit des Virusses nicht zu einer auffälligen Häufung von schweren bzw. tödlichen "Grippe"Verläufen kam.

  • Keine Ahnung, ob man das so sagen kann. Es ist doch bekannt, das bei vielen der Virus gar nicht als solcher diagnostiziert wird. Es ist doch hauptsächlich für Risikopatienten gefährlich, wenn ich das richtig mitbekommen habe.